Autor Thema: SOS - Dringend Hilfe!  (Gelesen 2931 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

SirNivensMcTwisp

  • Gast
SOS - Dringend Hilfe!
« am: 29. Dezember 2017, 21:55:00 »
Guten Abend zusammen,

Bitte entschuldigen Sie sofern ich eventuell gegen Forenregeln verstoße,
Allerdings brauche ich wirklich dringend Hilfe!

Ich bin gerade, nach meiner Jungfernfahrt mit meinem Opel GT 1900 AL (25km zum Nachtdienst), angekommen und hab festgestellt dass mein ganzer Motorraum voller ÖL ist!

Ich habe die Austrittstelle gefunden, allerdings weiß ich weder was es ist woraus es spritzt - noch wie ich es bis zum Ende der Schicht beheben kann.

(Fotos kann ich scheinbar nicht hochladen - die Website gibt eine Fehlermeldung an; Würde Sie bei Antwort per Email verschicken)

Bitte wirklich um Hilfe!

SirNivensMcTwisp

  • Gast
Re: SOS - Dringend Hilfe!
« Antwort #1 am: 29. Dezember 2017, 21:58:07 »
-Neuer Versuch das Bild hochzuladen-

Offline Kajatan

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 180
    • Meine Firma
Re: SOS - Dringend Hilfe!
« Antwort #2 am: 29. Dezember 2017, 21:58:58 »
Guten Abend zusammen,

Bitte entschuldigen Sie sofern ich eventuell gegen Forenregeln verstoße,
Allerdings brauche ich wirklich dringend Hilfe!

Ich bin gerade, nach meiner Jungfernfahrt mit meinem Opel GT 1900 AL (25km zum Nachtdienst), angekommen und hab festgestellt dass mein ganzer Motorraum voller ÖL ist!

Ich habe die Austrittstelle gefunden, allerdings weiß ich weder was es ist woraus es spritzt - noch wie ich es bis zum Ende der Schicht beheben kann.

(Fotos kann ich scheinbar nicht hochladen - die Website gibt eine Fehlermeldung an; Würde Sie bei Antwort per Email verschicken)

Bitte wirklich um Hilfe!

Kleinere Fotos. Größe vorher reduzieren. Dann sollte es gehen

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

geliebtes Chaos, du bis schon in Ordnung

SirNivensMcTwisp

  • Gast
Re: SOS - Dringend Hilfe!
« Antwort #3 am: 29. Dezember 2017, 22:00:05 »
Hallo "Kajatan" - dankesehr,
Foto ist raus.

Ich hoffe es ist erkennbar.

LG

SirNivensMcTwisp

  • Gast
Re: SOS - Dringend Hilfe!
« Antwort #4 am: 29. Dezember 2017, 22:04:11 »
Motorraum

Offline Kajatan

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 180
    • Meine Firma
Re: SOS - Dringend Hilfe!
« Antwort #5 am: 29. Dezember 2017, 22:04:25 »
-Neuer Versuch das Bild hochzuladen-
Bei mir ist dort ein Verschlussstopfen aus Gummi denke ich

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

geliebtes Chaos, du bis schon in Ordnung

SirNivensMcTwisp

  • Gast
Re: SOS - Dringend Hilfe!
« Antwort #6 am: 29. Dezember 2017, 22:08:07 »
Okay, ja ich seh's.

Danke für die schnelle Antwort und das Schießen des Fotos!
Wissen Sie was das genau sein könnte?


Offline Kajatan

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 180
    • Meine Firma
Re: SOS - Dringend Hilfe!
« Antwort #7 am: 29. Dezember 2017, 22:13:41 »
Okay, ja ich seh's.

Danke für die schnelle Antwort und das Schießen des Fotos!
Wissen Sie was das genau sein könnte?
Hallo, nein wissen tue ich das nicht. Ich vermute eine Gewinde für andere Anwendungen des Motors. Beim GT halt nicht benötigt. Aber ist nur ne Vermutung.
PS: in Foren ist allgemein das DU statt Sie üblich ;-)
Gruß
Kai

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

geliebtes Chaos, du bis schon in Ordnung

Offline GT-Klinik

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 368
Re: SOS - Dringend Hilfe!
« Antwort #8 am: 29. Dezember 2017, 22:17:32 »
Das ist ein Loch für den Ölmessstab wenn man eine Blechölwanne hat, bei Dir fehlt der Blindstopfen, den hast Du wohl verloren.

Gruß
Georg

SirNivensMcTwisp

  • Gast
Re: SOS - Dringend Hilfe!
« Antwort #9 am: 29. Dezember 2017, 22:26:59 »

[/quote]Hallo, nein wissen tue ich das nicht. Ich vermute eine Gewinde für andere Anwendungen des Motors. Beim GT halt nicht benötigt. Aber ist nur ne Vermutung.
PS: in Foren ist allgemein das DU statt Sie üblich ;-)
Gruß
Kai

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
[/quote]

Okay, Dankeschön Kai!


@Georg bist du dir sicher?
Ich meine nämlich ein seperates/ "anderes" für den Ölmessstab zu haben.

LG
Nils

Offline GT-Klinik

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 368
Re: SOS - Dringend Hilfe!
« Antwort #10 am: 29. Dezember 2017, 22:36:44 »
Ja ganz sicher!

SirNivensMcTwisp

  • Gast
Re: SOS - Dringend Hilfe!
« Antwort #11 am: 29. Dezember 2017, 22:39:55 »
Okay, dankesehr!

Bitte entschuldige die folgend doofe Frage;
Aber wie sicher ich mir nun die Heimfahrt?
 
Und welche "Gummistopfen" retten mir im Anschluss den Motorraum - spezielle oder "X - beliebige" die halten?

LG


Offline GT-Klinik

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 368
Re: SOS - Dringend Hilfe!
« Antwort #12 am: 29. Dezember 2017, 22:44:44 »
Zur Not einen Stopfen aus Kunststoff oder Holz machen, einfach einen Stab suchen wo etwas größer ist als das Loch  und ihn vorne konisch machen und dann reinklopfen.

SirNivensMcTwisp

  • Gast
Re: SOS - Dringend Hilfe!
« Antwort #13 am: 29. Dezember 2017, 22:49:21 »
Zur Not einen Stopfen aus Kunststoff oder Holz machen, einfach einen Stab suchen wo etwas größer ist als das Loch  und ihn vorne konisch machen und dann reinklopfen.

Okay ja klingt logisch, entschuldige meine lainhafte Anliegen - bin noch nicht so bewandert was den Motor etc. angeht.

Ich danke euch auf jeden Fall mega für die zeitnahen Hilfestellungen!

Offline Reiner

  • Moderator.
  • Beiträge: 3870
    • opelclub-schwarzwald-baar
Re: SOS - Dringend Hilfe!
« Antwort #14 am: 29. Dezember 2017, 22:51:34 »
Hallo und willkommen hier im Forum :wink:

Normal ist da ein konischer Alustopfen drin.

Fürs erste  und für die Heimfahrt reicht es ein Stück Holz  (Ast oder ähnliches) mit einem Messer grob anzuspitzen und rein klopfen.

Später halt Durch einen Alu oder Kunststoffpfropfen ersetzen  :zwinker:

Wäre schön auch wieder etwas von Dir zu hören, wenn Du nicht in einer "Notlage" bist.

Gegen Forenregeln hast Du nicht verstoßen, dazu ist ein Forum da,
unter Anderem um anderen zu helfen

Edit:
Georg war etwas schneller, aber wenn 2 den gleichen Vorschlag machen, kann es nicht ganz falsch sein :zwinker:
Gruß Reiner
Homepage