Autor Thema: Seilrolle Fensterkurbelmechanismus zerlegen  (Gelesen 565 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Rip

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 4471
  • GT under construction
Seilrolle Fensterkurbelmechanismus zerlegen
« am: 04. Oktober 2019, 12:41:39 »
Hi!

Hier nochmals meine Frage:
Wie bekommt man die Rolle von der Platte???
Ich möchte die Einheit zerlegen sodass ich nur den vorderen Teil mit dem Vielzahn/Kurbelantrieb habe


Oder muss ich da einfach auf der Rückseite mit der Flex das Teil trennen?
Gruß Peter
Die gewonnene Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes  

Offline GastOn

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 329
Re: Seilrolle Fensterkurbelmechanismus zerlegen
« Antwort #1 am: 04. Oktober 2019, 16:06:20 »
Hallo Peter, mach das Teil mal richtig sauber  :zwinker:, da ist ein Sicherungsring drauf, den man sicherlich abbekommt. Notfalls eine  :lupe: zu Hilfe nehmen. Durch das kleine Loch kann man den Ring sogar ein Stück nach aussen drücken. Muss dann aber vermutlich erneuert werden...
Gruß Ralf

Online Rip

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 4471
  • GT under construction
Re: Seilrolle Fensterkurbelmechanismus zerlegen
« Antwort #2 am: 04. Oktober 2019, 16:32:18 »
Ah!

Die wellige Scheibe habe ich gesehen, den zusätzlichen Ring nicht.
Hatte auch nichts Spitzes in der Hand um da näher dran zu forschen.
Danke für den Tipp, werde ich probieren.
 :tumb: :tumb:
Gruß Peter
Die gewonnene Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes  

Online Rip

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 4471
  • GT under construction
Re: Seilrolle Fensterkurbelmechanismus zerlegen
« Antwort #3 am: 04. Oktober 2019, 20:11:20 »
Hm. Also ich denke eher, dass die wellige Scheibe einfach nur den Haltepfropfen (oder wie auch immer das Ding in der Mitte heißt) auf Abstand hält, denn der liegt nicht ganz an der Grundplatte bzw. an der Seilrolle an. Diese muss sich ja bewegen können.
Einen anderen Haltering habe ich nicht entdeckt.
Ich bin der Ansicht, dass der Haltepfropfen an der Rückseite eingepresst bzw. durch Hammerschlag so platt gemacht wurde, dass er fixiert bleibt.
Da muss man wohl an der Rückseite mit der Flex ran. Dann ist er allerdings auch kaputt.
Gruß Peter
Die gewonnene Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes  

Offline GastOn

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 329
Re: Seilrolle Fensterkurbelmechanismus zerlegen
« Antwort #4 am: 04. Oktober 2019, 20:24:51 »
Ich meine auch die wellige Scheibe. Das Teil kann man doch hin und her schieben. Finde das sieht so aus, als ob das in einer Nut sitzt. Wenn das Teil ab ist, sollte die Seilrolle doch nach oben abgehen, oder? Allerdings greifen die Zähne dann ja noch auf der anderen Seite in den Antrieb der Kurbel...
Gruß Ralf

Online Rip

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 4471
  • GT under construction
Re: Seilrolle Fensterkurbelmechanismus zerlegen
« Antwort #5 am: 04. Oktober 2019, 20:42:16 »
Ich glaube, wenn man die geplattete Rückseite des Stiftes abflext dann lässt sich der Stift rausziehen.
Die Wellenscheibe sorgt nur für einen Abstand und hält den Stift auf Spannung.

Ich werde mit einer Feile einmal ein wenig wegnehmen, dann sehe ich ob ich richtig liege.
Gruß Peter
Die gewonnene Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes  

Offline GastOn

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 329
Re: Seilrolle Fensterkurbelmechanismus zerlegen
« Antwort #6 am: 04. Oktober 2019, 21:06:44 »
Schreib mal wie es ausgegangen ist. Will das Teil zwar nicht zerlegen, interessiert mich jetzt aber auch.
Gruß Ralf

Online Rip

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 4471
  • GT under construction
Re: Seilrolle Fensterkurbelmechanismus zerlegen
« Antwort #7 am: 06. Oktober 2019, 10:43:57 »
Hi Ralf!

Es ist so wie ich vermutet habe.
Der Stift wurde auf der anderen Seite einfach platt gemacht.
Man sieht schön den durchgehenden Stift.
Hab den Stift dann mit einem Durchschlag ausgetrieben.
Außerdem war der gegen Verdrehen gesichert indem man kein rundes Loch in die Grundplatte gemacht hat.
Es ist auch nur die eine Wellenscheibe untergelegt.
Gruß Peter
Die gewonnene Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes  

Offline GastOn

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 329
Re: Seilrolle Fensterkurbelmechanismus zerlegen
« Antwort #8 am: 06. Oktober 2019, 14:06:17 »
  :tumb: Na dann, wieder ein Rätsel für die Nachwelt gelöst. Weiterhin viel Erfolg für Dein Projekt!
Gruß Ralf

Online Rip

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 4471
  • GT under construction
Re: Seilrolle Fensterkurbelmechanismus zerlegen
« Antwort #9 am: 06. Oktober 2019, 14:19:05 »
  :tumb: Na dann, wieder ein Rätsel für die Nachwelt gelöst. Weiterhin viel Erfolg für Dein Projekt!

 :lupe: Die Neugierde ist halt manchmal ein Hund  :pfeif:

Jetzt ist es allerdings kaputt. Ich könnte natürlich jetzt mittig ein Loch bohren, ein Gewinde schneiden und mit einem Schrauben montieren. Dann kann man es wieder verwenden.
Ich zerschneide die Grundplatte sowieso, da ich nur den Kurbelantrieb benötige  :zwinker:
Gruß Peter
Die gewonnene Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes  

Offline Andreas

  • GT Forum Supporter
  • Moderator.
  • Beiträge: 4471
  • Haben ist besser als Brauchen !
Re: Seilrolle Fensterkurbelmechanismus zerlegen
« Antwort #10 am: 06. Oktober 2019, 14:34:16 »
Du brauchst doch nur die Kurbel, um dann in 2 Ebenen die Fahrerseite und die Beifahrerseite der elektrischen Fensterheber zu bedienen ... :teacher:
Lamp in Lamp out - Andreas
CiC GT Passion - Mitglied im Dachverband

Online Rip

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 4471
  • GT under construction
Re: Seilrolle Fensterkurbelmechanismus zerlegen
« Antwort #11 am: 06. Oktober 2019, 14:46:15 »
Du brauchst doch nur die Kurbel, um dann in 2 Ebenen die Fahrerseite und die Beifahrerseite der elektrischen Fensterheber zu bedienen ... :teacher:

Wenn ich ein passendes Poti finden würde  :motz: :motz: :motz:
Vorallem muss es ja auch den passenden Vielzahn haben damit die Kurbel drauf passt.
Gruß Peter
Die gewonnene Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes  

Offline Andreas

  • GT Forum Supporter
  • Moderator.
  • Beiträge: 4471
  • Haben ist besser als Brauchen !
Re: Seilrolle Fensterkurbelmechanismus zerlegen
« Antwort #12 am: 06. Oktober 2019, 14:51:33 »
Wieso ? Du brauchst doch nur Microschalter bzw. ein Schalter in 2 Ebenen.
Ich hab´s ja seinerzeit anders realisiert (sollte ja belannt sein), aber diese Lösung schwebt mir immer noch vor. Im Jott zumal.....
Lamp in Lamp out - Andreas
CiC GT Passion - Mitglied im Dachverband

Online Rip

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 4471
  • GT under construction
Re: Seilrolle Fensterkurbelmechanismus zerlegen
« Antwort #13 am: 06. Oktober 2019, 15:00:19 »
Ich dachte da so wie ein Poti bei einer E-Gitarre. Da hast du 2 Ebenen, wenn möglich ne Nullstellung und Rauf/Runter.
Bislang hab ich keines gefunden das mit der Kurbel zusammenpasst.

Also so ein Stufenschalter
Elektrik ist ja bekannterweise meine schwache Seite  :teacher:
Weiß nicht ob das das richtige Teil wäre.
Gruß Peter
Die gewonnene Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes  

Offline Andreas

  • GT Forum Supporter
  • Moderator.
  • Beiträge: 4471
  • Haben ist besser als Brauchen !
Re: Seilrolle Fensterkurbelmechanismus zerlegen
« Antwort #14 am: 06. Oktober 2019, 15:06:37 »
Ne....
Also mal grundsätzlich<. Ich habe ja meine Warnblinkschaltergruppe komplett neugebaut. Solltst du ja kennen. In der mitte kommt jeder dran, fahrer und beifahrer. Also braucht man jede seite nur einmal. Wenn man das eher originale und unsichbare baut, dann stelle ich mir das so vor: Fahrerseite kurbel rauf oder runter - microschalter wird betigt für rauf oder runter. Beifahrerseite für den beifahrer dito. Zussätzlich aber wiklst du ja von der fahrerseite auc die beifahrerseite schalten.also muss man z.b. An der kurbel ziehen - axial - um in eine andere schaltebene zu kommen. Dann wieder das gleiche spiel. Man braucht also eigentlich keinen speziellen schalter, nur die kurbel muss sich entsprechend bewegen lassen.Ich hab das aber technisch nicht zuenede gedacht, Jose hatte ähnliches in petto :-). Evtl mal mdl....
Lamp in Lamp out - Andreas
CiC GT Passion - Mitglied im Dachverband