Autor Thema: Original GT - Radio  (Gelesen 869 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Julio88

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 41
  • OPEL GT in Restauration
Original GT - Radio
« am: 28. April 2017, 09:56:58 »
Hallo, welches Radio war seinerzeit im GT verbaut? Gibt es noch nachbauten? Kann man es noch kaufen?

Offline Iceberg

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 46
Re: Original GT - Radio
« Antwort #1 am: 28. April 2017, 10:51:24 »
http://www.eastwestautoparts.com/products-page/radio/1970-opel-gt-radio

Meist waren aber meines wissens Blaupunkt Radios verbaut.

Es gibt immer mal wieder "Opel" Radios in der Optik zu kaufen, waren aber glaube ich erst in späteren verbaut.
Gruss Diego

Offline Reiner

  • Moderator.
  • Beiträge: 3729
    • opelclub-schwarzwald-baar
Re: Original GT - Radio
« Antwort #2 am: 28. April 2017, 12:10:56 »
Die Ami Radios funktionieren aber bei uns nicht  :zwinker:
Gruß Reiner
Homepage

Offline Iceberg

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 46
Re: Original GT - Radio
« Antwort #3 am: 28. April 2017, 13:55:04 »
Stimmt, sehen aber klasse aus  :zwinker:

Ich hab momentan ein Blaupunkt Turin eingebaut, bei dem ich über den externen DIN Anschluß mein iPhon angeschlossen habe.

Ist ganz ok aber nicht Ideal.
Daher will ich so ein Delco Teil als Blende einbauen und das Innenleben durch was modernes ersetzen.

Ist aber eine Akion für einen der nächsten kalten Winter.
Gruss Diego

Offline Lück

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 3075
  • GT Club Südwest Dachverband Mitglied
Re: Original GT - Radio
« Antwort #4 am: 28. April 2017, 18:49:57 »
Verbaut ab Werk waren meist Blaupunkt Frankfurt oder Blaupunkt Münster. (es gab auch Blaupunkt Stuttgart, welches aber kein UKW hat und somit heute recht nutzlos ist)

Die besagten "Ami-Radios" gab es mit "Opel GT" und "Opel Kadett"-Schriftzug. Wenn ich es recht im Kopf habe, aber auch nur Langwelle und Mittelwelle -> nutzt auch nix mehr.

In späteren Modellen (Manta/Ascona/Rekord etc) gabe es Opel-Radios mit Opel-Emblem (z.B. Opel "Le Mans"), die haben zwar UKW, passen aber nicht in den originalen Aussschnitt im A-Brett, da die Skala breiter ist.
Die Skalenbreite der Autoradios wurden irgendwann in den frühen Siebzigern geändert, von irgendwas um die 90mm Breite auf ca 100mm Breite, es passen ohne Nacharbeit nur "frühe" Radios aus den 60ern/Anfang 70ern in die orig.GT-Armaturentafel!
Gruss aus dem Saarland - Stefan
Neben unbegrenztem Wissen und absoluter Fachkompetenz sind auch Humor und Ironie Bestandteil meiner Beiträge. Ich bitte, dies beim Lesen zu beachten!

Offline Rip

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 3992
  • Die gewonnene Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes
Re: Original GT - Radio
« Antwort #5 am: 28. April 2017, 20:38:28 »
Hi Julian!

Kannst ja einmal meine Umbaubeitrag auf altes Radio lesen.
Radioausschnitt verkleinern für Blaupunkt Le Mans 3.
Der Le Mans 3 wurde auch erst in den späten 70ern und eher 80ern verbaut, ich denke Kadett oder so.
Hat natürlich einen bescheidenen Klang, daher der nachträgliche Einbau eines Verstärkers.
Aber mal ehrlich - den besten Sound macht doch der GT selbst  :zwinker:
Gruß Peter      Opel GT-Club Austria   &   GT-Stammtisch Saar/Pfalz

Online GastOn

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 236
Re: Original GT - Radio
« Antwort #6 am: 28. April 2017, 21:21:12 »
 :wink:
Gruß Ralf

Offline Julio88

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 41
  • OPEL GT in Restauration
Re: Original GT - Radio
« Antwort #7 am: 28. April 2017, 21:41:57 »
Kriege evtl morgen ein "Becker" Radio😍
I freu mi :)

Offline Rip

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 3992
  • Die gewonnene Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes
Re: Original GT - Radio
« Antwort #8 am: 28. April 2017, 21:43:59 »
Wie sieht dein Radioausschnitt aus? Noch original oder schon vergrößert für DIN-Schacht?
Was benötigt der Becker-Radio für einen Ausschnitt?
Gruß Peter      Opel GT-Club Austria   &   GT-Stammtisch Saar/Pfalz