Autor Thema: Lenksäule Aus und Einbau,  (Gelesen 694 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline GT Freund Neuss

  • Einsteiger
  • Beiträge: 4
Lenksäule Aus und Einbau,
« am: 04. Februar 2018, 13:41:01 »
Einen schönen Sonntag wünsche ich euch,

ich bin grade ein Opel GT-AL am Restaurieren und wollte gestern die Lenksäule Einbauen , dabei habe ich Folgendes Problem. Die Lenkstange ist zu Lang und Lässt sich Unten im Kreuzgelenk nicht Befestigen und sie steht auch nicht Mittig in der Durchführen und kommt sogar an die Karosserie. So noch eine Kurze Info. Die ganzen Teile stammen aus einem GT der 1980 Zerlegt wurde und kommen jetzt in eine US-Karosserie. Die Alte war leider nicht mehr zu Retten. Anbei befinden sich auch ein paar Bilder.

Hoffe Ihr könnt mir Helfen.

Gruß Dennis :zuck:

Offline GT Freund Neuss

  • Einsteiger
  • Beiträge: 4
Re: Lenksäule Aus und Einbau,
« Antwort #1 am: 04. Februar 2018, 13:45:41 »
Lenkgetriebe wurde nach Reparaturanleitung Überholt, Sprich neue Messinglaufbuchsen.

Offline Reiner

  • Moderator.
  • Beiträge: 4091
    • opelclub-schwarzwald-baar
Re: Lenksäule Aus und Einbau,
« Antwort #2 am: 04. Februar 2018, 15:17:52 »
Hallo Dennis,
Auch bei Dir würden wir uns über eine Vorstellung freuen :zwinker:

Ist die Lenksäule oben richtig befestigt?
Der Bolzen an dem Blech muß in die Nut.
(Kabel nicht einklemmen)

Am Ende des Rohrs, am 1 Gelenk sind ja auch 2 Stellen, bei denen das  Ganze zusammengesteckt wird.
Ist es da richtig zusammen?
Gruß Reiner
Homepage

Offline Reiner

  • Moderator.
  • Beiträge: 4091
    • opelclub-schwarzwald-baar
Re: Lenksäule Aus und Einbau,
« Antwort #3 am: 04. Februar 2018, 17:20:50 »
Hab mir gerade Deine Bilder nochmal angeschaut:

Hier sieht es schon mal so aus, als wäre das nicht richtig zusammen:


Gruß Reiner
Homepage

Offline GT Freund Neuss

  • Einsteiger
  • Beiträge: 4
Re: Lenksäule Aus und Einbau,
« Antwort #4 am: 04. Februar 2018, 17:56:26 »
Hallo Rainer, Danke schonmal für deine schnelle Antwort.
Ich habe mal eben kurz etwas zu mir in die Vorstellungsrunde geschrieben Danke für die Info .
Also oben sind zwei Schrauben im Halteblech drin und fest. Die Schelle ist nur lose am Kreuzgelenk weil ich noch am schauen war wodran es liegt . Oben ist alles fest und in der Nut bin ich auch . Bekomme nur die Schraube unten nicht rein . Aber ich habe oben nicht nachgeschaut ob alles zusammengesteckt ist im Lenkrohr .

Offline rob

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1377
  • nur mit turbo fährt der GT wie er ausschaut
Re: Lenksäule Aus und Einbau,
« Antwort #5 am: 04. Februar 2018, 20:53:59 »
die schraube unten kannst nicht reinbekommen .....nut ist zu weit unten