Autor Thema: Kabelbaum selber anfertigen  (Gelesen 840 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Jeremy

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 71
Kabelbaum selber anfertigen
« am: 10. November 2018, 19:26:12 »
Hallo zusammen,

Für die kalte Jahreszeit wollte ich den Kabelbaum mal vorknöpfen bzw. neu anfertigen. Der Lichtbaum ist ja schon mal gefrickelt gewesen und die Scheinwerferkontrolschalter nicht mehr da... Habe schon Einiges im Forum gefunden, jedoch nicht alles. Bin gerade dabei eine Excel zu erstellen um die Längen bestellen zu können.

Da meine Karosserie „Nackt“ ist...  Kann mir einer sagen welches Relais im Motorraum am Radhaus sitzt? Oder sitzen alle Koppelrelais, original, nähe Sicherungskasten?
GT-AL 70er mit viereckigen Kontrolleuchten.

Danke im Voraus
Jeremy



Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Offline Reiner

  • Moderator.
  • Beiträge: 4155
    • opelclub-schwarzwald-baar
Re: Kabelbaum selber anfertigen
« Antwort #1 am: 10. November 2018, 20:20:25 »
Das Scheibenwischer Relais bzw . WischWasch Relais bei  elekt.Wischwasserpumpe
Gruß Reiner
Homepage

Offline IZ GT33

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1981
  • 10 Jahre GT sind noch nicht genug ...
Re: Kabelbaum selber anfertigen
« Antwort #2 am: 10. November 2018, 21:39:20 »
Meinst aber jetzt nicht den Lichtmaschinenregler? :zuck:

Ansonsten sitzen eigentlich alle Relais im Fußraum des Fahrers bis auf wahrscheinlich das von Reiner besagte Relais.
°O°O Gruß,Tim O°O°
--- forum gaetaeum ---

Offline Jeremy

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 71
Re: Kabelbaum selber anfertigen
« Antwort #3 am: 10. November 2018, 22:01:59 »
Nee, nicht der Limaregler Nr 16. Die Rede ist von dem Nr 26 Verzögerungsrelais welche die Pumpe Wischwasser und Scheibenwischer ansteuert. Ich hatte nur im Kopf das da ein silbernes Bauteil sitzt. 6, 7, 8, 9 sitzen dann nähe 28, Sicherungskasten.

Die Funktion „Fernlichthupe“ übernehmen die Weitstrahler bei geschlossenen Scheinwerfer?

Ich hatte mal gelesen das es 3 Microschalter gab? Eine Besserung? Mein Schaltplan zeigt nur 2...

Im übrigen, es gibt kein Zigarettenanzünder laut Schaltplan! Nur den Zigarrenanzünder .


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Offline Herpel

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 151
  • nach über 35 Jahren wieder ein 69-US GT
Re: Kabelbaum selber anfertigen
« Antwort #4 am: 10. November 2018, 22:13:23 »
Hallo
die ersten GT's hatten auf der Fahrerseite 2 Microschalter,
später kam auch  auf der Beifahrerseite einer hinzu, Funktionsmeldung
"eingerastet"
Gruß Helmut

Offline GastOn

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 274
Re: Kabelbaum selber anfertigen
« Antwort #5 am: 10. November 2018, 22:21:16 »

Die Funktion „Fernlichthupe“ übernehmen die Weitstrahler bei geschlossenen Scheinwerfer?

Ja, und der Rest ist hier ausführlich beschrieben

http://opelgt.forennet.org/index.php?topic=254000.msg1696559#msg1696559
Gruß Ralf

Offline Reiner

  • Moderator.
  • Beiträge: 4155
    • opelclub-schwarzwald-baar
Re: Kabelbaum selber anfertigen
« Antwort #6 am: 11. November 2018, 08:56:21 »
Den vorderen Kabelbaum habe ich mir damals auch selbst angefertigt und habe mir dazu auch eine Excel Liste gemacht:
Ist ohne Gewähr!  bei mir hat es funktioniert.  Allerdings ist bei mir eine Fußpumpe für die Scheibenreinigung drin!
Den Motorkabelbaum hab ich auch noch irgendwo, aber finde ihn gerade nicht....
@ Jeremy: Was für einen Schaltplan hast DU?   US?   04558?  oder 01136?   (steht unten rechts im Eck)

Gruß Reiner
Homepage

Offline Jeremy

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 71
Re: Kabelbaum selber anfertigen
« Antwort #7 am: 11. November 2018, 09:26:51 »
Moin Zusammen,

Danke Gaston.
Reiner, so eine Excel habe ich auch schon im Forum gesehen.
Ich besitze noch die originale Betriebsanleitung und denke das der dann auch für mein GT passend sein sollte. (Aber die elektrische Antenne ist aber nicht eingezeichnet). Ist 01136 zusehen.
Hast du auch Verbesserungen eingeführt, mehr Sicherungen und andere Querschnitte?

Gruß
J


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Offline Reiner

  • Moderator.
  • Beiträge: 4155
    • opelclub-schwarzwald-baar
Re: Kabelbaum selber anfertigen
« Antwort #8 am: 11. November 2018, 11:19:45 »
Hallo Jeremy,

Der Schaltplan den Du hast für die frühen GT's
Hier wird gerne von erster und zweiter Serie gesprochen, es ist aber so, dass es da nicht nicht einen direkten Cut gab, sondern das die Veränderungen nach und nach kamen.
So hat ein GT mit der älteren Elektrik nicht bindend auch eine alte Hinterachse der "1. Serie"

Ich rede hier jetzt aber trotzdem von 1 und 2. Serie, damit meine ich aber die alte und die neue Elektrik nach Schaltplan 01136 und 04558.
Den US Schaltplan lasse ich jetzt mal außen vor.

Der GT für den ich den Kabelbaum gemacht habe, ist ein US GT.
Diesen hatte ich total zerlegt, da war keine Schraube mehr drin.

Da ich die Beleuchtung auf deutsch umgestellt habe,bot sich auch ein deutscher Kabelbaum an.

Die US Features brauchte ich nicht:
Der US Hauptbremszylinder war defekt und somit auch die Bremsdruckkontrolle.
Türsummer usw. nice to have aber nicht bindend notwendig ;-)
Einzig die hinteren  Seitenbegrenzungsleuchten blieben erhalten.

Ich hab mich damals für den Kabelbaum der "2. Serie" entschieden, da er eher zum Baujahr des Fahrzeuges passte und weil ich einen Lichtschalter wollte.
Den Kabelbaum habe ich ans Original angelegt, also keine zusätzlichen Sicherungen dazwischen gefriemelt.
Querschnitte habe ich zum Teil größer gewählt, siehe Optimierungen in meiner Liste.Teilweise war ein Kabel mit größerem  Querschnitt günstiger oder ich hatte es im größeren Querschnitt da, dann habe ich auch noch abweichend zu meiner  Liste einen größeren Querschnitt genommen.
So habe ich zum Beispiel die 0,5² durch 1² ersetzt.

Ich denke bei einem nicht allzu verbastelten GT reicht das auch aus.

Manche Änderungen mögen Sinn machen, zum Beispiel beim Licht, da ist aber wirklich abzuwägen in wie weit...

Anders sieht es bei meinem 16V aus, der ist natürlich mehr verbastelt und hat auch eine zusätzliche Sicherungsleiste drin.  (Einspritzanlage, Benzinpumpe, Radio, el. Fensterheber usw.)
Der Rest der Elektrik ist da aber eher eine Katastrophe und müßte dringend ersetzt werden, aber das ist ein anderes Thema...

Falls ich mein weiteres Projekt fortführe werde ich dafür ebenfalls einen geänderten Kabelbaum machen, da es dem 16V ähnelt diesen gleich 2x   :zwinker:
Allerdings gibt es momentan leider andere Prioritäten...
So am Rande: Für einen GT nahe am Original würde ich keinen Kabelbaum mehr selbst machen sondern einen fertigen kaufen.
Allerdings nie mehr so einen eBay Müll  (Stichwort "Katastrophe"  :zwinker: ), sondern etwas Vernünftiges...
Gruß Reiner
Homepage

Offline Jeremy

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 71
Re: Kabelbaum selber anfertigen
« Antwort #9 am: 11. November 2018, 11:47:05 »
Hallo Reiner,
Danke für deine ausführliche Antwort.
Omas GT war in den späten 80 er oder frühen 90 er mal in einer Werkstatt. Lichtprobleme. Die Adern der Scheinwerfer habe ich stark Oxidiert und außer Betrieb gesetzt vorgefunden. Keine Microschalter, dafür ein Schalter am Unterboden welche den Schwenkhebel abfragte. Das muss wieder auf original umgebaut werden. Die Werkstatt hatte damals 2 Wochen gebraucht .
Gegen den Schaltplan werde ich jedenfalls beide Scheinwerfer Richtung Sicherungskasten separat mit 1,5 qmm2 führen.  Der Kabelbaum zu den Instrumenten wird zum großen Teil nicht ersetzt. Sieht noch gut erhaben aus. Alles Andere... Neu.

Mal am Rande, weil ich es mal gelesen habe, der GT wird wenn er fertig ist, nicht zum Verkauf stehen! Mein Sohn (12) steht bereits als Zweitbesitzer in den Papieren und echte 70TKm.

Ich bin sehr froh Gleichgesinnte in diesem Forum gefunden zu haben die mit der gleiche Liebe zum Detail an den GT arbeiten und hier schreiben.

Gruß
J


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Offline Rip

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 4193
  • Never stop dreaming
Re: Kabelbaum selber anfertigen
« Antwort #10 am: 11. November 2018, 12:32:02 »
Ich bin sehr froh Gleichgesinnte in diesem Forum gefunden zu haben die mit der gleiche Liebe zum Detail an den GT arbeiten und hier schreiben.

Hi Jeremy!

Grade das macht ja ein Forum aus: gleiches Hobby und Gedanken- und Erfahrungsaustausch.
Viel Glück beim Kabelbaumfertigen. Das ist schon ne eigene Geschichte.  :tumb:
Gruß Peter
Die gewonnene Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes  

Offline Reiner

  • Moderator.
  • Beiträge: 4155
    • opelclub-schwarzwald-baar
Re: Kabelbaum selber anfertigen
« Antwort #11 am: 11. November 2018, 12:54:31 »
Ja der Aus und Einbau der Scheinwerfer um an die Mikroschalter zu kommen ist eine eigene Sache.
Zumal dazu die Schwenkmechanik auch noch raus muß.

Da wollen die Werkstätten nicht ran, da das auch im Stundenlohn sehr teuer für den Kunden werden kann.  :zwinker:
Dann wird lieber ein zusätzlicher Schalter hin gebastelt.

Für die Lichtsteuerung ist nur 1. Mikroschalter notwendig:
Der, der Fahrerseite zur Mitte hin oder anders beschrieben in Fahrtrichtung der 2. von links.
Dieser schält das Scheinwerferrelais (7) an Klemme 85

Die Anderen steuern die weiße Kontrollleuchte 
Scheinwerfer nicht richtig eingerastet
Bei GT's mit Lichtschalter: Licht aus bei geöffneten Scheinwerfern.
Gruß Reiner
Homepage

Offline Jeremy

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 71
Re: Kabelbaum selber anfertigen
« Antwort #12 am: 11. November 2018, 13:43:29 »

Hab schonmal den Baum aus der 2. Garage geholt und inspiziert.
Katastrophe. Nur die rote eingelötete Sicherung geht auf meiner Kappe.

Jetzt sieht man ja auch die Relais

... und auch das der Scheibenwischers/wasser

Dass das noch funktionierte...



Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Offline Reiner

  • Moderator.
  • Beiträge: 4155
    • opelclub-schwarzwald-baar
Re: Kabelbaum selber anfertigen
« Antwort #13 am: 11. November 2018, 16:40:58 »
Die Sicherung ist ja heiß  :zwinker:

Hättest Du auch einfacher haben können:

https://smile.amazon.de/gp/product/B07H7B1TK2/ref=crt_ewc_title_huc_1?ie=UTF8&psc=1&smid=A21CJTM3AW441W

Die Verkabelung sieht doch noch gut aus, die hält nochmal 50 Jahre...   :flitz:

Aber im Ernst.. Da hab ich schon Schlechtere gesehen...

An die auf dem Bild markierte Stelle kommt der Eingang vom Mikroschalter:


Gruß Reiner
Homepage

Offline Jeremy

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 71
Re: Kabelbaum selber anfertigen
« Antwort #14 am: 11. November 2018, 17:13:39 »
Danke. Werde es nach Schaltplan aus dem Downloadbereich später verdrahten.
Für die Entfernung diese Schalter wurden in 1996 stolze 200 DM berechnet



Gesendet von iPhone mit Tapatalk