Autor Thema: entlacken  (Gelesen 5224 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Holger

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 202
entlacken
« Antwort #15 am: 19. August 2004, 08:17:03 »
Servus,

die Negerkekse für die Flex sind zwar etwas teuer, aber so dramatisch ist es dann doch wieder nicht.
Habe die selber für eine Karosse im Einsatz gehabt. Ca. 20 Stück sind dabei draufgegangen (und eine Flex.
Die Zöpfe habe ich nur in den Kotflügeln und am Unterboden verwendet.

Offline Niels

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1056
entlacken
« Antwort #16 am: 19. August 2004, 09:37:42 »
Sandstrahlen an der GT-Karosse kann man vergessen. Das benutzte Strahlgut zieht Feuchtigkeit an wie ein Schwamm. Deshalb muss es 100% aus allen Hohlräumen wieder raus, was beim GT recht schwierig ist. Ausserdem verbeulen und verziehen sich größere Blechpartien gerne...

Am einfachsten ist ein Heizluftfön und ein Spachtel. Einfach den Spachtel erhitzen dieser gleitet dann wunderbar zwischen die 25+n Farbschichten und den Blech.

Danach Negerkeksen und ich schwierigen kleinen Ecken Topfbürste oder ähnliches benutzen. Der (Riesen-)Vorteil bei Negerkeksen ist die minimale Lautstärke und die Ungefährlichkeit beim Arbeiten. Habe nur gute Erfahrung damit.

Entlacken/UBS-Enfernen: Entlacken/UBS enfernen

Gruss Niels

Offline nic

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 70
entlacken
« Antwort #17 am: 19. August 2004, 11:20:50 »
hi,

ja, so mach ich das jetzt auch. ich mach aber nicht die spachtel heiß. das erste bild ist von gestern - das zweite von heute morgen. alles in allem vielleicht 4 stunden arbeit. langsam müsste ich aber den wagen mal in ne andere halle bringen. hier wirds mir zu eng.

aber seht selbst:





was würdet ihr denn mit dem toll geschweißten etwas über dem blinker machen? die hatten das ja gespachtelt....

mfg, nic

Offline Manfred Wiards

  • Moderator.
  • Beiträge: 315
entlacken
« Antwort #18 am: 19. August 2004, 11:30:38 »
Hallo,
nur mal so gefragt: wann baust du den Wagen den auseinander?
Der wird doch sicher nicht mit Scheiben, Haube und Stoßstange lackiert?

Manfred

Manfred Wiards

Offline Projekt-3

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1096
entlacken
« Antwort #19 am: 19. August 2004, 16:27:41 »
hallo ,
Da muß man Manfred aber recht geben ,wär doch schade wenn etwas beschädigt wird !
Ich selber habe meinen Strahlen und verzinken lassen ,allerdings hatte meiner aber auch keine \"Außenhaut\" mehr , auf Kotflügel etc käme das natürlich nicht so gut mit dem Strahlen !












Gruß Walter
Du kannst es dir vorstellen ...also kannst du es bauen !

Leuchtturm muss sein!IG-NORDLICHT
Homepage: http://www.ig-nordlicht.de
Mailto:



Offline nic

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 70
entlacken
« Antwort #20 am: 19. August 2004, 18:10:47 »
ich klebe die scheiben und die anbauteile ab....

nein quatsch ´smile´ wie gesagt, ich fange damit hier bei mir an und werde den gt dann die tage in eine größere werkstatt bringen um dort weiter zu machen.
aber danke trotzdem für die tipps hehe

mfg, nic