Autor Thema: 1:18 - Klassik meets Tuning  (Gelesen 3608 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline anro71

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 620
  • Corvette was ist das? Ich fahre GT :-)
1:18 - Klassik meets Tuning
« am: 26. Februar 2006, 14:54:54 »
Hallo Kollegen,

bei uns in Zürich schneit es gerade wieder, und da ich meinen Kleinen schon lange nicht mehr in Natura gesehen habe, hab ich mal meine ganz Kleinen ausgepackt und ein kleines GT-Treffen organisiert.
Vielleicht gefallen sie euch ja und ihr macht auch mal ein kleines Treffen ´wink´

Klassisch in Silber und gaaaaaanz Original.


Der kleine von Hinten


Auch klassisch silber, aber etwas Felgentuning


Das Ganze in Rot - sieht es wie mein echter Kleiner


Silberner mit 8x13 und 9x13er sowie Fahrwerk 40mm vorne und 30mm hinten, der Rote mit 8 und 9x15er und Niederquerschnittreifen sowie 60/40 Fahrwerk


Hier sieht man den Unterschied zum Originalen sehr gut


Und nun alle Zusammen










Viele Grüsse
Andreas


Offline west

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1656
  • .....wir können alles, außer Hochdeutsch!
RE: 1:18 - Klassik meets Tuning
« Antwort #1 am: 26. Februar 2006, 20:16:34 »
Was für eine Blattfeder hat der Rote?

3 oder 6cm ?
Gruß
Jens
Gruß
Jens

Offline GT-Freunde-Kassel

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 480
  • Um klar zu sehen, genügt oft schon ein Wechsel der Blickrichtung!
    • Opel GT Freunde Kassel
RE: 1:18 - Klassik meets Tuning
« Antwort #2 am: 26. Februar 2006, 21:36:06 »
Moin, Moin
soviel Zeit möchte ich auch mal haben!!
Gruß Mike
*** Folge uns auch auf Facebook,  Opel GT Freunde Kassel https://de-de.facebook.com/pages/Opel-GT-Freunde-Kassel-Oldtimer-IG/487744364593575 ***

  • Gast
RE: 1:18 - Klassik meets Tuning
« Antwort #3 am: 02. Dezember 2006, 22:09:16 »
Hallo
Ich komme aus Meilen am Zürichsee.
Habe mir ein ên gelben GT zugelegt.
Melde dich mal bei mir.
Mfg
Jürgen Olivier

Offline Höxteraner

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1470
  • ...wenn ich mal 50 werde! Dann...
RE: 1:18 - Klassik meets Tuning
« Antwort #4 am: 02. Dezember 2006, 22:30:39 »
Hier mal meiner!
Möchte Ihn gern in ocker haben! Gibts hier jemanden der Ihn umlackieren kann? Farbe hab ich noch!




Der Teufel scheißt immer auf den größten Haufen!

Offline Höxteraner

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1470
  • ...wenn ich mal 50 werde! Dann...
RE: 1:18 - Klassik meets Tuning
« Antwort #5 am: 02. Dezember 2006, 22:34:51 »
Sag mal Andreas, mit was für einer Kamera hast Du die Bilder gemacht! Sind ja gestochen scharf!  
Will ich auch haben!

Der Teufel scheißt immer auf den größten Haufen!

Offline baker

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 2656
  • You don't need to fear the 200HP below the seat, you need to fear the one donkey sitting on top of it
RE: 1:18 - Klassik meets Tuning
« Antwort #6 am: 03. Dezember 2006, 10:17:34 »
Zitat
Hier mal meiner!
Möchte Ihn gern in ocker haben! Gibts hier jemanden der Ihn umlackieren kann? Farbe hab ich noch!

Hi,

der Tobra aus dem OHF-Forum ist der Modellpapst für Opel.
Gruß Stephan

Offline caliwupp

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 68
  • ....immer locker bleiben....
RE: 1:18 - Klassik meets Tuning
« Antwort #7 am: 03. Dezember 2006, 14:25:47 »
Zitat
Sag mal Andreas, mit was für einer Kamera hast Du die Bilder gemacht! Sind ja gestochen scharf!  
Will ich auch haben!



Wenn ich richtig geschaut habe ,benutzt er eine Panasonic Lumix DMC-LZ1.Hoffe ich liege richtig.

Gruss Stefan

Offline anro71

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 620
  • Corvette was ist das? Ich fahre GT :-)
RE: 1:18 - Klassik meets Tuning
« Antwort #8 am: 03. Dezember 2006, 18:28:45 »
Hallo Zusammen

@ Jürgen
Hoi ich wollte mich in den nächsten Tag mal bei dir melden - jetzt bist du mir zuvor gekommen. Freut mich einen weiteren GT-Kollegen in unmittelbarer Nähe zu haben.

@ Thomas
deine Bilder sind doch auch super. So viel schärfer sind meine nicht. Freue mich das du diesen Thread mit deinen Bilder ergänzt hast. Wie baker schon gesagt hat, würde ich mich mal an Tobra wenden - du kennst sicher seine Modelle. Da ist deiner in guten Händen.

@ Stefan
jawohl ist eine Panasonic DMC-LZ1 mit 4 Megapixel und Zeiss Objektiv. Macht wirklich super Bilder bin sehr zufrieden damit. Aber wie hast du das rausbekommen ?  Im Netz ist auch gar nichts sicher

Grüsse
Andreas

Offline caliwupp

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 68
  • ....immer locker bleiben....
RE: 1:18 - Klassik meets Tuning
« Antwort #9 am: 03. Dezember 2006, 20:16:33 »


@ Stefan
jawohl ist eine Panasonic DMC-LZ1 mit 4 Megapixel und Zeiss Objektiv. Macht wirklich super Bilder bin sehr zufrieden damit. Aber wie hast du das rausbekommen ?  Im Netz ist auch gar nichts sicher

Grüsse
Andreas[/quote]


Hallo Andreas

Im Netz ist schon so einiges sicher Ich habe mir erlaubt 2-3 Bilder zu speichern,Und in meinem Programm kann ich die Kameradaten sehen,Modell Einstellungen uns so,ist also alles nicht so schlimm.

Gruss Stefan

Offline Ackaturbo*

  • Moderator.
  • Beiträge: 1610
  • Besser spät als nie.
RE: 1:18 - Klassik meets Tuning
« Antwort #10 am: 03. Dezember 2006, 22:53:02 »
@ Thomas: Na nu, ich dachte der ist schon ocker? Bastelst Du da an mehreren Modellen? Übrigens, sehr hübsche Fotos habt Ihr da gemacht. Schicke Autos.

http://www.forennet.org/forum//?action=display&boardid=1105&threadid=91373¬ify=threadabo&forumid=77  Monza Blau ist Ocker

Zitat

...Muß jetzt noch schnell meinen zweiten GT zerlegen!

Zitat

...Zerleg ihn nicht!!!nehm einen aus der aktuellen Serie, silber oder Gold. Die blauen sind sehr selten...

Zitat

...Zu spät! Bin grad fertig geworden! War aber eh nicht mehr original! Hat ATS Felgen und meine Nummernschilder!...

Offline Höxteraner

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1470
  • ...wenn ich mal 50 werde! Dann...
RE: 1:18 - Klassik meets Tuning
« Antwort #11 am: 03. Dezember 2006, 22:55:26 »
Hatte ich auch schon zerlegt, aber mein Lacker hatte irgendwie keine rechte Lust dazu! Dann hab ich Ihn wider abgeholt!
Gruss Thomas

Der Teufel scheißt immer auf den größten Haufen!

Offline Ackaturbo*

  • Moderator.
  • Beiträge: 1610
  • Besser spät als nie.
RE: 1:18 - Klassik meets Tuning
« Antwort #12 am: 03. Dezember 2006, 22:59:07 »
schade um die unnötige Arbeit. Kann Dir Dein Lacker vielleicht ´ne Sprühdose füllen? Dann könntest Du es damit probieren.

Offline Höxteraner

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1470
  • ...wenn ich mal 50 werde! Dann...
RE: 1:18 - Klassik meets Tuning
« Antwort #13 am: 03. Dezember 2006, 23:22:42 »
Hab jetzt den Tobra mal angeschrieben! Mal schauen was der dafür nimmt!
Gruss

Der Teufel scheißt immer auf den größten Haufen!

Offline Niels

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1056
RE: 1:18 - Klassik meets Tuning
« Antwort #14 am: 04. Dezember 2006, 10:10:35 »
Kauf dir einfach eine ganz einfache Airbrush-Pistole
von Revell. Geht super und sieht astrein aus.

Zur Not einfach an anderen Dingen etwas üben-
aber das ist soooo einfach...für ein paar Karossen
brauchst du auch keinen Kompressor, einfach Luftdose
oder Anschluss an Autoreifen-Ventil...