Autor Thema: Überwintern  (Gelesen 1119 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Mumpe

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 82
Überwintern
« am: 31. Oktober 2019, 16:25:58 »
Hallo liebe Gemeinde,
Habe neulich schwitzwasser auf der Motorhaube entdeckt. War abgedeckt mit einer atmungsaktiven Outdoor car Cover. Der Wagen steht in einer unbeheizten Garage. Hinten sind 2 Pflasterstein große Öffnungen an der garagenrückseite. Keine Ahnung ob das für eine gute Belüftung reicht. Habe jetzt bedenken, ihn überhaupt dort zu überwintern.
Wie macht ihr das so bei euren GT s?
Bin für jeden Tip dankbar.
Vielen Dank im voraus.
Cu Uwe 

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

Offline henry1900

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 710
  • 46 Jahre GT sind noch nicht genug
Re: Überwintern
« Antwort #1 am: 31. Oktober 2019, 17:14:35 »

Offline Reifrie

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 584
  • GT fahren, einfach schön!
Re: Überwintern
« Antwort #2 am: 31. Oktober 2019, 17:45:57 »
Hallo Uwe,

ich würde kein Outdoor Cover nehmen, die sind zwar atmungsaktiv (laut Werbung), aber sie sollen ja auch Nässe von außen fernhalten. Da der GT ja in einer Garage steht, reicht ein Coover aus Stoff aus, denn da geht wirklich Luft durch. So wie die Garage auf dem Bild aussieht sollte das reichen. Außer sie ist innen extrem feucht.
Gruß Reinhold

Offline Der Kardinal

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 2227
  • Nur Fliegen sind schöner
Re: Überwintern
« Antwort #3 am: 31. Oktober 2019, 18:03:26 »
Moin Uwe,

habe leider nur ´ne "Tropfsteinhöle (Blechgarage) und schwöre daher seit ´08 auf den PermaBag (Ganzgtkörperkondom).
Der Saisonstart in Frühling ist dank diesen Teils, dann ´ne ziemlich trockene Angelegenheit... :tumb:
Habe letztes Oktober-WE noch in der Sommerzeit wieder eingemottet und "Er" schlummert z.Zt. 37% Luftfeuchtigkeit.

Hast Du schon mal mit einem Hygrometer gemessen, welche rel. Luftfeuchtigkeit in Deiner Garage vorherscht ?

Die 70% Marke sollte nach Möglichkeit nicht geknackt werden, weil dann die Kurve der Rostwahrscheinlchkeit stark ansteigt.

Fazit: PermaBag =  :tumb:

Grüße vom Kardinal-Thomas

Offline Mumpe

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 82
Re: Überwintern
« Antwort #4 am: 31. Oktober 2019, 18:43:43 »
Danke Euch, ihr Lieben!

@ Henry und Kardinal
Der permabug scheint das non plus Ultra, wenn man keinen Strom hat. Werde morgen mal hygrometer mitnehmen. Vermutlich entsprechend außentemperatur.
@ reifrie
Jo, habe mir schon eine bei Udo bestellt.

Cu Uwe

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

Offline IZ GT33

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 2187
  • 11 Jahre GT sind noch nicht genug
Re: Überwintern
« Antwort #5 am: 01. November 2019, 10:50:39 »
In einer herkömmlichen Garage mit vorgeschriebener Belüftung kann man übers Jahr 70% nicht einhalten. Da ist die Luftfeuchtigkeit gleich wie draußen...bei Regen über 90%. Luftfeuchtemessung ist aber auch stark abhängig von der Lufttemperatur.
Schlimm wirds, wie bei mir, wenn die Garage kälter ist als draußen, weil die Garage isoliert ist und sie Nachts abkühlt. Lässt man dann die wärmere Luft rein, kondensiert sie an allen Oberflächen...alles ist dann feucht und trocknet lansam.
°O°O Gruß,Tim O°O°
--- forum gaetaeum ---

Offline Tom 2

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 982
  • Mach fertich!
Re: Überwintern
« Antwort #6 am: 01. November 2019, 14:05:56 »
Hallo,
mein GT schläft im Winter auch im PermaBag. Soweit ich das beurteilen kann funktioniert es gut. Da die Hülle nicht durchsichtig ist, sieht man den Wagen die ganzen Monate nicht. Um so schöner ist es dann wenn er wieder ausgepackt wird. Ich freue mich dann immer wie Bolle.

Gruß Tom2

Offline Mumpe

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 82
Re: Überwintern
« Antwort #7 am: 01. November 2019, 15:24:23 »
@ iz,
au weia. Aber was machst Du da so gegen? Oder zeigt sich der GT da völlig unbeeindruckt von? Ich habe mir schon beim Anblick der beschlagenen Motorhaube ins Hemd gemacht.

@ tom
Ja scheinen ja doch so einige diesen permabug erfolgreich zu nutzen. Danke für die Info.

Cu Uwe

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk


Offline IZ GT33

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 2187
  • 11 Jahre GT sind noch nicht genug
Re: Überwintern
« Antwort #8 am: 01. November 2019, 17:20:31 »
Solange man die Garage zu lässt passiert nichts...der Rost mag sowieso keine Kälte. Von daher ist es erstmal nicht schlecht wenn sich die Kälte in der Garage hält. Wichtig ist aber, das sich die Luft dezent austauschen kann.
Ich hatte es vor 2 Wochen wieder gehabt, hatte es mir aber schon gedacht. War nur ein Test, ob es diesmal auch so ist, weil ich es bisher erst einmal so erlebte, das alles beschlägt als die warme Luft in die Garage kam.
Ich hatte dann die Garage solange aufgeheizt, bis alles wieder abgedunstet war.
°O°O Gruß,Tim O°O°
--- forum gaetaeum ---

Offline Mumpe

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 82
Re: Überwintern
« Antwort #9 am: 02. November 2019, 11:34:01 »
Guter Tipp iz,
Habe gestern mal ein hygrometer mit Max und min Speicherung verbaut. Werde aber heute bei dem starken Temperatur Anstieg lieber das Garagen Tor nicht öffnen.
Cu Uwe

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk


Offline Mumpe

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 82
Re: Überwintern
« Antwort #10 am: 15. November 2019, 15:19:54 »
Hallo liebe Freunde,

Habe gerade von einem geschätzten Forumler einen gebrauchten permabug bekommen. Leider kann ich ihn derzeit nicht erreichen und jetzt bin ich aber zu ungeduldig. Ich habe den GT wie auf dem Foto aufgefahren. Problem ist, der Reißverschluss geht vorne nicht zu. Da gibt's doch bestimmt eine gebrauchsanleitung, wie man ihn richtig hinlegt und drauffährt. Das hygrometer Fenster befand sich in dieser Position fahrerseite unten. Auf welcher Höhe befindet sich der Reißverschluss optimaler Weise? Bin wieder für jeden Tip dankbar. Cu Uwe

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk


Offline henry1900

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 710
  • 46 Jahre GT sind noch nicht genug

Offline Mumpe

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 82
Re: Überwintern
« Antwort #12 am: 15. November 2019, 16:14:20 »
Hey, Vielen Dank Henry

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk


Offline Tom 2

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 982
  • Mach fertich!
Re: Überwintern
« Antwort #13 am: 15. November 2019, 17:56:54 »
Hallo,
so wie ich das auf dem Foto sehe, hast Du die Tasche für das Hygrometer vorne. Es ist aber normal am Heck. Außerdem hat der Permabag eine farbige Markierung, die anzeigt, wo das linke Vorderrad ( Fahrerseite) stehen soll.
Kann natürlich sein, dass sie bei Dir nicht mehr vorhanden ist.

Gruß, Tom2

Offline Mumpe

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 82
Re: Überwintern
« Antwort #14 am: 15. November 2019, 18:56:25 »
Danke Dir Tom, habe das Teil scheinbar falsch rum ausgelegt. Oder das Auto andersrum reinfahren.  Werde es morgen nochmal probieren. Cu Uwe

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk