Autor Thema: Kennung Nockenwelle  (Gelesen 1766 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline amico23

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 343
Re: Kennung Nockenwelle
« Antwort #30 am: 27. August 2019, 09:48:19 »
Hallo  :wink:
Enem E11 ist verkauft   :tumb:
Gruß
Martin
Wenn du nicht mehr das faulste Wesen im Haus sein möchtest, schaff dir eine Katze an!

Offline speedy GT

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 75
Re: Kennung Nockenwelle
« Antwort #31 am: 30. August 2019, 13:48:51 »
Hi leute,
jetzt habe ich da nochmal ne Frage zu der Hydro Welle Kennbuchstabe K für 20S Motor:
Wie würde denn diese Welle Bezeichnet wenn es eine Zubehörwelle wäre?

Anhand der Gradzahlen aus Tabelle wäre das dann ja eine
302°/302°/111°

??? Kann das sein???

Oder kommt dann hier die Thematik ins Spiel, das die Herstellerangaben von Sportnocken bei der Gradzahl nicht den theoretischen Wert angeben wo sich das Ventil öffnet, sonder erst ab EinlassVentil offen um 1mm?

Wäre die Bezeichnung für die Serien Nockenwelle 20S nicht dann richtigerweise so ca.
255°/255°/111°
????

Gruß
     Speedy GT

Offline Heiko_S

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 209
Re: Kennung Nockenwelle
« Antwort #32 am: 10. November 2019, 19:29:16 »
Hallo GT-Gemeinde,  :wink:
ich würde gerne nochmals zum ersten Eintrag dieses Beitrages etwas hinzufügen.
Die Nockenwelle ist jetzt ausgebaut, leider kann ich im Netz dazu nichts finden.
Evtl. kennt ja einer von euch diese Welle und könnte mir damit weiterhelfen, um welche Welle es sich handelt.
Kennzeichnung an der hinteren Stirnfläche: 762-S
Kennzeichnung an der vorderen Stirnfläche: B.F.T. E92
Bilder anbei.
Vielen Dank schon mal im Voraus!
Heiko

Offline GT-Klinik

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 449
Re: Kennung Nockenwelle
« Antwort #33 am: 10. November 2019, 22:01:36 »
Diese Kennung habe ich noch nicht gesehen, frag mal im OHF, da sitzen die Spezialisten.

Gruß
georg