Autor Thema: Dichtungen Steckachse  (Gelesen 537 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online GT-Fahrer01

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 33
Dichtungen Steckachse
« am: 26. März 2020, 14:55:54 »
Servus,
bin gerade dabei meine Hinterachse wieder zusammen zu bauen aber bin mir jetzt nicht ganz sicher wie das mit den Dichtungen war. Bzw habe ich zwei gleiche Dichtungen für eine Seite, kommt eine Dichtung zwischen HA und die Anker-Blatt der Trommelbremse?
Für was ist das Loch im Halteblech?
Habe insgesamt jetzt 4 Dichtungen 2 pro Seite. Bilder kann ich gerade keine Hochladen

Gruß Joscha

Online ER 55

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 789
  • Zeit für einen GT hat man immer.
Re: Dichtungen Steckachse
« Antwort #1 am: 26. März 2020, 15:19:05 »
Hallo Joscha,

schau mal hier :lupe:

http://opelgt.forennet.org/index.php?topic=110035.90

Gruß
Eberhard

Offline Rip

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 4779
  • GT under construction
Re: Dichtungen Steckachse
« Antwort #2 am: 26. März 2020, 16:11:17 »
Hi Joscha!

Hier siehst du alle 3 Dichtungen. Zwei sind mit Pfeil markiert, rechts außen ist auch noch eine.
http://opelgt.forennet.org/index.php?topic=110035.msg1697629#msg1697629
Gruß Peter
Die gewonnene Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes  

Online GT-Fahrer01

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 33
Re: Dichtungen Steckachse
« Antwort #3 am: 26. März 2020, 18:21:04 »
Perfekt danke so habe ich mir das auch gedacht, nur leider finde ich keine Internet Seite die die Dichtung ohne den Wasserablauf verkaufen. Kann mir da jemand helfen? Ansonsten Schneid ich mir einfach eine zu.

Online ER 55

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 789
  • Zeit für einen GT hat man immer.
Re: Dichtungen Steckachse
« Antwort #4 am: 26. März 2020, 18:32:56 »
Hallo Joschka,

schau mal hier,  :lupe:

https://www.krause-rennsporttechnik.de/shop/Fahrwerk/Hinterachse

vielleicht hilft es Dir weiter, wenn nicht schon bekannt, :kaffee:

Gruß
Eberhard

Offline Rip

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 4779
  • GT under construction
Re: Dichtungen Steckachse
« Antwort #5 am: 26. März 2020, 19:10:14 »
Oder hier hab ich mir welche besorgt
Abdichtungsset-Steckachse-2-Serie

Die hier hab ich auch gekauft
Dichtung Steckachse/Bremsankerplatte
Gruß Peter
Die gewonnene Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes  

Online GT-Fahrer01

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 33
Re: Dichtungen Steckachse
« Antwort #6 am: 26. März 2020, 20:44:03 »
Das sind ja die mit dem Wasserablauf, die habe ich schon. Schneide mir jetzt die 3 Dichtung zu, die gibt's nicht im Internet zu finden. Das ist die zwischen Achse und Ankerblech.

Online ER 55

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 789
  • Zeit für einen GT hat man immer.
Re: Dichtungen Steckachse
« Antwort #7 am: 26. März 2020, 21:02:04 »
Hallo Joschka,

Du suchst doch  auf dem Bild die Linke Dichtung, :lupe:



zwischen Achse und Ankerblech, also ohne Wasserablauf? :kaffee:

Gruß
Eberhard

Online GT-Fahrer01

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 33
Re: Dichtungen Steckachse
« Antwort #8 am: 26. März 2020, 21:14:54 »
Richtig

Online ER 55

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 789
  • Zeit für einen GT hat man immer.
Re: Dichtungen Steckachse
« Antwort #9 am: 26. März 2020, 21:22:24 »
Dann verstehe ich Dich nicht,  :zuck:

Oder Du hast meinen Hinweis bei Krause Rennsporttechnik nicht gelesen,  :kaffee:

Hallo Joschka,

schau mal hier,  :lupe:

https://www.krause-rennsporttechnik.de/shop/Fahrwerk/Hinterachse

vielleicht hilft es Dir weiter, wenn nicht schon bekannt, :kaffee:

Gruß
Eberhard

Einfach mal reinschauen, :zwinker:

Gruß
Eberhard

Offline Rip

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 4779
  • GT under construction
Re: Dichtungen Steckachse
« Antwort #10 am: 26. März 2020, 21:26:47 »
Genau DIESE hier.

Oder einfach selber schneiden. Ich habe die gekauften auch teilweise nacharbeiten müssen.
Gruß Peter
Die gewonnene Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes  

Online GT-Fahrer01

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 33
Re: Dichtungen Steckachse
« Antwort #11 am: 28. März 2020, 14:53:49 »
So Problem gelöst. Habe mir jetzt selbst eine zugeschnitten.