Händleradressen

Autor Thema: Mittelkonsole, Domabdeckung, Spriegel-Klammern  (Gelesen 2506 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Georg GT 71

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 620
  • Oben ohne GT fahren ist das beste.
Re: Mittelkonsole, Domabdeckung, Spriegel-Klammern
« Antwort #15 am: 07. Juni 2019, 23:05:07 »
Hallöle,

ich habe bei meinen GT`s die ich 1980 und 1982 komplett Demontiert hatte, wo der Dachhimmel 100 prozentig noch nie raus war,
waren diese Federn nicht verbaut. Der eine war ein 69er, der andere ein 72er.

Eventuell wurden diese mit Federn ja bei anderen Modellen verbaut und sie waren gerade eben nur verfügbar.   :zuck:


Gruß Georg   :hut:

Offline Reiner

  • Moderator.
  • Beiträge: 4583
  • GT 16V (C20XE) & 1900 US GT
    • opelclub-schwarzwald-baar
Re: Mittelkonsole, Domabdeckung, Spriegel-Klammern
« Antwort #16 am: 08. Juni 2019, 06:58:56 »
Bei meinem US waren definitiv diese Federn drin.
2 davon haben gefehlt, wobei bei einem der komplette hintere Teil  der Hülse weg war.
Den Himmel habe ich auch zu ersten mal raus gemacht, da war vorher keiner dran.
Der GT lief nach OPEL Angaben am 03.10.1972 vom Band. also Modell 73.

Gruß Reiner

Online 3 71er Melone

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 2353
  • Die Rettung liegt im Haufenprinzip.
Re: Mittelkonsole, Domabdeckung, Spriegel-Klammern
« Antwort #17 am: 08. Juni 2019, 08:01:16 »
Bei meinem US waren definitiv diese Federn drin.
2 davon haben gefehlt, wobei bei einem der komplette hintere Teil  der Hülse weg war.
Den Himmel habe ich auch zu ersten mal raus gemacht, da war vorher keiner dran.
Der GT lief nach OPEL Angaben am 03.10.1972 vom Band. also Modell 73.

Ist wirklich interessant.Waren die auch beidseitig verbaut? Fehlten dann also 2 von 6 Federn?
Denn wenn auf beiden Seiten welche drinne waren,hilft der Federdruck auch gegen das verdrehen der Stangen.

Offline gt19692x

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 383
Re: Mittelkonsole, Domabdeckung, Spriegel-Klammern
« Antwort #18 am: 08. Juni 2019, 08:07:08 »
Ich habe in meinem Leben schon viele GT's unter dem Dachhimmel gesehen diese Federn bei keinem gesehen obwohl diese Teile eigentlich Sinn machen!
Schöne Pfingsten Gruß Willi

Offline Reiner

  • Moderator.
  • Beiträge: 4583
  • GT 16V (C20XE) & 1900 US GT
    • opelclub-schwarzwald-baar
Re: Mittelkonsole, Domabdeckung, Spriegel-Klammern
« Antwort #19 am: 08. Juni 2019, 09:24:12 »
Zitat
ist wirklich interessant.Waren die auch beidseitig verbaut? Fehlten dann also 2 von 6 Federn?
Genau so...
Den Blauen hab ich ja als Sandgestrahlte Karosse gekauft, also innen leer (Achsen / Motor war damals schon wieder drin).
Da waren keine Klammern mehr vorhanden.
Beim US waren die mit den Federn drin, deshalb dachte ich bis heute, dass die bei allen GT's  original sind.  :zuck:
Wäre jetzt interessant, was der aus dem US Forum für ein Baujahr ist

 
Gruß Reiner

Online 3 71er Melone

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 2353
  • Die Rettung liegt im Haufenprinzip.
Re: Mittelkonsole, Domabdeckung, Spriegel-Klammern
« Antwort #20 am: 09. Juni 2019, 01:13:10 »

Wäre jetzt interessant, was der aus dem US Forum für ein Baujahr ist

Ist ein 1972 mit VIN 772792624

Offline Reiner

  • Moderator.
  • Beiträge: 4583
  • GT 16V (C20XE) & 1900 US GT
    • opelclub-schwarzwald-baar
Re: Mittelkonsole, Domabdeckung, Spriegel-Klammern
« Antwort #21 am: 09. Juni 2019, 10:58:49 »
meine ist ca. 20000 höher
Gruß Reiner

Online 3 71er Melone

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 2353
  • Die Rettung liegt im Haufenprinzip.
Re: Mittelkonsole, Domabdeckung, Spriegel-Klammern
« Antwort #22 am: 09. Juni 2019, 12:46:14 »
Nun haben sich auch andere mal bemüht nach zu sehen.
Die nächste Klammer mit Feder ist auch aus einen 73er :lupe:

Daher finden und kennen die meisten das Teil wohl auch nicht.
Die fahren alle nen 68er :lach: