Autor Thema: 26. OPEL GT Europatreffen 2018 bei der IG Bergstrasse  (Gelesen 6929 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Jörg aus Lux.

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 631
  • Probleme sind verkleidete Möglichkeiten
    • GT - Stammtisch Saar/Pfalz
Re: 26. OPEL GT Europatreffen 2018 bei der IG Bergstrasse
« Antwort #60 am: 23. Mai 2018, 09:51:48 »
Hallo zusammen,

ja, habe die "Wundertüte" gestern morgen zuhause zum 2. Mal, diesmal ganz in Ruhe, gesichtet: Schmankerl auch gefunden und direkt angeschaut: tolle Idee   :tumb:
Und ich stimme allen Vorschreibern zu:
Einfach wieder ein wunderschönes Europa-Treffen mit vielen Highlights : Erhard Schnell, Elektro-GT, viele nette Leute wiedergesehen und zahlreiche Gespräche  :bier1: gehabt, viele schöne GT´s, super Stimmung und ein super IG Bergstraße-Orga-Team, sehr flexibel und sehr gastfreundlich . :tumb: Ihr habt Euch selbst übertroffen. Respekt !

Aber Radmuttern-Saboteure, das muß nicht sein; das ist ja lebensgefährlich.............................das geht garnicht :no:
Jetzt erscheint mir auch der 6 cm lange Nagel in meinem linken GT Hinterreifen letztes Jahr auf dem Treffen in Ketsch (Ausfahrt zum Maislabyrinth) in neuem Licht. Dachte damals noch, was für ein unglückliches Pech !
Das Problem, so jemanden zu erwischen, ist natürlich: bei ca 170 GT´s: irgendwo schraubt/hockt/ repariert immer mal ein GT Fahrer an seinem GT, man kennt ja viele, aber doch nicht alle Leute.
Wir müssen in Zukunft gegenseitig alle mehr auf uns und unsere GT´s achten. Offenbar haben wir uns in unserer "verstrahlten" Gemeinschaft unter Gleichgesinnten bisher zu sicher gefühlt.
Freundliche Grüße vom Jörg aus Lux
GT - Stammtisch Saar/Pfalz  Außenstelle Luxembourg

Offline Reiner

  • Moderator.
  • Beiträge: 3951
    • opelclub-schwarzwald-baar
Re: 26. OPEL GT Europatreffen 2018 bei der IG Bergstrasse
« Antwort #61 am: 23. Mai 2018, 12:13:50 »
Egal ob Radmutter(n) oder Nagel.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass das Jemand aus der GT Szene war.

Oder hattet Ihr mit Jemanden solch einen Stress, das ein Verdacht begründet wäre?

Hier müssen wir aufpassen, das da nicht eine "Hexenjagt" los geht.
Radschrauben können sich lösen, auch wenn man alles ordentlich angezogen hat.
Gerade bei einem neu restaurierten Fahrzeug kann sich was setzen oder nachgeben.
In einen Nagel kann man fahren, ist mir auch schon passiert...
Gruß Reiner
Homepage

Offline Gerald

  • GT Forum Supporter
  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1139
    • Opel GT Stammtisch Saar / Pfalz
Re: 26. OPEL GT Europatreffen 2018 bei der IG Bergstrasse
« Antwort #62 am: 23. Mai 2018, 13:39:36 »
Radschrauben können sich lösen, auch wenn man alles ordentlich angezogen hat.
Gerade bei einem neu restaurierten Fahrzeug kann sich was setzen oder nachgeben.

das ist durchaus möglich … hier jedoch ausgeschlossen
es wurden Lackschäden an der Mutter und an der Felge gefunden, die auch Manipulation mit Werkzeug hindeuten

und ja … Karsten und ich haben Bilder
Gruß Gerald
Opel GT Stammtisch Saar / Pfalz

Offline Rudi Rüssel

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1738
    • www.opel-gt-teile.de
Re: 26. OPEL GT Europatreffen 2018 bei der IG Bergstrasse
« Antwort #63 am: 23. Mai 2018, 16:53:56 »
Wir sind auch wieder gut Zuhause angekommen.... waren ja nur 90 km  :grins: dann noch einen Tag mit ausladen und Teile einsortieren verbracht, und schon geht's ganz normal wieder weiter.

Das Treffen war echt super, das Gelände perfekt und trotz dem ganzen Stress hatten die Mitglieder der IG Bergstraße immer mal wieder kurz Zeit für ein kleines Schwätzchen  :tumb:

An dieser Stelle  :thx: für die tolle Veranstaltung.

Anbei noch zwei Bilder, das Erste ist aus unserem Stand heraus während der Abendveranstaltung am Sonntag.





Gruß
Birgit + Wolfgang

Online RAK

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 971
    • Mein GT
Re: 26. OPEL GT Europatreffen 2018 bei der IG Bergstrasse
« Antwort #64 am: 24. Mai 2018, 09:25:34 »
Tja, die Neider und sonstwie seltsame Leute gibt´s überall , auch auf GT Treffen !! :pfeif:

Und das nicht erst seit gestern sondern eher seit vorgestern, vergessen kann man einen solchen "Spaß" aber dennoch eher schlecht. Ganz schlecht...