Autor Thema: mein gt läuft nach........expertenmeinungen?  (Gelesen 2267 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline urne

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 63
mein gt läuft nach........expertenmeinungen?
« am: 02. Mai 2005, 10:19:15 »
hallo,ich habe ein problem.wenn ich mein auto starte und dann wieder ausmache ist alles i. o.aber wenn ich 2 km fahre und dann ausmache kann ich den wagen abschließen und höre ihn dann langsam absaufen.ich habe jetzt ne neue zündspule,neue zündkerzen plus stecker und nagelneuen webervergaser,neue lichtmaschine,neuen kühler,usw. aber das problem blieb.das einzige was noch zu sehn istist das die ventildeckeldichtung durch ist.aber das kanns jawohl nicht sein.jetzt liegt es an euch mir mal ein paar tips zu geben woran das liegen könnte.

  • Gast
RE: mein gt läuft nach........expertenmeinungen?
« Antwort #1 am: 02. Mai 2005, 10:43:23 »
hallo
kannst du das mal ein bißchen besser beschreiben wie das so ist wenn er absaufen tut. ich kann mir im moment nichts darunter vorstellen.
mfg dieter

Offline Jur

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 383
RE: mein gt läuft nach........expertenmeinungen?
« Antwort #2 am: 02. Mai 2005, 11:26:54 »
Hallo,
nachlaufen ist gefährlich für den Motor.
Häufigste Ursache sind falsche Zündkerzen oder
Ablagerungen auf den Kolben. Ich tippe hier auf Kolben. Wenn man längere Zeit Autobahn fährt, wird es meist besser. Das ist typisch für Ablagerungen. Dann stimmt aber auch die Vergasereinstellung nicht.

Man kann das Leerlaufventil durch ein elektrisches ersetzen. So hat es Opel auch gemacht. Bitte auf die gleiche Bezeichnung achten.
Also zum Beispiel ein 55er nur durch ein 55er ersetzen.
Angeschlossen wird es am Zündungsplus. Am besten an der Hupe.
Gruß, Jur

Offline urne

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 63
RE: mein gt läuft nach........expertenmeinungen?
« Antwort #3 am: 03. Mai 2005, 11:39:29 »
hallo,also wie sich das anhört?es rumpelt und knattert und dann ist ruhe....also zünden tut er gut.ich steck den schlüssel rein dreh rum und dann läuft er.an der vergasereinstellung kann es nicht liegen da er das schon beim alten vergaser gemacht hat,ich habe mir den vergaser von opel gt suselbeek gekauft. kein original vergaser.wie soll dieses elektrische lehrlaufventil aussehen?ich werde jetzt mal so einen motorreiniger ausprobieren.der soll ja die ganzen ablagerungen rausbrennen.

  • Gast
RE: mein gt läuft nach........expertenmeinungen?
« Antwort #4 am: 03. Mai 2005, 18:14:53 »
also wie sich das anhört, läuft dein gt eigentlich ganz normal und nur wenn du das auto abstellst passiert dies. wie vorher schon von jur geschrieben mal ein leerlaufabschaltventil einbauen. das normale sitzt rechts am vergaser, messingfarben kann man mit einem 8.er schlüssel rausdrehen. oder schraubenzieher geht auch in der mitte sitzt eine kleine silberfarbene kugel. das abschaltbare hat ein etwas größeres gehäuse angebaut mit einem elektrosteckkontakt. hoffentlich kommst du mit der beschreibung einigermaßen zurecht. irgendwo sind bilder vom vergaser da ist zu sehen wo die leerlaufdüse sitzt. es würde mich interesieren ob es danach funktioniert. also lass es uns wissen.
mfg dieter

Offline urne

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 63
RE: mein gt läuft nach........expertenmeinungen?
« Antwort #5 am: 04. Mai 2005, 10:55:57 »
also ich habe gestern geschaut aber nichts gefunden wegen elektrischem lehrlaufventil.was kostet so ein ventil und woher bekomm ich es?hat einer noch was rum zu liegen?also er läuft erst wenn er warm gefahren ist nach.ich hoffe es liegt nur an so einem ventil da es mir langsam auf den sack geht.

Offline Jur

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 383
RE: mein gt läuft nach........expertenmeinungen?
« Antwort #6 am: 04. Mai 2005, 11:27:37 »
Gude,
gib mal bei ebay die 4546010472 ein.
Das ist zwar niemals ein GT Vergaser, aber ein Solex mit sichtbarem Leerlaufabschaltventil.
Falls du einen Weber hast, kann ich dir auch nicht helfen. Eventuell hab ich dafür ein Ventil,
das wäre aber ein mittleres Wunder.
Dann gibt es noch Solex, bei denen das Ventil nur das Gemisch abschaltet. Da ist das Ventil anders und etwas tiefer montiert. Das sind dann aber keine Solex für Opel. ( Hab ich bei Opel noch nie gesehen )

Die Leerlaufdüse wird einfach durch das elektrische Ventil ersetzt. Die Bezeichnung sollte gleich sein. ) also 55, 50 oder 45, )
Es passen auch die vom Zenith. ( Ohne Gewähr )
Ich kannte einige Opel, die nachgelaufen sind.
Dann macht man die Haube auf, und was sieht man?
Die haben schon ein Ventil.
Also ein Allheilmittel sind die Dinger nicht.
Solange am Ventil keine 12 Volt anliegen  
( Zündungsplus ), geht der Motor im Leerlauf aus.  
Bei Wackelkontakt geht er an jeder Ampel aus.
Also aufpassen, das ist ein beliebter Fehler gewesen.

Schalte ich die Zündung aus, kriegt das Leerlaufsystem keinen Sprit mehr, und der Motor kann nicht mehr nachlaufen.
So war das gedacht.
Und funktioniert meistens.
Gruß, Jur

Online simon19

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1908
  • old opels never die! they only go faster!!!
RE: mein gt läuft nach........expertenmeinungen?
« Antwort #7 am: 04. Mai 2005, 14:26:00 »
bin zwar jetzt nicht der vergaser spezialist aber meint ihr wirklich das es daran liegt! wenn er nach dem abschalten noch zündet (sonst würde er ja nicht nachlaufen) könnte es doch auch was elektrisches sein! ich würde mal das zündschloss überprüfen und an der zündspule messen ob die nach dem abschalten noch strom bekommt!

mfg simon

Offline urne

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 63
RE: mein gt läuft nach........expertenmeinungen?
« Antwort #8 am: 05. Mai 2005, 23:49:18 »
DAS MIT DER ZÜNDSPULE IST JA NE GUTE IDEE ABER DA MEIN GT JA NICHT IMMER NACHLÄUFT D:H: WENN ICH IHN ANMACHE UND SOFORT WIEDER AUSMACHE ICH KANN IHN IM STAND AUCH LÄNGER LAUFEN LASSEN UND AUSMACHEN UND ER GEHT AUS:UND ALLES IST NORMAL:aber sowie ich ihn halt eine weile fahre und dann ausmache läuft er nach.also ich habe jetzt 3 möglichkeiten:ich besorge mir ein elktr. lehrlaufventil für meinen weber wo ich allerdings überhaupt nicht weiß wo ich den herbekomme und was er kostet.und die 2. möglichkeit ich benutze dieses motor ausbrennkonzentrat.3.zündung einstellen.was ich aber nicht glaube das es dran liegt.wäre nicht schlecht wenn mir jemand mitteilen könnte wo ich dieses ventil her bekomme.

Offline Rudi Rüssel

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1738
    • www.opel-gt-teile.de
RE: mein gt läuft nach........expertenmeinungen?
« Antwort #9 am: 06. Mai 2005, 10:31:32 »
ich habe jetzt 3 möglichkeiten:ich besorge mir ein elktr. lehrlaufventil für meinen weber wo ich allerdings überhaupt nicht weiß wo ich den herbekomme und was er kostet.und die 2. möglichkeit ich benutze dieses motor ausbrennkonzentrat.3.zündung einstellen.was ich aber nicht glaube das es dran liegt.wäre nicht schlecht wenn mir jemand mitteilen könnte wo ich dieses ventil her bekomme.

Hallo,
zu möglichkeit 1: würde ich es mal bei www.ruddies-berlin.de versuchen.

zu möglichkeit 2: würde ich in jedem fall mal machen ich habe das auch schon mit \"Tune Up\" von der Fa. Holts gemacht und das hat viel gebracht.

zu möglichkeit 3: prüfe doch mal ob deine Welle im Verteiler vieleicht zu viel Spiel hat, das war bei mir auch schon der Fall und alles hat Verrückt gespielt.