Autor Thema: Bremsen Fehler..  (Gelesen 625 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Pauling

  • Mitglied
  • Beiträge: 9
Bremsen Fehler..
« am: 13. August 2020, 14:29:56 »
Hallo liebe Leute,
Seit neuem zieht mein Gt beim Bremsen immer nach rechts..
Je doller gebremst wird desto mehr zieht er nach rechts.
Jemand eine Idee was das sein kann?
Lieben Dank  :freu:

Offline maetesmann

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 257
  • Das Virus verheilt nie ganz ...
Re: Bremsen Fehler..
« Antwort #1 am: 13. August 2020, 14:40:26 »
Ich würd mal sagen .. der linke Bremssattel bremst nicht  :no:
Das Virus verheilt nie ganz ...

Offline Pauling

  • Mitglied
  • Beiträge: 9
Re: Bremsen Fehler..
« Antwort #2 am: 13. August 2020, 15:57:05 »
Ja das hab ich auch schon vermutet. Aber beim TÜV vor 3 Monaten haben sie gesagt dass die alle gut bremsen🙂

Offline RAK

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1274
    • Mein GT
Re: Bremsen Fehler..
« Antwort #3 am: 13. August 2020, 16:25:41 »
Belege raus, Kolben mal auf Gängigkeit prüfen,

dabei aber immer etwas im Sattel stecken lassen, nicht dass dir die Kolben erbrechen.

Wäre zu viel Mühe , wenn die Kolben raus kämen.

Öfter wiederholen bis ein gleichmäßiges Bild von allen 4 Entsteht.

Offline Reiner

  • Moderator.
  • Beiträge: 5184
  • GT 16V (C20XE) & 1900 US GT
    • opelclub-schwarzwald-baar
Re: Bremsen Fehler..
« Antwort #4 am: 13. August 2020, 16:36:54 »
Das kann auch andere Ursachen haben:

Luftdruck
loser Lenker
zu gequollene Bremsleitung
usw.....
Gruß Reiner

Offline ER 55

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 861
  • Zeit für einen GT hat man immer.
Re: Bremsen Fehler..
« Antwort #5 am: 13. August 2020, 17:35:57 »
Oder eine Defekter, durchgerosteter Achsdom  :lupe:
was ich aber für Dich nicht hoffe,  :kaffee:
Gruß
Eberhard

Offline Rip

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 5098
  • GT under construction
Re: Bremsen Fehler..
« Antwort #6 am: 14. August 2020, 08:24:28 »
Hatte ich auch, hab dann den Reparatur Kit genommen und alles war wieder gut
Gruß Peter
Die gewonnene Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes  

Offline Reifrie

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 625
  • GT fahren, einfach schön!
Re: Bremsen Fehler..
« Antwort #7 am: 14. August 2020, 10:23:38 »
Hatte ich auch, hab dann den Reparatur Kit genommen und alles war wieder gut

waren das die Bremssättel, die ich jetzt in meinem GT habe? Die funktionieren immer noch. :tumb:
Gruß Reinhold

Offline Sunny

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 798
  • Seid immer nett zu einander!!
Re: Bremsen Fehler..
« Antwort #8 am: 14. August 2020, 12:07:32 »
Hallo!
Oft haben die Kolben der Bremssättel Ausbrüche, durch unsachgemäße Bearbeitung.oder eine Rostnabe rundherum. Für das doppelte Geld vom Rep. Satz gibt es auch den großen Rep. Satz incl. Kolben. Nur so als Tip wenn man schon an den vorderen Bremsen einen rundum Schlag macht.
Gruß Sunny!

Offline Reiner

  • Moderator.
  • Beiträge: 5184
  • GT 16V (C20XE) & 1900 US GT
    • opelclub-schwarzwald-baar
Re: Bremsen Fehler..
« Antwort #9 am: 14. August 2020, 12:18:23 »
Oder die Sättel von einem Betrieb, der sich darauf spezialisiert hat, überholen lassen.

Wenn ich hier manchmal lese wie planlos manche an Bremsen herumfummeln  :zuck:


Gruß Reiner

Offline conrero

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1997
  • "OPEL, Rennsport für Männer mit Koteletten"
Re: Bremsen Fehler..
« Antwort #10 am: 14. August 2020, 12:37:16 »
Dann stehen mir auch die Haare zu Berge.... :pfeif:

Offline GT1100

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 294
  • Ich steh dazu!
Re: Bremsen Fehler..
« Antwort #11 am: 14. August 2020, 14:39:00 »
Hallo zusammen

Also Reiner ich muß Dir absulut recht geben, was manche so mit den Bremsen anstellen, treibt einem echt Pusteln auf den Körper. Die FA.Budweg Caliper ist so eine Firma die Bremssättel überholen ! Die werden im Tausch bei Wessels und Müller vertrieben für normales Geld. Es sind aufgearbeitete ATE Bremssättel - Was will man mehr....

Gruß GT 1100 Michael   :flitz:

Offline Rip

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 5098
  • GT under construction
Re: Bremsen Fehler..
« Antwort #12 am: 14. August 2020, 17:40:03 »
Hatte ich auch, hab dann den Reparatur Kit genommen und alles war wieder gut

waren das die Bremssättel, die ich jetzt in meinem GT habe? Die funktionieren immer noch. :tumb:

Ja, da hab ich sogar 4 neue Kolben reingegeben. Das war 2005  :zwinker:
Gruß Peter
Die gewonnene Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes