Autor Thema: Kühlerabstützung  (Gelesen 1312 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline IZ GT33

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1934
  • 9 Jahre GT sind noch nicht genug
Kühlerabstützung
« am: 13. September 2017, 13:30:02 »
Moin Leute,

kann mir jemand die Maße der unteren Kühlerabstützung und des Schwingmetalls sagen?
Bei meinem GT fehlte das seit je her und nun dachte ich das mal nachzurüsten, bevor die seitlichen Haltegummis versagen und mir das ganze Teil abschmiert.
Ich denke, das es mit einem einfachen Flacheisen und Schwingmetall möglich sein sollte.

°O°O Gruß,Tim O°O°
--- forum gaetaeum ---

Offline Sunny

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 635
  • Seid immer nett zu einander!!
Re: Kühlerabstützung
« Antwort #1 am: 13. September 2017, 18:14:04 »
Hallo, hier mal Bilder mit dem zaghaften Versuch einer Zeichnung. Habe eben bemerkt das ich kein Maß für die Knickstelle und den Winkel habe.
Vom Lagergummi am Kühler habe ich leider nichts................
Gruß Sunny!

Offline Reiner

  • Moderator.
  • Beiträge: 3974
    • opelclub-schwarzwald-baar
Re: Kühlerabstützung
« Antwort #2 am: 13. September 2017, 18:51:06 »
Hallo Tim,

Ich hab mal ein paar Fotos bemaßt
Ist natürlich nicht nach Norm  :pfeif:
Teilweise täuscht es etwas., durch den Schatten.
Die Winkel kannst Du ja dem Bild entnehmen

Vielleicht noch eine Anmerkung zum Einbau:

Das Teil von mir wird auf den unteren Halter (Bild von Sunny) gestülpt, so das das Gewinde an der vorderen Bohrung der Achse ist, quasi als Verlängerung.

Das Gewinde an der Achse bleibt frei.  Ich denke, dass das für den 1100er ist  :zuck: , wenn Du nur ein Flacheisen nehmen willst, würde sich das als Verdrehsicherung anbieten














Gruß Reiner
Homepage

Offline der rote

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 195
Re: Kühlerabstützung
« Antwort #3 am: 13. September 2017, 19:54:32 »
 :wink:Wenn du so ein teil brauchst ,dann PM an mich mit Adresse,ich hätte noch eins über. :freu:

  Gruß Manfred
Gruß Manfred
Opel GT Stammtisch Saar-Pfalz

Offline IZ GT33

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1934
  • 9 Jahre GT sind noch nicht genug
Re: Kühlerabstützung
« Antwort #4 am: 14. September 2017, 09:46:06 »
Astrein...besser gehts nicht. :tumb:

Ich werde mal sehen wie mein Flacheisen passt.
Dafür muß ich erstmal die Kiste vorne höher bekommen damit ich drunter komme.
Mal sehen ob ich das am WE hinbekomme.
Hab letztes WE nur mit einem Zollstock oberhalb des Kühler grob runtergefuchtet um in etwa die Maße für das Blech und die Lochabstände zu bekommen.

Hatte mir dann vorgestern schon ein schönes Blech geschnitten mit 100x40x4mm und ein 8mm sowie ein 26x8mm Langloch mit einem Abstand von 60mm Mitte zu Mitte gestanzt.
Dank euern Bildern weiß ich nun, das ich das Langloch  noch ein paar mm zum anderen Loch hin erweitern muß und das ganze Flacheisen  noch einen Knick benötigt.

@Manfred
Ggf. komme ich auf dein Angebot zurück. Hättest du auch noch ein Schwingmetall?
Ich würde sonst im Baumarkt oder so schauen.
Ich bin mir auch nicht 100% sicher, ob der originale Halter passt, weil ich einen Nachbaukühler habe.

°O°O Gruß,Tim O°O°
--- forum gaetaeum ---

Offline IZ GT33

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1934
  • 9 Jahre GT sind noch nicht genug
Re: Kühlerabstützung
« Antwort #5 am: 15. September 2017, 11:09:41 »
Gestern habe ich mal einfach das Flacheisen am GT montiert.
Der Platz vom Flacheisen zum Lenkgetriebe war mit 5mm etwas eng, zumal da auch noch die Mutter für das Schwingmetall
platz finden muß.
Deswegen habe ich, so wie beim Original, einen Absatz gebogen, damit dort dann mehr Platz ist.
Ein Winkel scheint aber nicht notwendig zu sein. Sieht aus, als wäre mein Halter an der Achse gerade.
Bin mir nicht sicher, ob es die originale GT-Achse ist. Kann sein, das sie ausm Rekord E ist, auch wegen der großen Bremsanlage.
Vielleicht waren dort die Halter nicht geknickt?

Eine Verdrehsicherung ist wohl nicht nötig, denke ich. Wohin soll er drehen? :zuck:

Das Schwingmetall ist ein Standardteil und konnte ich auf der Arbeit auftreiben. Lediglich die Gewinde passend kürzen.





°O°O Gruß,Tim O°O°
--- forum gaetaeum ---

Offline gt19692x

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 337
Re: Kühlerabstützung
« Antwort #6 am: 15. September 2017, 12:18:02 »
Das wäre die erste Rekord Achse in einem GT  :tumb: :rofl:

Offline Reiner

  • Moderator.
  • Beiträge: 3974
    • opelclub-schwarzwald-baar
Re: Kühlerabstützung
« Antwort #7 am: 15. September 2017, 12:27:15 »
Beim Umbau auf die 2,2l Bremse wird nur der Bremssattel+ Leitungen und die Scheiben getauscht.
ggf. noch die Radnabe etwas angepasst.

Ein Tausch der Achse ist nicht nötig  :zwinker:
Gruß Reiner
Homepage

Offline IZ GT33

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1934
  • 9 Jahre GT sind noch nicht genug
Re: Kühlerabstützung
« Antwort #8 am: 15. September 2017, 19:11:22 »
Hab nochmal nachgesehen.
Der Halter an der Achse ist tatsächlich waagerecht und hat auch kein 2. Loch mit Gewinde.
°O°O Gruß,Tim O°O°
--- forum gaetaeum ---

Offline IZ GT33

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1934
  • 9 Jahre GT sind noch nicht genug
Re: Kühlerabstützung
« Antwort #9 am: 16. September 2017, 15:37:29 »
Hab mal von oben ein Bildchen geknipst.
So sieht das bei mir aus:
°O°O Gruß,Tim O°O°
--- forum gaetaeum ---

Offline Reiner

  • Moderator.
  • Beiträge: 3974
    • opelclub-schwarzwald-baar
Re: Kühlerabstützung
« Antwort #10 am: 16. September 2017, 17:50:44 »
Ich würde sagen, dass das nicht Original ist.
An der kompletten Achse sind alle verschweißten Komponenten Punkt-geschweißt.
Bei Dir ist eine Raupe.

Aber wichtiger ist ja die Funktion und die ist gegeben  :zwinker:
Gruß Reiner
Homepage

Offline Sunny

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 635
  • Seid immer nett zu einander!!
Re: Kühlerabstützung
« Antwort #11 am: 16. September 2017, 21:04:56 »
Hi, das war auch mein erster Gedanke "nicht Original". Meine Vermutung, es ist eine Kadett B VA. Mit einem Bild von den Traversen wo die Achse an die Karosse angeschraubt wird hätte man Gewissheit.
LG Sunny!

Offline IZ GT33

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1934
  • 9 Jahre GT sind noch nicht genug
Re: Kühlerabstützung
« Antwort #12 am: 17. September 2017, 18:45:10 »
Der GT ist ja komplett umgebaut.
Inwiefern unterscheidet sich denn die Achsaufnahme?

Ja, funktionell ist es. Ich konnte ein einfaches Flacheisen montieren.

Mit dem originalen Halter mit Schwingmetall wäre ich wohl nicht klar gekommen...trotzdem besten Dank Manfred :tumb:

Passt die Rekord E-Achse denn gar nicht in den GT?
Wie schon geschrieben...ist komplett verbreitert.
°O°O Gruß,Tim O°O°
--- forum gaetaeum ---

Offline Reiner

  • Moderator.
  • Beiträge: 3974
    • opelclub-schwarzwald-baar
Re: Kühlerabstützung
« Antwort #13 am: 17. September 2017, 19:32:09 »
Zitat
Passt die Rekord E-Achse denn gar nicht in den GT?
Wie schon geschrieben...ist komplett verbreitert.

Nee, das fängt schon damit an, dass die Rekord Achse Schraubenfedern hat...
Klar bekommt man viel passend, aber wo wäre da der Sinn?

Ich glaube auch nicht, dass das eine B-Kadett Achse ist.
Bei dieser sitzt der Motor auf der Achse, das bedeutet man müsste die ganzen Halter entfernen.

Du hast ziemlich sicher eine GT Achse drin, bei der halt der Halter für den Kühler entfernt  und ein anderer Halter angeschweißt wurde.
Gruß Reiner
Homepage

Offline Specki

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 151
  • Nur keine Panik vermeiden
Re: Kühlerabstützung
« Antwort #14 am: 18. September 2017, 21:24:51 »
Hier mal eine Senator-Achse. Ist nicht viel anders als eine Rekord-Achse.
Sollte mich wundern, wenn du so was in deinem GT findest.



Die Achse in deinem GT könnte eine Nachbau-Achse sein. Wenn man genau hinschaut erkennt man,
das auch die Muttern zu Befestigung der Lenkung nicht original sind.

NOA (Nicht-Original-Akzeptanz)