Autor Thema: Teilekatalog - Gruppe 20 Normteile  (Gelesen 422 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline TeamW

  • GT Fahrer
  • Beiträge: 11
Teilekatalog - Gruppe 20 Normteile
« am: 21. Juni 2018, 17:56:30 »
Hallo an Alle, :wink:

weiß zufällig jemand warum in allen Teilekatalogen (GT, Kadett C, .... usw.)
die Gruppe 20 - Normteile fehlt?

Gibt es da etwa ein Geheimnis???

Vielen Dank schonmal im Vorraus
Grüße Rainer und Petra

Offline Reiner

  • Moderator.
  • Beiträge: 4120
    • opelclub-schwarzwald-baar
Re: Teilekatalog - Gruppe 20 Normteile
« Antwort #1 am: 21. Juni 2018, 21:07:13 »
Also aufgefallen ist mir das auch schon
Ich hab da auch keine Ahnung warum  :zuck:
Für mich schlüssige Erklärungen wären:
  • Normteile unterliegen ja auch einer Lizenz und diese kosten Geld... das wollte man sich sparen.
  • Es sind schlichtweg keine Normteile verbaut. In diesen Mengen kann man eine M10 Mutter auch 0,2mm dünner machen und als Opel Teilenummer 123456 verkaufen.  (Siehe die M10er Schraube mit 15er SW)
  • Die Buchautoren sagten sich: Ein Normteil ist nun mal Norm, warum sollte man das extra aufführen?
Gruß Reiner
Homepage

Offline TeamW

  • GT Fahrer
  • Beiträge: 11
Re: Teilekatalog - Gruppe 20 Normteile
« Antwort #2 am: 22. Juni 2018, 17:38:33 »
Danke Reiner,

das könnten alles Erklärungen sein.  :tumb:
Schön wäre es gewesen wenn Opel,
gerade bei den Sicherheitsrelevanten Schrauben (Achse etc.),
die Festigkeit mit angegeben hätte. 10.9, 12.0 usw.
Da würden heute viele Schrauber / Anfänger z.B. keine Edelstahlschrauben
in eine Achse verbauen... :zuck:

Grüße aus Bayern :wink: