Autor Thema: Hupenknopf  (Gelesen 698 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline GT-Klinik

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 381
Hupenknopf
« am: 05. August 2017, 21:13:59 »
Ich fahre ja schon lange GT, aber diesen Hupenknopf habe ich bisher noch nicht gesehen, hatten den die ganz frühen GTs, oder wo kann man ihn zuordnen?

Gruß
Georg

Offline ER 55

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 676
  • Zeit für einen GT hat man immer.
Re: Hupenknopf
« Antwort #1 am: 05. August 2017, 21:33:42 »
war mal ne Nachfertigung hier im Forum, als Klebeschild.  :kaffee:

War das Emblem von den Experimental GT, Projekt 1484.  :lupe:

Ich glaube unser Forumsmitglied 3/71 Melone kann dazu mehr sagen.... :zwinker:


und meins in Gelb..... :wink:



Gruß
Eberhard

Offline GT-Klinik

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 381
Re: Hupenknopf
« Antwort #2 am: 05. August 2017, 21:51:18 »
Meins sieht etwas anders aus, hat auch nicht diesen gezackten Rand, das GT Zeichen liegt hinter einem Kunststoffglas wie beim Originalen.

Online 3 71er Melone

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 2108
  • Die Rettung liegt im Haufenprinzip.
Re: Hupenknopf
« Antwort #3 am: 06. August 2017, 00:11:44 »
Moin
Meine Aufkleber waren dem Experimental Hupenknopf auch nur nach empfunden.
Eben mit Lorbeerkranz und 1484 Aufdruck hinter balligen Acryl!
Dieser Experimental- Hupenknopf ist aber wirklich sehr sehr selten. :tumb: :tumb: :tumb:
Kenne nur noch den aus dem Opel Rekord Rennwagen (Schwarze Witwe) von Opel Classic!
Musste aber auch dazu lernen.Die Form des Prallkörpers ist zylindrisch und nicht wie die kegelstumpf
Form der Serien GT`S.

Gruß
Norbert

Offline GT-Klinik

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 381
Re: Hupenknopf
« Antwort #4 am: 06. August 2017, 00:19:08 »
Danke für die Aufklärung, bei meinem Knopf ist die Form des Prallkörpers wie ein kegelstumpf. also wie GT

Gruß
Georg

Online 3 71er Melone

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 2108
  • Die Rettung liegt im Haufenprinzip.
Re: Hupenknopf
« Antwort #5 am: 06. August 2017, 01:06:31 »
Danke für die Aufklärung, bei meinem Knopf ist die Form des Prallkörpers wie ein kegelstumpf. also wie GT

Gruß
Georg

Oha!!
Dann kann der ja sogar noch von einen Vorserien-GT stammen :zuck:
Dieser GT Schriftzug wurde von Murad Nasser entworfen und war im Experimental GT sowie bis kurz
vor dem Produktionsstart auch für unseren GT vorgesehen.

Sehr schönes Teil,Georg

Norbert