Autor Thema: Ich hab da mal ein Auto gekauft..  (Gelesen 2699 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Brandy

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 797
  • Auch Arme haben Beine!
Re: Ich hab da mal ein Auto gekauft..
« Antwort #30 am: 28. Juni 2020, 17:27:24 »
Keine Ahnung ob das mit den Sitzschrauben geht, auf jeden Fall würde ich dann vorher den TÜV Prüfer fragen...  :paper:
Viele Grüße aus FFB!
Ich wünsche allen eine knitterfreie Fahrt!

Offline der rote

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 261
Re: Ich hab da mal ein Auto gekauft..
« Antwort #31 am: 28. Juni 2020, 17:32:39 »
 
 Kannst du schon aber bei einem Unfall würdest du evtl.den Sitz mit durch die Frontscheibe nehmen  :no: :no:
 NEIN ich würde nicht an die Sitzverschraubung gehen.
Gruß Manfred
Opel GT Stammtisch Saar-Pfalz

Offline Jeremy

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 271
Re: Ich hab da mal ein Auto gekauft..
« Antwort #32 am: 28. Juni 2020, 21:15:24 »
Diese Befestigung gehört zu einem Sicherheitsrelevanten Bauteil. Hier ist nicht die Rede von ein Scheibenwischer. Diese Befestigung kann das Verletzungsrisiko enorm minimieren.
Spasst bitte nicht mit sowas! Großflächig öffnen, stabiles Material mit Mutter rein! (Feingewinde?)
Wenn da nachher was Sichtbar ist (unter dem Teppich), wird jeder dafür Verständnis haben.
Dafür die Sitzschiene zu nehmen, No Go!


Gruß Jeremy.
Nur ist schöner.

Offline gt_69

  • GT Fahrer
  • Beiträge: 29
  • '69 GT A-L
Re: Ich hab da mal ein Auto gekauft..
« Antwort #33 am: 30. Juni 2020, 11:53:26 »
..würdest du evtl.den Sitz mit durch die Frontscheibe nehmen..
Möcht ich nicht. dann ist die Sitz.. (-schiene ist es nicht, aber da, wo diese aufgeschraubt ist), zu schwach, um einen Gurt aufzunehmen. Schade, aber deshalb frag ich ja. Hätt ja sein können, dass die seat box am Erdmittelpunkt verschraubt ist.

Da die Mutter ja auch fehlt, müsste ich mich um sowas kümmern. Welches Gewinde hat denn der Gurt im Original? Da gibt es doch bestimmt auch Bedingungen zur Festigkeitsklasse?!

Unter die Mutter, also zwischen Mutter und Schwellerblech, muss bestimmt ein Blech zur Kräfteverteilung?! Welche Dimensionen sollte das denn haben?

Cheers!
What could possibly go wrong?!

Offline GT/J

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 72
Re: Ich hab da mal ein Auto gekauft..
« Antwort #34 am: 30. Juni 2020, 13:04:46 »
Hallo
Bei Google Gurt Verstärkungsplatte eingeben und Bilder aufrufen.
Ich kann mich noch daran erinnern ‚ das es Anfang der Siebziger Jahre so ähnliche Platten mit einem angepunkteten Draht gab , die man sogar von unten in die B- Säule geschoben hat und den Draht durch hin und her bewegen entfernt hat. Nachdem der Gurt befestigt war.
Wenn Du einen Schnitt mit der Flex oben in den Schweller machst kannst Du die Patte mit dem angehefteten Draht an die gewünschte Stelle bringen und den Spalt wieder zuschweißen.
Gruß Roland

Offline gt_69

  • GT Fahrer
  • Beiträge: 29
  • '69 GT A-L
Re: Ich hab da mal ein Auto gekauft..
« Antwort #35 am: 30. Juni 2020, 22:39:44 »
Mit den richtigen Suchbegriffen funktioniert das auch, danke!
Kann es sein, dass das gar kein metrisches Gewinde ist? Ich hab da oft 7/16" UNF gelesen.
What could possibly go wrong?!

Online GT-Klinik

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 514
Re: Ich hab da mal ein Auto gekauft..
« Antwort #36 am: 30. Juni 2020, 22:43:11 »
 7/16" UNF ist der Weltweite Standart für die Gurtbefestigung

Offline gt_69

  • GT Fahrer
  • Beiträge: 29
  • '69 GT A-L
Re: Ich hab da mal ein Auto gekauft..
« Antwort #37 am: 30. Juni 2020, 22:51:41 »
7/16" UNF ist der Weltweite Standart für die Gurtbefestigung
Didn't know that. Habs mir aber auch nie so genau angesehen. Nochwas gelernt heute!

Mal n Stück weiter in die Zukunft geblickt; gibts denn die Scheibendichtungen für die Türscheiben irgendwo? Vielleicht hab ich wieder nicht die richtigen Suchbegriffe, konnte bei splendid parts nichts dergleichen finden. "Nur" Front- und Heckscheibe.

Cheers!
What could possibly go wrong?!

Offline Rip

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 5001
  • GT under construction
Re: Ich hab da mal ein Auto gekauft..
« Antwort #38 am: 30. Juni 2020, 23:03:22 »
Nennt sich dort Fensterführungsgummi  :zwinker:
Gruß Peter
Die gewonnene Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes  

Offline gt_69

  • GT Fahrer
  • Beiträge: 29
  • '69 GT A-L
Re: Ich hab da mal ein Auto gekauft..
« Antwort #39 am: 30. Juni 2020, 23:47:29 »
Vielen Dank!
What could possibly go wrong?!

Offline gt_69

  • GT Fahrer
  • Beiträge: 29
  • '69 GT A-L
Re: Ich hab da mal ein Auto gekauft..
« Antwort #40 am: 03. Juli 2020, 14:18:57 »
Moin,

hab gestern nochmal ne Nase Vergaserduft genommen. :) Heizung lief immer noch volle Kanne; Hebel steht links, wo das blaue Viereck ist. Aus Panik hab ichs dann nach rechts geschoben und hatte das (sicher subjektive) Gefühl, dass die Luft aus den Scheibendüsen nicht mehr so heiss ist. Jetzt hatte ich in der Vergangenheit schon Autos in der Hand, wo das Heizungsventil sich über den ganzen Weg drehen liess, aber trotzdem nicht zu machte. Kann das auch hier so sein? In welcher Stellung müsste denn das Wasserventil auf bzw zu sein?

Wie "pflegt" man den Luftfilter? Für einen Permanentfilter ist der mir recht trocken. Kann das so überhaupt gescheit funktionieren?

Welche Kompression müsste denn ein gesunder 1.9er Motor so bringen? Taugt das so?


Cheers!
What could possibly go wrong?!

Offline Juergen

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1980
  • Rost ist ein Arsch1och
Re: Ich hab da mal ein Auto gekauft..
« Antwort #41 am: 03. Juli 2020, 18:03:17 »
Das sieht jetzt nicht so verkehrt aus.

Offline Radnor

  • Admin
  • Beiträge: 2393
  • PLZ 67759
Re: Ich hab da mal ein Auto gekauft..
« Antwort #42 am: 03. Juli 2020, 19:11:51 »
der absolute Anzeigewert ist von vielen Faktoren abhängig und kann als nicht unbedingt entscheidend betrachtet werden. Die angezeigten Werte sind nicht schlecht und vor allem sind sie gleichmäßig und das ist sehr gut  :tumb:
Gruß Klaus, GT Club Vorderpfalz
:hut:                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     :flitz:

Offline Rip

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 5001
  • GT under construction
Re: Ich hab da mal ein Auto gekauft..
« Antwort #43 am: 03. Juli 2020, 21:17:15 »
Das Heizungsventil hat innen so ne Art Moosgummi am Schuber wo dann der Kreislauf dicht gemacht wird. Wenn der weg ist, dann ist es nicht dicht und du hast permanent den Warmwasserkreislauf.
Muss du halt einmal abklemmen, rausnehmen und manuell betätigen und dabei reinschauen. Dann siehst du was los ist.

Den "Drahtwaschl" Luftfilter Innenteil habe ich immer in Benzin gereinigt und dann etwas eingeölt.

Kompression sieht gut aus, meiner hatte zwischen 9 und 10,5. Da waren die Kolbenringe kaputt :traurig:
Gruß Peter
Die gewonnene Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes  

Offline Reiner

  • Moderator.
  • Beiträge: 5058
  • GT 16V (C20XE) & 1900 US GT
    • opelclub-schwarzwald-baar
Re: Ich hab da mal ein Auto gekauft..
« Antwort #44 am: 04. Juli 2020, 07:48:13 »
Ich halte das Drahtgeflecht für gefährlich.
Schau, dass Du einen Luftfilter aus einem neueren GT mit Papiereinsatz bekommst, die gibt es ab und zu in ebay oder ebay Kleinanzeigen.
Alternativ gibt es hier eine Umbauanleitung von Joe auf Filtermatten wie sie auch in Dunstabzügen verwendet werden

:link:
Gruß Reiner