Händleradressen

Autor Thema: Euer Öldruck?  (Gelesen 660 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Jeremy

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 281
Euer Öldruck?
« am: 08. Februar 2020, 18:42:47 »
Hallo Zusammen,

Habe viel gesucht aber nur wenig gefunden. Nach der Restaurierung ist mein Öldruck anders wie vorher.

Leerlauf, ca 900-1000 an die 3 Bar.
Bei höhere Drehzahl kommt der Druck auch nicht über 4 Bar.

Vor der Restaurierung war im Stand ca 1 Bar und tänzelnder Zeiger, je nach Drehzahl sogar mit Störlampe. Höhere Drehzahl 3-3,5 Bar.

Wie sieht das bei euch aus?


Gruß Jeremy.
Nur ist schöner.

Offline Reiner

  • Moderator.
  • Beiträge: 5300
  • GT 16V (C20XE) & 1900 US GT
    • opelclub-schwarzwald-baar
Re: Euer Öldruck?
« Antwort #1 am: 08. Februar 2020, 19:42:20 »
Da kommen ein paar Parameter zusammen:

Ölsorte
Viskosität
alter des Öls
Temperatur

Im Standgas habe ich ca. 2bar ± bei betriebswarmen Motor.
Bei ca. 4,8 bar nach Anzeige macht das Ventil auf, mehr wird es nicht.
Gruß Reiner

Offline GT-Klinik

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 540
Re: Euer Öldruck?
« Antwort #2 am: 08. Februar 2020, 20:11:49 »
Um genaueres zu sagen müsste man schon wissen was alles am Motor gemacht wurde.
Durch  neue Lagerschalen kann der Druck schon höher sein, hast Du den Motor richtig warm gefahren?

Wurde ein anderer Ölpumpendeckel mit Ventil Verbaut?

Gruß
Georg

Offline Jeremy

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 281
Re: Euer Öldruck?
« Antwort #3 am: 08. Februar 2020, 20:23:45 »
Öl ist neu, 10W40. Nockenwelle und Kurbelwelle wurden nicht demontiert.
Ölpumpe ist die Gleiche, nur neue Dichtungen.

Das er nur bis 4 Bar geht, ich denke das sollte ok sein. Feder vom Überdruckventil ist nicht neu.

Nur die 3 Bar im Stand machen mir Bauchschmerzen. Allerdings besser wie andersrum.

Habe noch nicht die Möglichkeit den warm zu fahren, kein Tüv, keine Anmeldung. Aber 15 Min Standgas macht den Motor ja auch Warm.


Gruß Jeremy.
Nur ist schöner.

Offline Jeremy

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 281
Re: Euer Öldruck?
« Antwort #4 am: 08. Februar 2020, 20:25:55 »
Georg, nochmals Danke. Dichtung ist drin und alles scheint jetzt Dicht zu sein. 


Gruß Jeremy.
Nur ist schöner.

Offline GT-Klinik

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 540
Re: Euer Öldruck?
« Antwort #5 am: 08. Februar 2020, 20:45:00 »

Offline Rip

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 5256
  • GT under construction
Re: Euer Öldruck?
« Antwort #6 am: 08. Februar 2020, 21:15:57 »
Das Teil ist super, ich hab mir das einmal sogar testweise an die Motorhaube gepint da ich der Anzeige nicht vertraut habe  :grins:

Mittlerweile hab ich ja einen revidierten 2.0er und da ist der Östdruck bei 3,5 bis 4,0 während der Fahrt.
Gruß Peter
Die gewonnene Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes  

Online IZ GT33

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 2241
  • 12 Jahre GT sind noch nicht genug
Re: Euer Öldruck?
« Antwort #7 am: 09. Februar 2020, 09:02:07 »
Ich finde 10W-40 zu dünn...ist ein Leichtlauföl für modernere Motoren. Aber nicht für CIH.
Mindestens 15W-40 und bei mehr Laufleistung lieber 15W-50 bis 20W-50.

Ok... die Öle würde den Öldruck weiter erhöhen. Sind aber scherfester und der Ölfilm reißt nicht so schnell.
Sind die Kontaktverbindungen von der Temperaturanzeige oder vom Geber vielleicht lose oder gammelig?
Hat deine neue Dichtung ein anderes Maß als vorher...dünner?
°O°O Gruß,Tim O°O°
--- forum gaetaeum ---