Autor Thema: Was bedeutet die Motorkennung 19SR?  (Gelesen 1065 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline bastek74

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 85
Was bedeutet die Motorkennung 19SR?
« am: 12. Dezember 2019, 09:08:35 »
...der Buchstabe R ist mir neu...
 :zuck:

Gruß Sebastian

Online Rip

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 5125
  • GT under construction
Re: Was bedeutet die Motorkennung 19SR?
« Antwort #1 am: 12. Dezember 2019, 11:48:27 »
Ich kenne die Bezeichnung SR vom ASCONA.
Den 1,9-Liter-Motor mit 90 PS gab es ab 1971 nur in Kombination mit der SR-Ausstattung, das “R” stand dabei für “Rallye”.
Gruß Peter
Die gewonnene Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes  

Offline bastek74

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 85
Re: Was bedeutet die Motorkennung 19SR?
« Antwort #2 am: 12. Dezember 2019, 12:09:31 »
...gibt es von der Konstruktion her Unterschiede zur S–Maschine oder ist alles soweit gleich und die Checker von damals waren einfach nur kreativ?  :tumb:

Offline Juergen

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1989
  • Rost ist ein Arsch1och
Re: Was bedeutet die Motorkennung 19SR?
« Antwort #3 am: 12. Dezember 2019, 13:16:09 »
Das wäre für mich jetzt das erste Mal, daß ich von einem 1,9SR-Motor höre.
Steht das auf dem Motor drauf oder hat das irgendjemand in eine Verkaufsanzeige gekritzelt?

Offline S.C.GT

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 85
  • Schönwetter Fahrer ! :-)

Offline bastek74

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 85
Re: Was bedeutet die Motorkennung 19SR?
« Antwort #5 am: 12. Dezember 2019, 14:42:50 »
 :zuck:

Offline 3 71er Melone

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 2397
  • Die Rettung liegt im Haufenprinzip.
Re: Was bedeutet die Motorkennung 19SR?
« Antwort #6 am: 12. Dezember 2019, 15:13:00 »
DIY aber dann auch nicht mit ruhiger Hand  :lupe:

Online Reifrie

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 627
  • GT fahren, einfach schön!
Re: Was bedeutet die Motorkennung 19SR?
« Antwort #7 am: 12. Dezember 2019, 15:27:01 »
Bei Opel gab es damals so genannte "Teilemotoren", also Motorblock mit Kurbelwelle. Bei diesen Motoren mußte die Motornummer neu eingeschlagen werden. So schief wie die Nummer bei Deinem Bild eingeschlagen ist, könnte es sich um so einen Teilemotor handeln. Der Monteur hat vielleicht auch noch das "R" mit eingeschlagen da der Motor in einem Manta/Ascona SR war. Ein "R" habe ich bei der Motornummer noch nicht gesehen. :zuck: So könnte es sein, muß aber nicht.

Habe mir die Nummer auf dem Bild nochmals angesehen. Die ist mit ziemlicher Sicherheit von Hand eingeschlagen
Gruß Reinhold

Offline bastek74

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 85
Re: Was bedeutet die Motorkennung 19SR?
« Antwort #8 am: 12. Dezember 2019, 15:29:44 »
Das macht Sinn  :hut:

...hatte schon auf einen Raketenmotor gehofft  :zwinker:

Offline 3 71er Melone

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 2397
  • Die Rettung liegt im Haufenprinzip.
Re: Was bedeutet die Motorkennung 19SR?
« Antwort #9 am: 12. Dezember 2019, 15:49:06 »
Das macht Sinn  :hut:

...hatte schon auf einen Raketenmotor gehofft  :zwinker:

Nur falsch zusammen bauen.Dann sieht das auch so in etwa aus :kiff:

Offline ku5944

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 45
  • GT Schrauber
Re: Was bedeutet die Motorkennung 19SR?
« Antwort #10 am: 15. Dezember 2019, 21:56:35 »
Hallo,
Ich denke Reinhold hat Recht. Es müsste sich um einen Teilemotor handeln, bei dem die Motornummer nachträglich eingeschlagen wurde. Das ist mir aus meiner aktiven Zeit als Kfz Mechaniker bei Opel Anfang der 70er Jahre bekannt.
MfG
Erich