Autor Thema: Anschlüsse Amperemeter (Instrumententafel)  (Gelesen 244 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Bertone

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 75
Anschlüsse Amperemeter (Instrumententafel)
« am: 12. Juli 2017, 12:38:59 »
Hallo!

Bin gerade dabei bei meinen Gt eine neue Instrumententafel mit neuen Kabelbaum von Splendit zu verbauen.
Da vorher meine Anzeigen ein wenig verrückt spielten, habe ich mich für einen neuen Kabelbaum mit Zentralmasse entschieden.
So past alles gut nur beim Amperemeter stehe ich an......

Beim alten waren die Anschlüsse:
Für die Lampe (Beleuchtung)
+ und G
Und 2 Anschlüsse wo Muttern drauf sind. (Hier gingen 2 Mal 4m2 extra in den Sicherungskasten, was mir nachträglich reingemacht aussieht.......da auch nicht mit gebunden im Strang.

Beim neuen Strang habe ich den Anschluß für die Beleuchtung, + und G die passen wie beschriftet. Nur ein Kabel davon geht 2 mal weiter. Sie haben aber Flachsteckeranschlüsse, darum weis ich nicht ob die für die Anschlüsse sind zum Messen oder es andere Anzeigen gegeben hat.

Hatte jemand schon mal das Problem oder weis weiter? Hat vielleicht jemand Bilder von den Anschlüssen?


Weiters ist meine Frage, gab es die Zigarettenanzünder mit und ohne Beleuchtung? Meiner hat nur +\-
Der Kabelstrang jedoch noch extra Anschlüsse für Beleuchtung???


Gruß Mario

Offline Reiner

  • Moderator.
  • Beiträge: 3730
    • opelclub-schwarzwald-baar
Re: Anschlüsse Amperemeter (Instrumententafel)
« Antwort #1 am: 12. Juli 2017, 13:23:07 »
Zitat
Und 2 Anschlüsse wo Muttern drauf sind. (Hier gingen 2 Mal 4m2 extra in den Sicherungskasten, was mir nachträglich reingemacht aussieht.......da auch nicht mit gebunden im Strang.

War Dein GT mal ein GT/J ?
Denn dann kann es schon sein, dass die Kabel nachträglich eingezogen wurden.

Richtig ist:
Vom Sicherungskasten (Leiste in Fahrtrichtung vorne) an den Amperemeter B+
Vom Amperemeter L+ an die Leiste am Sicherungskasten (Fahrtrichtung hinten)

G gehört zum Öldruckgeber G (Kabelfarbe hellblau-grün)
+ ist die Stromversorgung für den Öldruckgeber und geht an Sicherung 1 (Kabelfarbe  schwarz)

Die Lampe für Beleuchtung ist an der Fassung angeschlossen und nicht am Instrument.
Masse kommt über den Masseanschluß am Instrument
Beleuchtung grünes Kabel


Die Lampe für ÖL WK und Ladekontrolle sind ebenfalls an Fassungen mit 2 Anschlüssen angeschlossen
Die Stromversorgung wird von  + weitergeführt (schwarzes Kabel)

Masse bekommen sie über Ladekontrolle der Lima D+  Kabelfarbe hellblau weiß
bzw. den Anschlus WK am Öldruckgeber ebenfalls hellblau grün (warum auch immer, darf halt nicht verwechselt werden)
Gruß Reiner
Homepage