Autor Thema: Ersatzrad  (Gelesen 534 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline stoney67

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 140
Ersatzrad
« am: 29. Februar 2020, 14:33:59 »
Hallo zusammen,
ich fahre seit einiger Zeit 205/50R15 Reifen.
Als Ersatzrad liegt aber noch das Originalrad im Auto, was ja keinen Sinn macht.
Die 205er kriegt man aber kaum verstaut.
Wie macht ihr das, die ihr auch grössere Reifen fahrt?
Gruß
Norbert

Offline Kajatan

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 212
    • Meine Firma
Re: Ersatzrad
« Antwort #1 am: 29. Februar 2020, 14:50:55 »
Ersatzrad ist falsch bei mir, es ist ein Notrad. Daher wird das schmale Original mitgeführt und fertig.

Gesendet von meinem Pixel 3a mit Tapatalk

geliebtes Chaos, du bis schon in Ordnung

Offline Reiner

  • Moderator.
  • Beiträge: 5294
  • GT 16V (C20XE) & 1900 US GT
    • opelclub-schwarzwald-baar
Re: Ersatzrad
« Antwort #2 am: 29. Februar 2020, 18:29:09 »
Ich hab Reifenspray und einen Mini Kompressor dabei, wie es in modernen Fahrzeugen heute der Stand ist.
Zur Not muß der ADAC ran  :zwinker:
Gruß Reiner

Offline MeisterMerlin

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 558
Re: Ersatzrad
« Antwort #3 am: 29. Februar 2020, 18:37:22 »
Servus,

bei mir kommt ähnliches wie bei Reiner rein, aber deine Dimension ist mit Sicherheit nicht größer als das Original Rad :teacher:.
Breiter Ja aber von Durchmesser eher kleiner. In meinem Typenschein habe ich 165 HR 13 oder 185/70/13 eingetragen.
Die haben einen Durchmesser/Umfang von 598/1816 bzw 589/1791  mm. Die 205/50 15 haben 586/1781 mm.

lgErwin
Ich komme aus Ironien, das liegt an der sarkastischen Grenze.

Offline stoney67

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 140
Re: Ersatzrad
« Antwort #4 am: 01. März 2020, 11:33:54 »
Danke für die Antworten.
Hast Recht Merlin, es geht um die Reifenbreite bzw. Höhe der Ablage im Auto.