Autor Thema: Autogramm konservieren  (Gelesen 703 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline conrero

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1576
  • "OPEL, Rennsport für Männer mit Koteletten"
Autogramm konservieren
« am: 30. September 2018, 11:15:52 »
Hallo,
habe schon einige Automobile mit Unterschriften von verschiedenen Persönlichkeiten gesehen. Meine Frage ist jetzt, wie wurden diese Unterschriften für längere Zeit konserviert  :zuck:
Meistens wird es ja mit Edding oder Edding-lackstift geschrieben, der leider durch eine Schicht Klarlack angelöst wird.
In meinem Fall geht es um ein Lenkrad.
Wäre dankbar um jeden Tipp  :zwinker:


Offline Reiner

  • Moderator.
  • Beiträge: 4118
    • opelclub-schwarzwald-baar
Re: Autogramm konservieren
« Antwort #1 am: 30. September 2018, 11:49:28 »
Um bei bedruckbaren Datenträger (CD DVD ...) das gedruckte zu fixieren gibt es dazu ein spezielles Spay.
Wird auch für Ausdrucke, Bilder usw. verwendet

Wäre das eventuell etwas?
Gruß Reiner
Homepage

Offline conrero

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1576
  • "OPEL, Rennsport für Männer mit Koteletten"
Re: Autogramm konservieren
« Antwort #2 am: 30. September 2018, 18:58:51 »
mmh... kenne ich nicht, ich möchte halt nicht, dass es sich mit der zeit abgreift  :zuck:

Offline Reiner

  • Moderator.
  • Beiträge: 4118
    • opelclub-schwarzwald-baar
Re: Autogramm konservieren
« Antwort #3 am: 30. September 2018, 19:13:23 »
In wie weit das resistent ist, kann ich auch nicht sagen, hab gerade mal einen Test gemacht (hab so Spray da)

Enthält auch Lösungsmittel.

Wenn ich "lackiere"  und drüber wische, geht der Edding weg, lass ich es trocknen passiert nichts, mir wäre das aber zu heiß.
Die Idee von mir kann man wohl abhaken, Sorry...

Am besten du fragst Deinen Lackierer, der hat bestimmt eine Möglichkeit das so zu lackieren, das sich nichts ablöst.
Gruß Reiner
Homepage

Offline Rip

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 4180
  • Never stop dreaming
Re: Autogramm konservieren
« Antwort #4 am: 30. September 2018, 19:29:43 »
Eventuell transparent folieren ?!?
Kommt immer drauf an wie das Teil aussieht auf dem das Autogramm drauf ist. Schweinwerfer? Motorhaube? Tür?  :zwinker:
Gruß Peter
Die gewonnene Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes  

Offline Reiner

  • Moderator.
  • Beiträge: 4118
    • opelclub-schwarzwald-baar
Re: Autogramm konservieren
« Antwort #5 am: 30. September 2018, 19:35:36 »
Steht doch da :zwinker:
Zitat
In meinem Fall geht es um ein Lenkrad.
:pfeif:
Gruß Reiner
Homepage

Offline Rip

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 4180
  • Never stop dreaming
Re: Autogramm konservieren
« Antwort #6 am: 30. September 2018, 19:47:25 »
 :stirn: Ja, eh. Gelesen hab ich es. Aber gemerkt nicht  :lach:
Gruß Peter
Die gewonnene Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes  

Offline IZ GT33

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1965
  • 10 Jahre GT sind noch nicht genug ...
Re: Autogramm konservieren
« Antwort #7 am: 30. September 2018, 20:02:40 »
Ein wasserbasierender Klarlack?
 :zwinker:
°O°O Gruß,Tim O°O°
--- forum gaetaeum ---

Offline Rip

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 4180
  • Never stop dreaming
Re: Autogramm konservieren
« Antwort #8 am: 30. September 2018, 20:11:48 »
Steht doch da :zwinker:
Zitat
In meinem Fall geht es um ein Lenkrad.
:pfeif:

Wo GENAU jetzt? Auf ein der 3 Speichen?
Gruß Peter
Die gewonnene Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes  

Online 246GT

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 409
Re: Autogramm konservieren
« Antwort #9 am: 30. September 2018, 21:13:14 »
Peter, eine hauchdünne Schicht Klarlack drüber nebeln. Dann trocknen lassen. Zur Sicherheit den Vorgang wiederholen. Dann kannst du normal Klarlack auftragen. Geht mit 2K und 1K. Zur Sicherheit kannst du es vorher Tresten

Gruß Hans-Georg

Lebt denn der Leo noch? Fahrgest. Nr. 2822995

Offline 3 71er Melone

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 2113
  • Die Rettung liegt im Haufenprinzip.
Re: Autogramm konservieren
« Antwort #10 am: 30. September 2018, 22:17:09 »
Na denn noch einmal helfen :zwinker:
Ich nehme für solche Sachen immer Aclyl Firnis Lösungsmittelfrei!Niemals
Klarlack :no:
Bekommt man in Hochglanz oder auch in Seidenmatt.Kommt auf die Speichen des
Lenkrades an
Wird in mehreren dünnen Schichten aufgetragen!
Gibt es im gut sortierten Künstlerbedarfhandel oder einfach mal Goooooooooooooog....

Gruß vonne Weser
Norbert

Online RAK

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1030
    • Mein GT
Re: Autogramm konservieren
« Antwort #11 am: 01. Oktober 2018, 19:15:15 »
Bei mir hat Schellenberger mit einem Snap-on  Schraubenzieher unterschrieben, genau wegen dem Problem  :freu: