Autor Thema: Kontaktlose Zündung  (Gelesen 1886 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Andl

  • GT Fahrer
  • Beiträge: 20
Re: Kontaktlose Zündung
« Antwort #30 am: 07. September 2019, 15:58:57 »
Hallo Freunde des schnellen Unterbrechers..

ich habe mir natürlich in der Eile die e-Spark für den Bosch Verteiler geholt, haben ja ca 99% der GT's den Bosch Verteiler verbaut..

Als ich eben dann den Verteiler mal --->aufgeschraubt <--- habe.....

Also brauch ich nun einen elektronischen Unterbrecher für einen DELCO Verteiler mit Unterdruckdose, Verteilerdurchmesser 73mm

Hat da jmd nen Vorschlag von Euch?

Bei E-Spark gibts nur die Version für den großen Verteiler..

Und brauche jmd gerade noch einen unbenutzten Bosch Unterbrecher?  3BOS4U1   


Gruß Andl

Offline IZ GT33

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 2109
  • 10 Jahre GT sind noch nicht genug
Re: Kontaktlose Zündung
« Antwort #31 am: 08. September 2019, 16:06:46 »
Hallo,
es ist ja schon verlockend mit diesen elektronischen Zündkontakten.
Ich muß aber nach über 10 Jahren des GT-Fahrens sagen, das ich bisher noch keine nennenswerten Probleme mit der Zündung oder speziell den Kontakten hatte. Einmal hatte ich ihn lediglich getauscht und einmal einen Tropfen Öl an den Gleiter, weil er quietschte.
Natürlich habe ich immer einen Kontakt und Kondensator im Notgepäck dabei.
Zum Saisonanfang und -ende check ich einmal den Schließwinkel mit dem Meßgerät und gut ist...20 Sekunden sache.
Ich bin jedenfalls von der Idee ab auf elektronisch umzurüsten.
Sollte auch tatsächlich mal was mit der Zündung sein, würde man beim Kontakt schnell feststellen ob er die Ursache ist und kann dann ggf. woanders weitersuchen. Bei der Elektronik stelle ich es mir schwieriger vor.
Wenn der Verteiler defekt sein sollte und ich Delco hätte, würde ich auf Bosch umrüsten, aber beim Kontakt bleiben.
°O°O Gruß,Tim O°O°
--- forum gaetaeum ---

Offline Opel GT/J

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 108
Re: Kontaktlose Zündung
« Antwort #32 am: 08. September 2019, 18:30:23 »
Hallo,
mir wurde einmal gesagt, wenn ich einen Weber-Vergaser montiert habe, sollte ich die Finger weck lassen.
Ist das richtig? :zuck:
Gruß Bernd