Autor Thema: RE: GT-Geruch  (Gelesen 3361 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline zumüde

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 130
  • Planen ist das Ersetzen des Zufalls durch den Irrtum.
RE: GT-Geruch
« am: 13. Februar 2005, 14:09:20 »
Hi,
tippe mal auf die Farbe.
Wüsste ich selbst gerne.
Falls jemand im Forum sein Auto innen lackiert hat,
und der Geruch war weg, dann .......
äh, dann kann es immer noch der Rest sein.
Hat jemand alles gewechselt und das Auto innen nicht lackiert, und es riecht immer noch so?
Also 69er riechen anders als 73er, das zumindest hab ich festgestellt.
Nicht alles riecht nach Moder.
Ich habe in allen Autos immer Innenteile des GT liegen gehabt, unbewusst, jetzt weiß ich warum  ´wink´
zumüde

Offline GT@Remscheid

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1630
  • Nicht einmal fliegen ist schöner ;-)
RE: GT-Geruch
« Antwort #1 am: 14. Februar 2005, 08:01:07 »
Vielleicht auch das alte Vinyl?
Vermute ich mal...jedenfalls ist der Geruch unwiderstehlich

Gruß
Magnus
Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht vom Auge zum Ohr verlaufen.
(Walter Röhrl)

Offline zumüde

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 130
  • Planen ist das Ersetzen des Zufalls durch den Irrtum.
RE: GT-Geruch
« Antwort #2 am: 14. Februar 2005, 09:36:52 »
GT-J riecht ein  wenig anders, hatte aber auch die Dämm-Matten.
Ist schon mal jemandem aufgefallen, daß die GT mit roter Innenausstattung anders riechen? Strenger, bitter.

Offline midi8810

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 394
  • „Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche!“
RE: GT-Geruch
« Antwort #3 am: 14. Februar 2005, 17:22:28 »
Hallo,
Und meine Freundin dachte immer Ich bilde Mir
den `` GT- GERUCH nur ein!!!

Kommt wahrscheinlich von dem Kunstleder!!

Gruss  Michael

  • Gast
RE: GT-Geruch
« Antwort #4 am: 14. Februar 2005, 18:08:54 »
Hi ihr Schnüffler,tretet doch in der der Show \"Wetten Dass\" auf! Aber ich glaub so was gabs schon mal.

Offline baader

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 210
  • Radikale Original Fraktion (ROF)
RE: GT-Geruch
« Antwort #5 am: 27. Februar 2005, 17:58:05 »
Ich hab meinen GT mal bei einem opelhändler auf den parkplatz gestellt und dann kam der seniorchef mit seinem enkel, ob ich mal die scheinwerfer...klar! Als ich die tür aufgemacht habe, meint der senior: \"Die riechen ja immer noch so wie früher.\"
Ich kenne nur meinen GT, jetzt kapier ich aber was der senior gemeint hat und es muss also nichts mit einem material zu tun haben, das beim \"älter werden riecht\" (klingt komisch, gell?!)

der baader

Online gtler

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 526
RE: GT-Geruch
« Antwort #6 am: 27. Februar 2005, 18:17:47 »
""GT-J riecht ein wenig anders, hatte aber auch die Dämm-Matten.
Ist schon mal jemandem aufgefallen, daß die GT mit roter Innenausstattung anders riechen? Strenger, bitter. ""

Ich hatte mal zwei GTs mit roter Innenausstattung geschlachtet. Die Erstbesitzer waren Frauen im Alter von 20 und 25 Jahren.
Außerdem sagte eine frühere Nachbarin von mir vor Jahren, das sie zum Abi 1969 einen neuen weißen GT mit roter Ausstattung von ihren Etern bekam.
Vielleicht würde damals in den Autos zu viel Parfüm versprüht....

gtler

Offline Mumpe

  • GT Fahrer
  • Beiträge: 13
Re: RE: GT-Geruch
« Antwort #7 am: 25. Oktober 2018, 12:38:16 »
Hallo, liebe Gemeinde,
Habe mir ja nach 40 Jahren auch mal wieder  einen GT zugelegt. Muss aber sagen, dass mir der spezielle GT Geruch allmählich auf den Senkel geht. Vor allem, weil diese eigenartige Mischung aus Sprit und Getriebeöl Parfüm in den Sachen hängt. Vermute, dass dieser GT übliche Geruch, den ja auch wirklich jeder bestätigt, über die letzten 50 Jahre in die Sitze eingezogen ist. Jedenfalls habe ich das Problem jetzt dadurch gelöst, dass ich die GT Klamotten in den Keller zum auslüften lege. Hat jemand eine Idee, wie man das geruchsproblem lösen könnte?
Cu Uwe

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

Online 3 71er Melone

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 2141
  • Die Rettung liegt im Haufenprinzip.
Re: RE: GT-Geruch
« Antwort #8 am: 25. Oktober 2018, 12:44:04 »
Ein neues Fahrzeug kaufen!! :zuck: :pfeif:

Online Gerald

  • GT Forum Supporter
  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1163
    • Opel GT Stammtisch Saar / Pfalz
Re: RE: GT-Geruch
« Antwort #9 am: 25. Oktober 2018, 13:01:44 »
nicht nur die Klamotten zum Lüften in den Keller hängen, sondern auch den GT auslüften
hier bietet sich am einfachsten eine Garage an und nicht vergessen … die Fenster öffnen und Teppiche etc raus

Febreze … soll ja bekanntlich (kleine, aber auch große) Wunder wirken oder
gleich zu einem Kfz-Aufbereiter … die haben richtige Wundermittel

technisch aufwendig, aber vllt am erfolgversprechendsten … alle Dichtungen, Schläuche, etc erneuern, wo es herausduften könnte
Gruß Gerald
Opel GT Stammtisch Saar / Pfalz

Offline IZ GT33

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1996
  • 10 Jahre GT sind noch nicht genug ...
Re: RE: GT-Geruch
« Antwort #10 am: 25. Oktober 2018, 14:39:08 »
Ich bin nun auch schon 10 Jahre mit den GT-Düften im Gange.
Ganz zu Anfang waren es definitiv Abgase aus der völlig undichten Abgasanlage.
Das Problem habe ich messbar beseitigt.
Dann waren da noch ein wenig Spritgerüche, die aus der Tankentlüftung und dem Verbindungsschlauch zwischen Tank und Stutzen kamen....auch messbar beseitigt.
Jetzt ist aber immer noch ein recht aufdringlicher Geruch vorhanden, der von keiner Autowerkstatt oder Bekannten definiert werden kann.
Es handelt sich jedenfalls nicht eindeutig um Öl, Sprit oder Abgase. Ich dachte auch schon daran, das da jemand ein Parfümfläschchen im Heck ausgekippt hat.

Was natürlich ein Thema bei dem originalen Vergasermotoren ist, das beim in der Garage abgestellten heißen Motor die Schwimmerkammer ausgast und Benzingerüche durch Lüftungskanäle in den Innenraum kommen. Sowas setzt sich natürlich in alle weichen Materialien wie Polster, Dämmung, usw. und erzeugt so sicherlich einen besonderen Geruch.
Abhilfe schafft da wohl sicherlich eine Spritze.
°O°O Gruß,Tim O°O°
--- forum gaetaeum ---

Offline Der Kardinal

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 2197
  • Nur Fliegen sind schöner
Re: RE: GT-Geruch
« Antwort #11 am: 25. Oktober 2018, 20:05:47 »
Den Geruch würde ich so lassen, ist doch "eau de GT"  :tumb:
Sollte man für die ganz süchtigen in kleinen Flakon´s abfüllen,
damit man was für die GT lose Winterzeit hat... :zwinker:
Grüße vom Kardinal-Thomas

Offline Rip

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 4208
  • Never stop dreaming
Re: RE: GT-Geruch
« Antwort #12 am: 25. Oktober 2018, 21:27:02 »
Hi Uwe!

Ich weiß was du meinst  :zwinker:
Meistens hilft es schon wenn man die Entlüftungsschläuche beim Tank erneuert, die sind ausgehärtet und an den Anschlüssen undicht oder auch falsch rum verlegt. Dann ist schon mal der Spritgeruch reduziert.
Einen geringen GT-typischen Geruch wirst du immer haben.
Meist "hängt" der in den Sitzen bzw. im Teppich. Da hilft dann oft nur professionelle Aufbereitung.
Undichte Auspuffanlagen sind abzudichten - das setze ich mal voraus.

Differentialöl Hypoid LS 90 von der Hinterachse - DAS ist mal ein besonderer Geruch. Der hängt sich überall fest  :kotz:
Gruß Peter
Die gewonnene Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes  

Offline Mumpe

  • GT Fahrer
  • Beiträge: 13
Re: RE: GT-Geruch
« Antwort #13 am: 26. Oktober 2018, 23:22:36 »
Liebe Gemeinde,
Vielen Dank für eure vielen Hinweise. Das komische ist eben, dass ich den Geruch im GT selbst gar nicht störend  wahrnehme. Riecht halt nach GT. Das ist ja auch in Ordnung. Nur sobald man halt die Location wechselt, ist es zuweilen sehr unangenehm, wenn man der einzige ist, der so auffällig nach Sprit stinkt. Ich kann das auch nicht ab, wenn ich gerade am einschlafen bin und dann kommt da dieser Spritgeruch so langsam angeschlichen. Dann denkst Du nur, scheiße wieder aufstehen und Klamotten rausschmeißen. In dem Sinne, gute N8.

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk


Offline Reiner

  • Moderator.
  • Beiträge: 4187
    • opelclub-schwarzwald-baar
Re: RE: GT-Geruch
« Antwort #14 am: 27. Oktober 2018, 09:13:48 »
Wenn es nach Sprit stinkt, werden wohl irgendwelche Leitungen undicht sein oder der Vergaser was haben.

Wenn es nach Abgasen oder Getriebeöl riecht, könnten Stopfen oder Manschetten am Boden fehlen oder undicht sein.
Ich gehe mal davon aus, dass der Boden sonst keine Löcher hat.
Gerade die Dichtungen der Rückleuchten werden oft unterschätzt, den hinter dem Fahrzeug wird die ganze Luft vom Boden verwirbelt

Wenn es nach GT riecht, riecht es nach altem Auto.
Da der GT kein Neuwagen ist, ist das halt so.... :zuck:


aber dafür gibt es Chemie....

Gruß Reiner
Homepage