Autor Thema: Serienmässig unterschiedliche Reflektoren (Material) für Fernscheinwerfer ?  (Gelesen 820 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Andreas

  • GT Forum Supporter
  • Moderator.
  • Beiträge: 4471
  • Haben ist besser als Brauchen !
Tach
Aus aktuellem Anlass beschäftige ich mich bei meinem Jott gerade mit den Fernscheinwerfern resp. dem Standlicht desselben (Ergänzung unsichtbares Tagfahrlicht - insbesondere im Hinblick auf meine regelmässigen und demnächst auch Eure Trips in den Norden Europas) - dies soll aber nicht Thema sein.Mein Anliegen: Zur Überholung der Jott Ringe und der Reflektoren habe ich mal meine Altbestände rausgesucht. Demontiert ca. 1990 - also mit Patina.Ergebnis: Beide Reflektoren super Zustand, jedoch - und jetzt nach dem Vorspiel endlich der Hauptakt: Einer der Reflektoren hat eher einen metallischen Charakter. Oberfläche tadellos aber eben nicht diese tüpische Chromspiegelung.
Aufgrund des Alters schliesse ich mal Nachbauten etc aus.Interessanterweise ist dieser Reflektor in einem AL - Gehäuse welches seinerzeit - FREVEL! - mit schwarz zugepappt auf Jott getrimmt wurde.Gibt es da von den Hardcore Rof´lern Informationen ?
Gruß siehe Signatur
Lamp in Lamp out - Andreas
CiC GT Passion - Mitglied im Dachverband

Offline Sunny

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 735
  • Seid immer nett zu einander!!
Hallo Andreas!
Genauere Info hierzu kann ich dir leider auch nicht geben. Habe vor einiger Zeit aber Fernscheinwerfer- Becher & Ringe aufgearbeitet und dabei gesehen das ich auch zwei Stück davon habe. Bin mir jetzt nicht 100 % sicher, aber ich glaube die nicht verspiegelten waren vom schwarzen Ring. Also die Fernscheinwerfer- Reflektoren vom GT/J.
VG!

Offline Andreas

  • GT Forum Supporter
  • Moderator.
  • Beiträge: 4471
  • Haben ist besser als Brauchen !
Hallo Sunny,

(irgendwie habe ich kein Namensgedächtnis  :pfeif: ),
genau so sieht der Reflektor aus.Dass diese  "billigere" Version aus einem Jott stammt macht Sinn - bei mir war er in einem AL Ring. Aber das muss nichts heissen - auch in den 80ern kann vom Vorbesitzer meines damaligen GT´s ja geschraubt worden sein.Oder aber Serienmässig wurden eben doch die Chromringe lackiert - was meines Wissens aber nicht der Fall war.
Dass man nach 32 Jahren immer noch auf was Neues trifft - das kommt davon wenn man normalerweise mit diesen Schienwerferbatterien der 80er Jahre Umbauten umherfährt... :zwinker:
Lamp in Lamp out - Andreas
CiC GT Passion - Mitglied im Dachverband

Offline Rip

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 4471
  • GT under construction
Hi!

Ich stelle mir gerade die Sinnfrage, warum beim Jott die Zusatzscheinwerfer NICHT verspiegelt sein sollten.
Das mag ja beim Begrenzungslicht egal sein, aber beim Fernlicht würde eine Chromspiegelung doch durchaus mehr Sinn machen als eine mattierte Oberfläche.
Gruß Peter
Die gewonnene Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes  

Offline Andreas

  • GT Forum Supporter
  • Moderator.
  • Beiträge: 4471
  • Haben ist besser als Brauchen !
Hi!

Ich stelle mir gerade die Sinnfrage, warum beim Jott die Zusatzscheinwerfer NICHT verspiegelt sein sollten.
Das mag ja beim Begrenzungslicht egal sein, aber beim Fernlicht würde eine Chromspiegelung doch durchaus mehr Sinn machen als eine mattierte Oberfläche.
Kosten !
Lamp in Lamp out - Andreas
CiC GT Passion - Mitglied im Dachverband

Offline Juergen

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1918
  • Rost ist ein Arschloch
Puh, käme mir aber auch komisch vor.
Kosten hin oder her, bei den Spiegeln von Fernscheinwerfern könnte man sogar als Controller die Funktion berücksichtigen müssen, wenn man den Rotstift ansetzt.
Schließlich hat man uns das schwarz tönen von Rücklichtern ja auch immer verboten.

Aber ich will es nicht ausschließen, ich hatte nie einen Jott.
Die Bücher gaben dazu aber bisher nichts her.

Gruß
Jürgen

Schon mal geschaut, ob die Bremsscheiben aus Holz sind?

Offline Andreas

  • GT Forum Supporter
  • Moderator.
  • Beiträge: 4471
  • Haben ist besser als Brauchen !
Schon mal geschaut, ob die Bremsscheiben aus Holz sind?
OFFTOPIC
Bedauerlicherweise lassen sich die zugehörigen Bremsscheiben und mithin die Radnaben nicht mehr finden.Letzteres besonders Ärgerlich, nicht dass ich doch mal was weggeschmissen habe (in einem von Aussen beeinflussten - eher von Innen - Zustand ) ?
Lamp in Lamp out - Andreas
CiC GT Passion - Mitglied im Dachverband

Offline RAK

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1109
    • Mein GT
Der Spiegel vom Jott ist hundertprozentig voll verspiegelt. :freu:

Offline 3 71er Melone

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 2332
  • Die Rettung liegt im Haufenprinzip.
Andreas
Also matte Lichthupen Reflektoren kannte ich bis dato auch nicht :zuck:
Ich benutze immer die US-Reflektoren samt Gehäusering.Die sind zwar auch nur Glanzverzinkt.Das reicht aber als Tagfahrlicht immer.Ab 1971 gibbet da dann auch eine
zwei Fasen Fassung.Also genug Möglichkeiten für uns Bastler.
Diese hier werden meine Selfmade LED Ringe ersetzen. :tumb: :tumb: :tumb:
Gut das mein US Kabelbaumvorne noch im Hintergrund vorhanden ist.

https://www.opelgtsource.com/search/3255/details

Offline ER 55

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 733
  • Zeit für einen GT hat man immer.
Hallo Andreas,

nein alle Reflektoren, ob GT oder J sind verspiegelt.  :lupe:

Ich habe hier einige zur Aufbereitung liegen, und sieht man
mal von der Patina ab, sind alle verspiegelt.  :kaffee:

Da hat Dein Vorgänger den Spiegel wohl blank gemacht und
mit Chromspray bearbeitet, :pfeif:

Gruß
Eberhard

Offline Hubi GT

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 828
Hallo  :wink:

Die nach Italien gelieferten GTs hatten ja keine Fernscheinwerfer unten, sondern da waren Gitter. Da hätte man wohl auch auf die Chromverspiegelung verzichten können... Vielleicht hat ja einer einen Reimport und kann nachsehen.

Gruß
Hubi

Offline Der Kardinal

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 2218
  • Nur Fliegen sind schöner
Vielleicht hat ja einer einen Reimport und kann nachsehen.

Udo´s silberner ist z.b. so ein Kandidat...
Grüße vom Kardinal-Thomas

Offline 3 71er Melone

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 2332
  • Die Rettung liegt im Haufenprinzip.
Kennt denn jemand eine gute Firma welche die Reflektoren neu verspiegelt.
Hätte da drei Werkneue US Sätze zum verspiegeln,sind Glanzverzinkt.
Hier in Bremen wollte man über 150,00 Euro pro Stück haben. :vogel:
Da habe ich zwei Satz Chromlackieren lassen.Diesen werden nun nach 4 Jahren langsam
gelblich.Hat auch was für sich,weils eben kein anderer hat.

Norbert

Offline 3 71er Melone

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 2332
  • Die Rettung liegt im Haufenprinzip.
Vielleicht hat ja einer einen Reimport und kann nachsehen.

Udo´s silberner ist z.b. so ein Kandidat...

Oder hier als Italy Design Nachbau,obwohl die original Italien Blenden tatsächlich nur blinde Blenden waren. :lupe:

https://www.opelgtsource.com/search/3465/details

Offline IZ GT33

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 2159
  • 11 Jahre GT sind noch nicht genug
Da habe ich zwei Satz Chromlackieren lassen.Diesen werden nun nach 4 Jahren langsam
gelblich.Hat auch was für sich,weils eben kein anderer hat.

Norbert
Du hattest deine doch auch bei Fa. Ropal lackieren lassen mit dem Chrome-Optics-Verfahren,oder?
Kann es sein, das der Klarlack darüber mit der Wärme der Strahler gelb wird? Meine Felgen werden nämlich nicht gelb
und die haben ja nun auch einige Jahre runter.
°O°O Gruß,Tim O°O°
--- forum gaetaeum ---