Autor Thema: Benzinpumpe  (Gelesen 3488 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline GT-Klinik

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 426
Re: Benzinpumpe
« Antwort #60 am: 20. April 2019, 12:26:04 »
Und in Beitrag 26 hatte ich die Beschreibung zur Zündeinstellung verlinkt  :zuck:

Offline GT 1

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 40
Re: Benzinpumpe
« Antwort #61 am: 20. April 2019, 20:50:40 »
Sorry muss mich erstmal zurecht finden , Bilder hatte ich ja versucht waren zu groß , das Problem kann man ja lösen .Das mit der Platte an der Benzinpumpe hat ja geklappt , der Punkt auf der Schwungscheibe ist schlecht zu erkennen , da die Schwungscheibe etwas angerostet ist , denke aber das ich ihn habe , Zündfunke sieht ja auch soweit gut aus werde das aber wie  von Reiner beschrieben ausprobieren .Habe aber das Gefühl das kein Sprit ankommt an der Kerze .
Werde das mit der Zündung machen und mich wieder melden .

Nochmal sorry wenn ich mich hier falsch verhalte .
Gruß Holger


Offline Jeremy

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 107
Re: Benzinpumpe
« Antwort #62 am: 21. April 2019, 00:32:32 »
Hallo Holger,

Verhältst dich nicht falsch. Es ist der Stress den Fehler systematisch zu finden. Es ist nicht einfach den Jungs das richtige „Futter“ zu geben wenn man nicht ganz in der Materie steckt.
Lese in ruhe den Chat nochmal durch, bin mir sicher das der Motor bald wieder wie ein Kätzchen schnurrt. Wenn nicht, Bilder ist ein gutes „Futter“- Material.
Good luck!


Gruß Jeremy.
Nur ist schöner.

Offline GT 1

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 40
Re: Benzinpumpe
« Antwort #63 am: 21. April 2019, 09:18:56 »
Moin Moin habe es gemacht wie gesagt  aber mein Problem ist ich kann nur vermuten welcher Punkt es auf der Schwungscheibe ist , sehe zwei Gewindelöcher und den Punkt den ich vermute , also Punkt eingestellt und Verteiler gedreht Zündfunke springt über alles wie beschrieben , aber nun haut es aus den Vergaser für mich persönlich Zündung haut nicht hin .
Nun ist guter Rat gefragt habe versucht das Schwungrad zu fotografieren geht leider nicht richtig , kann man nicht erkennen .

Gruß Holger

Frohe Ostern an alle !!

Offline Reiner

  • Moderator.
  • Beiträge: 4396
  • GT 16V (C20XE) 1900 US GT Automatik
    • opelclub-schwarzwald-baar
Re: Benzinpumpe
« Antwort #64 am: 21. April 2019, 09:44:46 »
Schraube die erste Zündkerze raus
Schaue ins  Loch  und drehe den Motor so weit, bis der Kolben ganz oben ist.
Das sieht man normalerweise gut, notfalls nimm ein Holz  oder Kunststoffstäbchen zur Hilfe.
In der oberen Position müsste dann die Markierung auf dem Schwungrad zu sehen sein.
Die dann am besten mit einem Lackstift markieren

Deine Zündfolge 1-3-4-2 rechtsdrehend passt?

Möglicherweise ist Dein Verteiler falsch gesteckt
Stecke mal deine Zündkabel um 180° versetzt

1 auf  4
3 auf  2
4 auf  1
2 auf  3

In dem Fall ist die Zündfolge
 4-2-1-3


Hast Du geprüft ob die Verteilerwelle Spiel hat?
Wenn ja kannst du einstellen so viel Du willst, das wird nix...
Gruß Reiner
Homepage

Offline GT 1

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 40
Re: Benzinpumpe
« Antwort #65 am: 21. April 2019, 10:14:56 »
So Reiner du bist für mich heute mein Held , Zündfolge falsch gesteckt umgesteckt Schlüssel gedreht sofort da .Läuft noch nicht rund aber das ist nicht das Problem muss erstmal alle Schläuche etc. wieder anbauen .
Gruß & Dank an dich .

PS: Melde mich wenn das nächste Problem auftaucht

Offline Rip

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 4293
  • Never stop dreaming
Re: Benzinpumpe
« Antwort #66 am: 21. April 2019, 13:14:25 »
Hallo Holger,

Verhältst dich nicht falsch. Es ist der Stress den Fehler systematisch zu finden. Es ist nicht einfach den Jungs das richtige „Futter“ zu geben wenn man nicht ganz in der Materie steckt.
Lese in ruhe den Chat nochmal durch, bin mir sicher das der Motor bald wieder wie ein Kätzchen schnurrt. Wenn nicht, Bilder ist ein gutes „Futter“- Material.
Good luck!

Gruß Jeremy.

Ich muss Jeremy recht geben. Manchmal bekommt man so viel Input und kann den einfach nicht chronologisch abarbeiten weil man ja von der Materie keine Ahnung hat.
Ist mir auch schon öfters so ergangen  :lach: Gerade beim Thema Motor/Zündung und auch bei Elektrik.
Da kannst du dir einen Wolf denken, da geht nix.
Erst nach dem zigten Mal durchlesen und Gedanken zusammenfügen klappt es dann.

Man muss auch mal den Helfern einen großen Dank für ihre Geduld aussprechen  :knie:

Wie wir sehen hat es ja geklappt und Holger ist doch nicht beratungsresistent  :tumb:
Gruß Peter
Die gewonnene Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes  

Offline james007

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 114
Re: Benzinpumpe
« Antwort #67 am: 21. April 2019, 14:26:01 »
Ich denke jeder hat mal irgendwann angefangen am GT zu schrauben , darum sollte man, wenn jemand keine, oder nicht viel Ahnung hat, Gnade walten lassen :kiff:

Offline Jeremy

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 107
Re: Benzinpumpe
« Antwort #68 am: 21. April 2019, 16:24:49 »
An dieser Stelle von mir ein großes Lob an diejenigen die immer parat stehen und sich die Mühe machen zu antworten, teils mit Riesen Texten.

Wieso ist eigentlich noch keiner auf die Idee gekommen ein paar You-Tube Videos zu „drehen“? Oder hier irgend ein Ordner mit sowas für Members zu erstellen?

Habe zb mit sowas den Zahnriemen am Golf6 ohne Probleme wechseln können. Ein DSG-Ölwechsel am S5 liegt schon auf dem Radar.

Es gibt da schon einige Videos, leider nicht so detailliert.

- Wie baut man den Motor aus/ein
- Getriebe
- Scheinwerfer
- Dachhimmel
Usw.


Gruß Jeremy.
Nur ist schöner.

Offline Rip

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 4293
  • Never stop dreaming
Re: Benzinpumpe
« Antwort #69 am: 21. April 2019, 18:56:33 »
Wieso ist eigentlich noch keiner auf die Idee gekommen ein paar You-Tube Videos zu „drehen“? Oder hier irgend ein Ordner mit sowas für Members zu erstellen?
Gruß Jeremy.
Nur ist schöner.

Die Idee ist gut, aber ich glaube es liegt wohl daran dass die meisten hier so irgendwo +/- 50 sind.
Also genau so alt wie unser GT.
Wir sind es noch gewohnt zu blättern oder zu fragen.  :grins:

Klar freu ich mich auch immer wenn ich mal was auf Youtube finde was mir weiterhilft.
Da gibt es ja jede Menge Anleitungen, die sind sogar sehr gut gemacht.
Gruß Peter
Die gewonnene Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes  

Offline Reiner

  • Moderator.
  • Beiträge: 4396
  • GT 16V (C20XE) 1900 US GT Automatik
    • opelclub-schwarzwald-baar
Re: Benzinpumpe
« Antwort #70 am: 21. April 2019, 20:11:46 »
Ich nutze YT Videos beim öffnen /reparieren von Geräten (Notebooks Handys) und beim 3D Drucker.
Aber das ist alles Mainstream, eine Videoanleitung für den GT schauen sich zu wenige an.
Lohnt sich aus meiner Sicht nicht.
Gruß Reiner
Homepage

Offline Jeremy

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 107
Re: Benzinpumpe
« Antwort #71 am: 21. April 2019, 20:29:22 »
Eh, Jungs, bin auch 44. wasn mit unsere Nachwelt? Unsere GT‘s haben die 50 geknackt und sind noch lange nicht für die Rente reif! Im Gegenteil, weitere 30 Jr sollte der noch schaffen. Als Baby lag ich bereits auf dem Beifahrersitz meines GTs, mein Sohn auch und ich hoffe die Enkel auch.

Ich weiss nicht wieviele GT Foren es gibt aber mit einem Bereich mit Videos währen wir bestimmt die Number one! Somit auch DAS passende Forum zum GT.

Hab gelesen das es noch ca 2200 zugelassene GT‘s gibt. Tendenz leicht steigend seit ein paar Jahren.

Und ich wette Brief und Siegel das ihr jede Folge ansehen würdet!

Bei mir sieht es gerade Langweilig aus, Entlacken und Verzinnen der Türen. Aber das nächste zusammenbauen wird gefilmt. Vielleicht haben wir bis dahin ein Bereich dafür?



Gruß Jeremy.
Nur ist schöner.