Autor Thema: RE: GT-Geruch  (Gelesen 3217 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline IZ GT33

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1981
  • 10 Jahre GT sind noch nicht genug ...
Re: RE: GT-Geruch
« Antwort #15 am: 27. Oktober 2018, 10:17:09 »
Richtig Reiner,
die Rückleuchten konnte ich bei mir auch ausfindig machen.
Die Abgase kommen dann in den Innenraum, wenn man die Fenster runterkurbelt.
Der Unterdruck im Innenraum saugt dann an den undichten Rückleuchten die Abgase ein.
Man kann es an der Innenseite des Rückleuchtenglases auch riechen, ob es undicht ist.
Was aber nicht funktioniert ist, wenn man mit einem anderen Geruch gegenanstinken will.
Am ekelhaftesten ist Febreeze...Das ist  :kotz: -fördernd.
°O°O Gruß,Tim O°O°
--- forum gaetaeum ---

Offline WeHa

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1977
    • Fahrzeugdesign, Werbetechnik
Re: RE: GT-Geruch
« Antwort #16 am: 27. Oktober 2018, 11:12:35 »
Chemie mit Chemie bekämpfen - wie geil ist das denn ...  :lach: :kiff:

Offline Juergen

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1870
  • Rost ist ein Arschloch
Re: RE: GT-Geruch
« Antwort #17 am: 27. Oktober 2018, 12:26:26 »
Also anfänglich dachte ich ja, daß er den typischen Geruch des GT meint.
Das ist doch ein Traum, mein GT riecht nach 49 Jahren noch so gut  :tumb:

Wenn es nach Benzin stinkt, dann ist doch was undicht, das hat nichts mit typischem Geruch zu tun, da hilft dann auch kein Verkauf, weil sowas dann einfach repariert werden muß.

Gruß
Jürgen

PS: Ich hab mir früher sogar gerne eine Mittelkonsole vom GT in den 944er gelegt  :kiff:

Offline Mumpe

  • Mitglied
  • Beiträge: 9
Re: RE: GT-Geruch
« Antwort #18 am: 27. Oktober 2018, 14:00:46 »
Kommt definitiv Sprit aus der zuleitung zur Messingtülle am Weber. Keine Schelle drauf. Das wird mal als erstes angegangen,  bevor der mir noch abfackelt.

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk


Offline Mumpe

  • Mitglied
  • Beiträge: 9
Re: RE: GT-Geruch
« Antwort #19 am: 27. Oktober 2018, 14:02:46 »
Vielen Dank für die ganzen Tips. Werde ich wohl auch noch alle umsetzen müssen.

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk


Online 3 71er Melone

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 2126
  • Die Rettung liegt im Haufenprinzip.
Re: RE: GT-Geruch
« Antwort #20 am: 27. Oktober 2018, 15:26:51 »

Das ist doch ein Traum, mein GT riecht nach 49 Jahren noch so gut  :tumb:
Gruß
Jürgen


Man gut das mein 71er ja nun noch fast ein Neuwagen ist und daher duftet!
Ist halt eben kein Alteisen von 69. :pfeif:
Werde jetzt noch wieder die Vinylsitze mit Heidschnucke kreuzen,das sorgt dann richtig für freien Atem :teacher:

Offline C-Coupe 2,0E

  • GT Fahrer
  • Beiträge: 17
Re: RE: GT-Geruch
« Antwort #21 am: 30. Oktober 2018, 22:09:35 »
Guten Abend,
seit die Dichtung vom Tankdeckel, die hart war wie Kruppstahl, gegen eine neue Dichtung ersetzt wurde - ist vom Benzingeruch nichts mehr wahrzunehmen.
Wobei ein bißchen ÖL/Benzin/Abgas ist mir lieber, wie heutzutage diese Weichmacher......

Schönen Abend

Offline Mumpe

  • Mitglied
  • Beiträge: 9
Re: RE: GT-Geruch
« Antwort #22 am: 06. November 2018, 15:17:55 »
So, der ganze Schlauchkrams wird jetzt mal getauscht. Habe bei der Gelegenheit mal meine 30 Jahre alten GT Journale ausgebuddelt. Was soll ich euch sagen. Die riechen genauso.

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk


Offline IZ GT33

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1981
  • 10 Jahre GT sind noch nicht genug ...
Re: RE: GT-Geruch
« Antwort #23 am: 06. November 2018, 16:06:52 »
Ja, absolut.
Nimm für die Entlüftung dann gleich einen spritbeständigen Benzinschlauch und nicht diesen klarsichtigen Standartschlauch.
...und denke an die Rückleuchtengläser.
°O°O Gruß,Tim O°O°
--- forum gaetaeum ---

Offline Mumpe

  • Mitglied
  • Beiträge: 9
Re: RE: GT-Geruch
« Antwort #24 am: 06. November 2018, 18:24:51 »
Ja, absolut.
Nimm für die Entlüftung dann gleich einen spritbeständigen Benzinschlauch und nicht diesen klarsichtigen Standartschlauch.
...und denke an die Rückleuchtengläser.
Danke schön. Siehst Du, die hätte ich glatt vergessen.

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk