Autor Thema: Luftfilter Original mit Stahlwolle Einsatz  (Gelesen 707 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Mumpe

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 62
Re: Luftfilter Original mit Stahlwolle Einsatz
« Antwort #15 am: 12. Juni 2019, 11:53:52 »
So, heute mal mit Waschbenzin hantiert und mit pinzette die letzte Polle rausgepolkt. Anschließend jede pore mit Heimwerkeröl benetzt. No risk no fun.

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk


Offline IZ GT33

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 2038
  • 10 Jahre GT sind noch nicht genug
Re: Luftfilter Original mit Stahlwolle Einsatz
« Antwort #16 am: 12. Juni 2019, 12:50:46 »
Hatte meinen Lufti auch mal umgebaut. Die Bilder sind leider nicht mehr zu sehen.
Kann aber zu Hause mal schauen und sie hier nochmal hochladen.

http://opelgt.forennet.org/index.php?topic=106536.msg1650305#msg1650305
°O°O Gruß,Tim O°O°
--- forum gaetaeum ---

Offline Tom 2

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 976
  • Mach fertich!
Re: Luftfilter Original mit Stahlwolle Einsatz
« Antwort #17 am: 12. Juni 2019, 16:36:06 »
Hallo Peter,

ich glaube nicht, dass durch den Plenum Aufsatz sich der Luftdurchsatz verringert. Der vordere Teil bis zum Plenum ist ja unverändert. Natürlich bestimmt immer der schmalste Durchmesser den Luftdurchsatz. Ich fahre den Plenum mit dem originalen Luftfilter, allerdings ohne Drahtwolle, sondern mit einem austauschbaren Luftfilter, ohne Probleme.

Gruß, Tom2