Autor Thema: Zylinderkopfdichtung für Kolbenübermaß  (Gelesen 324 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Larry

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 542
  • Was nicht paßt, wird passend gemacht.
Zylinderkopfdichtung für Kolbenübermaß
« am: 08. März 2019, 17:00:23 »
Hallo Zusammen.
Ich hätte da mal ne Frage: wenn ich einen Motor habe,bei dem die Zylinder auf ein Übermaß aufgearbeitet wurden, brauche ich da ein spezielle Zylinderkopfdichtung? Oder ist das zu vernachlässigen? Ich glaube es wurde auf das erste Übermaß erweitert.
Gruß Larry

Offline Rip

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 4294
  • Never stop dreaming
Re: Zylinderkopfdichtung für Kolbenübermaß
« Antwort #1 am: 08. März 2019, 20:15:57 »
Hi Larry!

Bei meinem GT waren ja in meinem originalen 1900er die Kolben auf 93,96 mm (also 94 Übermaß) gemacht worden.
Da war keine spezielle Kopfdichtung drinnen.
Gruß Peter
Die gewonnene Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes  

Offline Reiner

  • Moderator.
  • Beiträge: 4401
  • GT 16V (C20XE) 1900 US GT Automatik
    • opelclub-schwarzwald-baar
Re: Zylinderkopfdichtung für Kolbenübermaß
« Antwort #2 am: 08. März 2019, 21:42:25 »
Der Durchmesser der Bohrung in der Dichtung sollte halt größer sein wie die Zylinderbohrung.
Das ist normalerweise auch bei Übermaß der Fall.

Wenn nicht, einfach eine 2.0l Kopfdichtung nehmen :zwinker:
Gruß Reiner
Homepage