Autor Thema: Rückschlagventil BKV  (Gelesen 395 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline amico23

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 182
Rückschlagventil BKV
« am: 03. Mai 2017, 21:29:49 »
Hallo,
muss ich das Rückschlagventil im Unterdruckschlauch des BKV zwingend einbauen?
Oder kann ich es auch weg lassen.
Gruß Martin
Wenn du nicht mehr das faulste Wesen im Haus sein möchtest, schaff dir eine Katze an!

Offline Reiner

  • Moderator.
  • Beiträge: 3731
    • opelclub-schwarzwald-baar
Re: Rückschlagventil BKV
« Antwort #1 am: 03. Mai 2017, 21:36:03 »
Ja muß rein.

Sonst hast Du nur Bremskraft, wenn der Motor Drehzahl hat.
Gruß Reiner
Homepage

Offline amico23

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 182
Re: Rückschlagventil BKV
« Antwort #2 am: 03. Mai 2017, 21:44:33 »
Danke Reiner,

hat jemand eines Abzugeben?
Die mir bekannten Lieferanten können z.Z. nicht liefern
Gruß Martin
Wenn du nicht mehr das faulste Wesen im Haus sein möchtest, schaff dir eine Katze an!

Offline rob

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1285
  • nur mit turbo fährt der GT wie er ausschaut
Re: Rückschlagventil BKV
« Antwort #3 am: 03. Mai 2017, 22:13:08 »
hab ich ----Martin

Offline Rip

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 3993
  • Die gewonnene Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes
Re: Rückschlagventil BKV
« Antwort #4 am: 03. Mai 2017, 22:14:34 »
Ich dachte, ihr beiden schraubt ab und zu gemeinsam am GT - warum kommuniziert ihr dann über das Forum?  :lach:
Gruß Peter      Opel GT-Club Austria   &   GT-Stammtisch Saar/Pfalz