Autor Thema: Amperemeter rotes Licht?  (Gelesen 482 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Bertone

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 97
Amperemeter rotes Licht?
« am: 27. August 2017, 12:57:50 »
Hallo!
Hätte mal eine Frage..........hab neuen Kabelbaum verbaut und es funktioniert eigentlich wieder alles.......
Nur hab ich jetzt folgende Frage......was vorher nicht war........

Wenn ich meinen Gt Starte, macht die Anzeige einen leichten Ausschlag und sieht alles normal aus......sobald ich ins Gas trete, kommt die rote Lampe und bleibt!
Anzeige steigt dann auf anschlag in +Bereich.......
Nach einer halben Stunde geht die Anzeige dann mal langsam runter aber die rote Leuchte bleibt........ :tumb:

Was kann hier nicht passen?

Gruß Mario

Offline rob

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1336
  • nur mit turbo fährt der GT wie er ausschaut
Re: Amperemeter rotes Licht?
« Antwort #1 am: 27. August 2017, 16:24:03 »
kabel an Lichtmaschine falsch angeschlossen ---oder gar nicht

Offline Reiner

  • Moderator.
  • Beiträge: 3867
    • opelclub-schwarzwald-baar
Re: Amperemeter rotes Licht?
« Antwort #2 am: 27. August 2017, 19:00:06 »
Ich bin "Farbenblind" , aber ist die Ladekontrolle nicht gelb?  :zuck:

Aber zum Thema, Normal sollte es andersrum sein.

Wenn der Motor steht und die Zündung an ist, muß die Lampe leuchten.

Wenn der Motor läuft sollte die Lampe aus gehen.

Tut sie das nicht, wird die Batterie entladen.

Dagegen spricht, dass das Ampere Instrument ins Plus geht, wenn die Batterie nicht geladen wird sollte es ins Minus gehen (eventuell verdreht angeschlossen).

Damit habe ich auch schon gesagt was passieren kann, Du stehst ohne Strom da  :zwinker:

Was hast Du für eine LIMA?
Mit internem oder externen Regler?
Bosch oder Delco?

Gruß Reiner
Homepage

Offline Bertone

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 97
Re: Amperemeter rotes Licht?
« Antwort #3 am: 27. August 2017, 20:02:28 »
Werd das morgen gleich mal umhängen.......Lima muss ich schauen was da drinnen ist.......

Gruß Mario

Offline Reiner

  • Moderator.
  • Beiträge: 3867
    • opelclub-schwarzwald-baar
Re: Amperemeter rotes Licht?
« Antwort #4 am: 28. August 2017, 06:51:40 »
Bevor Du etwas umhängst.

Messe mal wie viel Volt Du bei ausgeschalteter Zündung  und bei laufendem Motor an der Batterie hast.
Im Stand sollten das ca. 12V und bei laufendem Motor ca. 13,8 bis 14,5V sein.


Gruß Reiner
Homepage

Offline Der Kardinal

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 2183
  • Nur Fliegen sind schöner
Re: Amperemeter rotes Licht?
« Antwort #5 am: 28. August 2017, 10:39:45 »
Kontrolliere auch mal die Anschlüsse an der LiMa.
Bei mir war seiner Zeit mal ein wackeliger Stecker die Ursache
für die paradoxe Anzeige von Ampere Vollanschlag plus
Kontzrollleuchte an, bei ca. 3000 UPM...
Grüße vom Kardinal-Thomas