Autor Thema: OPEL GT 1900: „FÜR AUTOBAHN UND AKTENTASCHE“  (Gelesen 653 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline mickey

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 38
  • erstens kommt es anders und zweitens als man denkt!
OPEL GT 1900: „FÜR AUTOBAHN UND AKTENTASCHE“
« am: 24. August 2017, 10:07:09 »
Grüß Gott,

Auf Internetrecherche wegen Dröhngeräuschen im Auto bin ich auf diesen kurzweiligen Artikel vom 09.03.1970 gestoßen:

http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-45439902.html

Viel Spaß beim Lesen
mfg mickey

Offline amico23

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 251
Re: OPEL GT 1900: „FÜR AUTOBAHN UND AKTENTASCHE“
« Antwort #1 am: 24. August 2017, 11:11:18 »
Super Artikel, Spaß ist Garantiert  :tumb:
Wenn du nicht mehr das faulste Wesen im Haus sein möchtest, schaff dir eine Katze an!

Offline Werner, oder was

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 202
  • Der einzige Tee, der mir gut tut, ist der G T!
Re: OPEL GT 1900: „FÜR AUTOBAHN UND AKTENTASCHE“
« Antwort #2 am: 25. August 2017, 08:35:33 »
Vielen Dank für diesen absolut geilen Bericht! Hatte ich noch nicht gekannt. Das Beste sind die " Gewaltlimousinen ".........1970 konnte  man sich einen BMW M5 oder ähnliches noch nicht vorstellen. Alles was schneller war als ein Porsche fiel in die Rubrik " Raumschiff Orion " :zwinker: 
"Untersteuern ist, wenn man den Baum zuerst sieht, Übersteuern , wenn man den Baum zuerst hört!"

Online 3 71er Melone

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 2089
  • Die Rettung liegt im Haufenprinzip.
Re: OPEL GT 1900: „FÜR AUTOBAHN UND AKTENTASCHE“
« Antwort #3 am: 25. August 2017, 13:45:32 »
Werner,da ham wir ja auch noch die "Eierwärmer" frisiert! :kiff: