Autor Thema: Wieder zurück! :-)  (Gelesen 913 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline GT-Tobi

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 187
  • opelgt-werkstatt.de
    • Die Opel GT Werkstatt
Wieder zurück! :-)
« am: 28. Juli 2019, 22:12:09 »
Hallo zusammen  :wink:

nach vielen Jahren, habe ich wieder das GT Fieber  :freu:

Der Hausbau ist seit einiger Zeit vorbei (meinen GT hatte ich leider damals, 2015 verkauft) möchte ich mich wieder dem schönsten Hobby der Welt zuwenden, dem.......  Opel GT!

Bei meinem letzten GT hatte ich viel gelernt, auch durch dieses wunderbare Forum und deren Mitglieder hier, vielen Dank! Nächstes Jahr im Frühjahr werde ich mich auf die Suche machen. Leider, aber verständlicherweise, haben die Preise ganz schön angezogen. Bis dahin werde ich den Markt etwas studieren und habe begonnen, die Garage freizuräumen.

Ich freue mich auf einen tollen Austausch :tumb:
die ein oder andere Zeilen von alten Bekannten zu lesen  :bier1:
herzliche Grüße aus dem Lkr. Erding

Tobi
Opel GT AL Lkr. Erding | Tobi | opelgt-al@gmx.de

Offline Reinhard

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 110
    • Opel GT-Club Berlin *1977
Re: Wieder zurück! :-)
« Antwort #1 am: 28. Juli 2019, 22:30:14 »
Hallo Tobi,
ja, der GT Virus lässt einen eigentlich das ganze Leben lang nicht mehr los...
Ich hatte mir, nach ca. 30 Jahren Enthaltsamkeit, schließlich auch wieder einen zugelegt und diese Entscheidung bis heute nicht bereut, dazu auch noch viele nette Leute auf Treffen kennengelernt!
LG Reinhard
Suche Infos zum Verbleib der Fahrgestell Nr. 792733683 ab 1990

Offline GT-Tobi

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 187
  • opelgt-werkstatt.de
    • Die Opel GT Werkstatt
Re: Wieder zurück! :-)
« Antwort #2 am: 09. Oktober 2019, 22:33:47 »
Guten Abend zusammen,

eigentlich hatte ich mir das Frühjahr 2020 für meinen GT Kauf vorgenommen, jetzt ist es doch anders gekommen, GT ist heute in die Garage gerollt.

Der Wagen wurde 1996 abgemeldet und stand seitdem in einer trockenen Halle, vorher wurde er gut eingefettet und eingesprüht mit Fluid o. ä.

Es ist ein 2.0L verbaut, mit Solex Doppelvergaser und Atz Luftfilterkasten, Manta B Bremse,  innen sieht es ebenfalls gut aus.

Tank wurde schon gereinigt, jetzt kommt nochmal neues Öl rein, Bremsanlage funktioniert, muss aber mal durchspühlen, neue Schläuche rein und hinten neue Zylinder und vorne mal auf Korrosion prüfen.

Von dem her bin ich hier wieder aktiver vertreten und freue mich mit euch über das schönste Hobby der Welt auszutauschen.

Ganz lieben Dank an Sebastian, Nachbar, Freund und Opel GT Passionist der heute dabei war und auch die Bilder gemacht hat.

Viele Grüße
Euer

Tobi
Opel GT AL Lkr. Erding | Tobi | opelgt-al@gmx.de

Offline schlosser

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 186
Re: Wieder zurück! :-)
« Antwort #3 am: 10. Oktober 2019, 19:17:25 »
Tja einige Leidenschaften verblassen nie...  :kiff:

Sieht gut aus  :tumb:
Dann sag ich mal herzlichen Glückwunsch zum neuen Spielzeug.  :wink:

Schöne Grüße
Matthias

Offline GT-Tobi

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 187
  • opelgt-werkstatt.de
    • Die Opel GT Werkstatt
Re: Wieder zurück! :-)
« Antwort #4 am: 10. Oktober 2019, 22:25:46 »
Danke  :wink:

Wenn er Tüv und hoffentlich, trotz tuning dem tuning, H Kennzeichen bekommt, bon ich schon mal erleichtert  :bier1:
Opel GT AL Lkr. Erding | Tobi | opelgt-al@gmx.de

Offline 3 71er Melone

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 2332
  • Die Rettung liegt im Haufenprinzip.
Re: Wieder zurück! :-)
« Antwort #5 am: 10. Oktober 2019, 22:35:51 »
Na dann mol los!Doppel Solex ist ja mal ein Schmankerl.Lange nicht mehr gessehen.
Weber gibt es da ja weit aus mehr,aber Solex :tumb: :tumb: :tumb:

Offline GT-Tobi

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 187
  • opelgt-werkstatt.de
    • Die Opel GT Werkstatt
Re: Wieder zurück! :-)
« Antwort #6 am: 10. Oktober 2019, 23:12:38 »
Ja, er läuft, aber nicht ganz rund, Vergaser-Spezialisten gibt es wohl noch kaum. Mein Schwager hat den Doppel Solex auf seinem BMW M20 montiert, da werd ich wohl Rat und den Synchrontester holen ich berichte wie es sich entwickelt...

Habe noch ein Atz Prospekt, müsste aus Ende 80 / Anfang der 90er sein, da gab es ein Model mit genau der Reifenkombi mit den Vergasern und dem Luftfilterkasten - die Teile scheint es bei Atz heute noch zu geben.
Opel GT AL Lkr. Erding | Tobi | opelgt-al@gmx.de

Offline GT-Tobi

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 187
  • opelgt-werkstatt.de
    • Die Opel GT Werkstatt
Re: Wieder zurück! :-)
« Antwort #7 am: 15. Oktober 2019, 00:08:08 »
Weiß jemand, was die Kennung 2.7C auf dem Kopf bedeutet? Zylinderkopf für 2.7 L Motor? Scheint ein Bj. 1979 zu sein
Opel GT AL Lkr. Erding | Tobi | opelgt-al@gmx.de

Offline Reiner

  • Moderator.
  • Beiträge: 4552
  • GT 16V (C20XE) & 1900 US GT
    • opelclub-schwarzwald-baar
Re: Wieder zurück! :-)
« Antwort #8 am: 15. Oktober 2019, 06:02:33 »
Darüber ist ein Schraubenkopf,
da es austauschbar war, würde ich eher auf Kalenderwoche oder Arbeitstag tippen.
Das C könnte die Gussform sein  :zuck:

Ist nur eine Vermutung!

Aber nebenbei:

Falls Du einen original Alu Ventildeckel hast, ist da die falsche Dichtung verwendet worden...

Ich ab die auch schon verwendet, habe dann aber kleine Buchsen für die Schraubenlöcher gedreht.
Gruß Reiner

Offline GT-Tobi

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 187
  • opelgt-werkstatt.de
    • Die Opel GT Werkstatt
Re: Wieder zurück! :-)
« Antwort #9 am: 15. Oktober 2019, 08:30:08 »
Moin Reiner,

danke Dir, hatte ich auch schon überlegt man sieht es auf dem Bild nicht so aber es steht 2.7 (vielleicht 2Q/7W)

Die VDD war vorher drauf, ziemlich durchölt, hab nach Reinigung der Dichtflächen eine neue drauf gemacht. Wo

Der original Deckel ist drauf, aber was für Schraubenlöcher, die Löcher für die 6 Schrauben sind ja vorhanden
Opel GT AL Lkr. Erding | Tobi | opelgt-al@gmx.de

Offline IZ GT33

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 2159
  • 11 Jahre GT sind noch nicht genug
Re: Wieder zurück! :-)
« Antwort #10 am: 15. Oktober 2019, 09:11:57 »
Ich tu mich da ja immer noch schwer, aber sind da jetzt Hydros oder normale Stößel zu sehen? :zuck:
Die Kipphebelmutter vom vordersten Zylinder sieht auf dem Bild etwas weit runtergeschraubt aus...optische Täuschung?
°O°O Gruß,Tim O°O°
--- forum gaetaeum ---

Offline GT-Tobi

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 187
  • opelgt-werkstatt.de
    • Die Opel GT Werkstatt
Re: Wieder zurück! :-)
« Antwort #11 am: 15. Oktober 2019, 09:13:32 »
Hab noch ein Bild von der anderen Seite
Opel GT AL Lkr. Erding | Tobi | opelgt-al@gmx.de

Offline Reiner

  • Moderator.
  • Beiträge: 4552
  • GT 16V (C20XE) & 1900 US GT
    • opelclub-schwarzwald-baar
Re: Wieder zurück! :-)
« Antwort #12 am: 15. Oktober 2019, 10:11:08 »
Zitat
Ich tu mich da ja immer noch schwer, aber sind da jetzt Hydros oder normale Stößel zu sehen?

Kann man auf dem Bild wirklich nicht richtig erkennen.

Ich würde sagen mechanische Stößel, um es sicher sagen zu können, bräuchte man ein besseres Bild...

Zitat
Der original Deckel ist drauf, aber was für Schraubenlöcher, die Löcher für die 6 Schrauben sind ja vorhanden

Die originale Dichtung ist dünner und hat kleinere Schraubenbohrungen (ca. 6mm)

Die vom Stahldeckel hat ca 8mm Bohrungen und außen 2 Laschen um sie in den Deckel einzuhängen.
Gruß Reiner

Offline conrero

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1677
  • "OPEL, Rennsport für Männer mit Koteletten"
Re: Wieder zurück! :-)
« Antwort #13 am: 15. Oktober 2019, 10:27:25 »
Mechanisch, am letzten hinten kann man es erkennen.

Offline Reiner

  • Moderator.
  • Beiträge: 4552
  • GT 16V (C20XE) & 1900 US GT
    • opelclub-schwarzwald-baar
Re: Wieder zurück! :-)
« Antwort #14 am: 15. Oktober 2019, 10:50:50 »
Mechanisch, am letzten hinten kann man es erkennen.

 :tumb:

Stimmt, ich hab nur auf dem anderen Bild gesucht
Gruß Reiner