Autor Thema: Zündung verstellt  (Gelesen 634 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Sanmiguel_GT/J1984

  • GT Fahrer
  • Beiträge: 13
Zündung verstellt
« am: 10. Juni 2019, 14:14:19 »
Hallo an die GT Gemeinde,

Ich bin erst seit kurzem stolzer gt Besitzer bj 1972 mit doppelvergaser.
Ich habe am Zündverteiler am Gehäuse die Dichtung gewechselt und habe dabei die Zündung verstellt.

Die Symptome sind das er aus der Unterdruckdose am Zündverteiler raus knallt und aus dem Luftfilter am Vergaser.

Wie stelle ich die Zündung vernünftig ein. Ich werde da nicht schlau raus.

Vielen Dank für eure Ratschläge.

Gruß Miguel


Offline IZ GT33

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 2070
  • 10 Jahre GT sind noch nicht genug
Re: Zündung verstellt
« Antwort #1 am: 10. Juni 2019, 14:53:59 »
Moin,
von mir gibt es diesmal eine Antwort ohne deine Vorstellung.
Macht aber Sinn, sich erstmal vorzustellen, bevor man von jmd was möchte.

In folgendem Link alles weitere...
http://opelgt.forennet.org/index.php?topic=251492.0
°O°O Gruß,Tim O°O°
--- forum gaetaeum ---

Offline Sanmiguel_GT/J1984

  • GT Fahrer
  • Beiträge: 13
Re: Zündung verstellt
« Antwort #2 am: 10. Juni 2019, 15:40:55 »
Hallo IZ GT33,

Ich bin davon ausgegangen das ich mich in meinem Beitrag schon vorgestellt habe.
Wie gesagt fahre seit kurzem einem Opel GT Bj 1972 mit doppelvergaser. Ich komme aus dem schönen Münsterland in bin selber Bj 1984.
Ich bin hier im Forum, um mehr über mein neuen Oldtimer in Erfahrung bringen möchte.
Ich bin leidenschaftlicher Hobbyschrauber mit dem Drang immer etwas Neues Ausprobieren in Punkto KFZ.
P.s dein link kann ich leider nickt öffnen 😀

Offline Radnor

  • Admin
  • Beiträge: 2154
  • PLZ 67759
Re: Zündung verstellt
« Antwort #3 am: 10. Juni 2019, 16:27:19 »
P.s dein link kann ich leider nickt öffnen 😀

das liegt daran, dass der Link in unseren Downloadbereich führt. Dieser ist erst Mitgliedern ab einer bestimmten Beitragszahl zugänglich. Damit möchten wir verhindern, dass Neumitglieder sich nur anmelden um interessante Informationen "abzusaugen", sich am Forenleben aber nicht beteiligen...

Beteilige Dich hier einfach noch ein bisschen, dann öffnet sich der Downloadbereich, wie auch andere Bereiche, automatisch.

Achja, herzlich willkommen bei den GT Verrückten  :wink:
Gruß Klaus, GT Club Vorderpfalz
:hut:                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     :flitz:

Offline Reiner

  • Moderator.
  • Beiträge: 4454
  • GT 16V (C20XE) & 1900 US GT
    • opelclub-schwarzwald-baar
Re: Zündung verstellt
« Antwort #4 am: 10. Juni 2019, 17:41:02 »
Hallo Miguel,

Erst mal Hallo  :wink:

Den Zündverteiler kann man nicht einfach so ziehen und wieder rein drücken  :zwinker:
Da gibt es schon etwas zu beachten.
Die Nut in die Du den Zapfen am Verteiler gesteckt hast, hat nichts mit Ausrichtung zu tun.
Das ist nur der Antrieb für die Ölpumpe und kann sich verdrehen (hat sich verdreht)

Zuerst sollte der Motor auf OT stehen:

Wenn Du  auf der Krümmer Seite am Block  Richtung Getriebe schaust ist da ein Loch.
Da siehst Du das Schwungrad.

Am Block ist ein Pfeil angebracht.

Drehe jetzt mit einem 19er Schlüssel / Nuss den Motor langsam weiter, bis Du eine Kugel siehst
(ca . 3mm) Achtung da sind auch Gewinde, nicht verwechseln

Kugel und Pfeil müssen zueinander stehen.

So jetzt haben wir ein kleines Problem  :zwinker:
Da Du den Zündverteiler gezogen hast, wissen wir nicht wie der Nockentrieb steht, deshalb muß der Ventildeckel runter.

Ich gehe davon aus, dass die Steuerzeiten stimmen

Am Nockenwellenrad ist vorne eine Markierung angebracht (sieht aus wie man eine Kugel eingedrückt hätte, ist aber im Guss.

Ist diese Markierung oben rechts?

Wenn Ja, musst Du den Motor nochmal 1 Umdrehung drehen.

Die Markierung sollte  auf die Kerbe auf dem Blech unter dem Nockenwellenrad zeigen.

Wenn Du jetzt die Verteilerkappe runter nimmst, muß der Verteilerfinger auf der Markierung im Verteiler (am ersten Zylinder) stehen.

Wenn nicht, Verteiler wieder raus, richtig hin drehen und wieder rein, bis es passt.

ggf. musst Du mit einem langen Schraubendreher die Nut in der Ölpumpe richtig hin drehen.

Was hast Du für eine Benzinpumpe?

Schau mal hier, da hatten wir es erst neulich davon.Überschrift passt nicht ganz...Da ging es u.a. auch um die Zündung
http://opelgt.forennet.org/index.php?topic=257312.msg1715817#msg1715817



Gruß Reiner

Offline rob

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1507
  • Nur mit Turbo fährt der GT wie er aussieht
Re: Zündung verstellt
« Antwort #5 am: 10. Juni 2019, 19:04:56 »
Leider muß ich dich berichtigen ,,,,, Wenn die Einkerbung am Nockenwellenrad auf die Vertiefung im Blech zeigt bist du auf Zündung 4 Zylinder.  Einfach nochmals Kurbelwelle eine komplette Umdrehung drehen ,dann bist auf OT Zündung 1 Zylinder !!!  Das merkst an den Ventilen .....schaut die Vertiefung auf die Blechvertiefung sind beide Ventile beim 4.ten Zylinder geschloßen---Somit Zünden

Offline Reiner

  • Moderator.
  • Beiträge: 4454
  • GT 16V (C20XE) & 1900 US GT
    • opelclub-schwarzwald-baar
Re: Zündung verstellt
« Antwort #6 am: 10. Juni 2019, 19:24:01 »
Echt?
Ok, dann will ich Dir das mal glauben  :zwinker:
Ich hab auch immer gedreht bis beide Ventile zu waren, dachte nur mit der Markierung ist es für den Laien einfacher.
War bisher immer der Meinung, dass alle 3 Markierungen zusammenpassen müssen, so kann man sich täuschen....
Gruß Reiner

Offline rob

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1507
  • Nur mit Turbo fährt der GT wie er aussieht
Re: Zündung verstellt
« Antwort #7 am: 10. Juni 2019, 19:51:07 »
hatte ich früher auch immer geglaubt -----bis mir 2 Opel Mechaniker sagten daß der Zylinderkopf immer auf Zündung Zylinder 4 draufkommt ,,,,und da steht der punkt auf der kerbe.

Offline Hubi GT

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 818
Re: Zündung verstellt
« Antwort #8 am: 10. Juni 2019, 22:03:40 »
glaubt rob, wir hatten bei meinem Motor die Gelegenheit zu sehen was passiert wenn man's anders macht  :pfeif:

Gruß
Hubi

Offline Sanmiguel_GT/J1984

  • GT Fahrer
  • Beiträge: 13
Re: Zündung verstellt
« Antwort #9 am: 11. Juni 2019, 08:04:11 »
Hey leute vielen vielen Dank ich probiere es mal aus ob ich das selber hin bekomme.

Ich habe mal gehört mit einer strotoskop Lampe oder wie das Teil heißt geht das auch. Stimmt dass?

Offline henry1900

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 687
  • 46 Jahre GT sind noch nicht genug
Re: Zündung verstellt
« Antwort #10 am: 11. Juni 2019, 08:55:16 »
Mit einer Stroboskoplampe stellst Du den Zündzeitpunkt bei laufendem Motor ein. Da bei Dir aber offenbar der Zündverteiler verdreht ist, bist Du davon noch weit entfernt.
Mach erstmal die basics. Motor auf Zünd-OT Zylinder 1, dann Verteiler entsprechend ausrichten.

Und wenn man von diesen Dingen Null Ahnung hat, sollte man mit dem Werstatthandbuch anfangen.

Gruß,
Henry

Offline Sanmiguel_GT/J1984

  • GT Fahrer
  • Beiträge: 13
Re: Zündung verstellt
« Antwort #11 am: 11. Juni 2019, 09:04:42 »
Hey henry1900,
Ich muss gestehen das ich davon wirklich nicht viel Ahnung habe.
Aber Danke das Ihr mir sagt wo die Reise hingehen soll.
Ich versuche erstmal nach Rainers Anleitung vorzugehen.
Wann kann oder Soll ich den Motor denn dann starten ?

Tut mir leid wenn ich aus eurer Sicht blöde Fragen stelle aber bin echt laie was das angeht!
Hat jemand zufällig ein Opel GT Werkstatthandbuch das er verkaufen möchte ?

Offline henry1900

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 687
  • 46 Jahre GT sind noch nicht genug
Re: Zündung verstellt
« Antwort #12 am: 11. Juni 2019, 09:24:37 »
http://www.ingbilly.de/pages/gt19zuen.html

Hier hat ein Mitglied aus dem forum mit Bildern sehr gut beschrieben, wie die Zündung eingestellt wird.
Wenn der Motor im Zündungs-OT von Zylinder 1 steht und der Verteilerfinger am Verteiler auf das Kabel von Zylinder 1 zeigt, sollte der Motor starten.
Der Kontaktabstand sollte aber auch stimmen, 0,4 mm.

Gruß,
Henry

Offline Sanmiguel_GT/J1984

  • GT Fahrer
  • Beiträge: 13
Re: Zündung verstellt
« Antwort #13 am: 11. Juni 2019, 15:14:45 »
Super ich danke dir. Ich versuche es mal.