Autor Thema: Rossfeldrennen  (Gelesen 2754 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Johnny

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 154
  • Besser gut drauf - als schlecht drunter...
Rossfeldrennen
« am: 09. September 2016, 12:23:26 »
Servus

Vom 23. - 25. September  findet der  "Internationale Edelweiß Bergpreis Roßfeld Berchtesgaden" statt. Wie jedes Jahr gibt es einen Themenschwerpunkt.
Diesmal: Die Rennwagen des Walter Röhrl. Unter anderem sollen auch einige Opels (Ascona A, Ascona 400)dabei sein, die von ihm selbst bewegt werden. Näheres aber auf der HP.

http://www.rossfeldrennen.de/rossfeldrennen/  oder 
https://de-de.facebook.com/Rossfeldrennen?filter=1  oder 
http://www.drivestyle.at/rossfeldrennen/aktuell/article/rossfeldrennen-2016-gleich-vier-deutsche-hersteller-schicken-ihre-schaetze-nach-berchtesgaden/

Vor zwei Jahren war Hr. Röhrl mit dem originalen Pikes Peak Monster dabei. Ich kann euch sagen: Das war eine Augen- und Ohrenweide vom feinsten.
Und nebenbei konnte ich dann noch mit Herrn Röhrl ganz normal, ohne Medienrummel oder sonstigen Wichtigtuern, über dieses und jenes quatschen. Für mich als ewigen Fan ein Traum.  :tumb:

Ich bin dabei
Gruß Johnny



Gruß aus den Bergen...

Online Johnny

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 154
  • Besser gut drauf - als schlecht drunter...
Re: Rossfeldrennen
« Antwort #1 am: 26. September 2016, 19:59:39 »
Servus

Kleine Geschichte

Am Wochenende war ich , wie schon geschrieben, am Roßfeld beim Edelweiss Bergpreis. Es waren wieder einmal viele tolle Kisten dabei. Ein paar schöne Opel´s hab ich natürlich abgelichtet.
Aber das beste ist mir nach dem Rennen passiert: Bekanntlich war ja Walter Röhrl wieder mit dabei. Ich als ewiger Fan von ihm hab mich natürlich um ein Foto mit ihm bemüht, was auch tatsächlich gelang.
Als dann die ganze Fotographenmeute schon beim abziehen war und Röhrl seinen Ascona B 400 längst wieder zurück ins Fahrerlager hätte fahren sollen, erblickte er meinen kleinen blauen Flitzer und er sagte: Na i fahr no net, ich schau mir no den GT da drüben an.
Dann ging er wirklich zu meinem Auto und begutachtete ihn von vorne bis hinten. Ich hab´s im ersten Moment noch gar nicht gecheckt weil ich inzwischen ja die anderen Opel´s fotografierte.
Meine Kumpels riefen mir dann zu, dass ich mal schnell herkommen sollte. Und da stand mein Idol dann wirklich vor meinem GT, die Nase an die Scheibe gedrückt und wollte dies und das von mir über das Auto wissen.
Ich kann euch sagen: Ich war sowas von nervös und gleichzeitig habe ich mich gefreut wie ein kleiner Bub. Er hat dann natürlich noch eine ausgiebige Sitzprobe gemacht und Zitat: Des glaubst net, do pass i mit meine oans-siemer-neinzg (197cm) nei. Dann noch ein wenig Smalltalk und was er an seinem im Vergleich zu meinem GT noch machen muß. Als er ausstieg wünschte er mir noch viel Glück mit meinem schönen Auto. G E I L !!

Das war für mich ein Erlebnis der Sonderklasse und den GT gebe ich sicher nie wieder her. :tumb:

Gruß Johnny

P.s.: Der mit der Sonnenbrille am breiten Scheitel bin ich  :rofl:

Gruß aus den Bergen...

Offline Lück

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 3116
  • GT Club Südwest Dachverband Mitglied
Re: Rossfeldrennen
« Antwort #2 am: 26. September 2016, 20:07:55 »
:tumb: :tumb:
Gruss aus dem Saarland - Stefan
Neben unbegrenztem Wissen und absoluter Fachkompetenz sind auch Humor und Ironie Bestandteil meiner Beiträge. Ich bitte, dies beim Lesen zu beachten!

Online Johnny

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 154
  • Besser gut drauf - als schlecht drunter...
Re: Rossfeldrennen
« Antwort #3 am: 26. September 2016, 20:09:01 »
.....und die Opel´s








Gruß aus den Bergen...

Offline Lück

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 3116
  • GT Club Südwest Dachverband Mitglied
Re: Rossfeldrennen
« Antwort #4 am: 26. September 2016, 20:11:44 »
Sind zwar hübsche Autos, aber nach der "Röhrl-Story" nur noch Randnotiz....  :zwinker:
Gruss aus dem Saarland - Stefan
Neben unbegrenztem Wissen und absoluter Fachkompetenz sind auch Humor und Ironie Bestandteil meiner Beiträge. Ich bitte, dies beim Lesen zu beachten!

Online Johnny

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 154
  • Besser gut drauf - als schlecht drunter...
Re: Rossfeldrennen
« Antwort #5 am: 26. September 2016, 20:17:42 »
 :tumb: :tumb: :tumb: :wink:
Gruß aus den Bergen...

Online Ewald

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1351
  • selber schuld !
Re: Rossfeldrennen
« Antwort #6 am: 26. September 2016, 22:22:38 »
Grüß dich Johnny!
Wahnsinn, sowas passiert auch nur einmal im Leben, gratuliere.
Vielleicht meldet er sich auch bald hier bei uns an, damit er sich bezüglich seinem GT informieren kann....
Ich wusste zwar, dass er groß ist, aber 1,97m ist doch sehr groß, das geht sich im GT gerade noch aus.
Ewald

Offline baker

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 2656
  • You don't need to fear the 200HP below the seat, you need to fear the one donkey sitting on top of it
Re: Rossfeldrennen
« Antwort #7 am: 27. September 2016, 06:27:53 »
Mir ist noch immer nicht klar was ihn mit dem GT verbindet. Ist er doch in Rallye keinen gefahren und ich wusste auch nicht privat.
Die Gt Szene bei uns in Regensburg war in den 70" sehr klein.
Da ist es mehr als logisch  daß er sich grade seinen Capri RS von damals nachbaut.  :pfeif:
Gruß Stephan

Offline Werner, oder was

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 203
  • Der einzige Tee, der mir gut tut, ist der G T!
Re: Rossfeldrennen
« Antwort #8 am: 27. September 2016, 08:24:25 »
Also so schnell war der Röhrl jetzt auch nicht! Ich bin schon mal so 10 Minuten vor ihm hergefahren und er hatte keine Chance zu überholen :ätsch:
Okay, vielleicht lag es auch daran, dass mein Auto " Polizei - bitte folgen" auf dem  Dach hatte  :zwinker:
Ne Johnny, saugeile Story und ich beneide Dich um dieses Erlebnis!!! Auch wenn Röhrl nicht mit dem GT Rennen gewonnen hat, hat er doch einen guten Autogeschmack und sich seinen GT selbst gekauft.
Roßfeldhöhenringstraße ist auch immer eine Reise wert :tumb:
"Untersteuern ist, wenn man den Baum zuerst sieht, Übersteuern , wenn man den Baum zuerst hört!"

Offline Lück

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 3116
  • GT Club Südwest Dachverband Mitglied
Re: Rossfeldrennen
« Antwort #9 am: 27. September 2016, 10:39:41 »
Mir ist noch immer nicht klar was ihn mit dem GT verbindet.

Der GT wird ihm einfach gefallen. Solls ja geben....  :zwinker:
Gruss aus dem Saarland - Stefan
Neben unbegrenztem Wissen und absoluter Fachkompetenz sind auch Humor und Ironie Bestandteil meiner Beiträge. Ich bitte, dies beim Lesen zu beachten!

Offline baker

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 2656
  • You don't need to fear the 200HP below the seat, you need to fear the one donkey sitting on top of it
Re: Rossfeldrennen
« Antwort #10 am: 27. September 2016, 10:58:13 »
Ah so jetzt ja,  hab verstanden.
Gruß Stephan

Offline Rip

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 4152
  • Never stop dreaming
Re: Rossfeldrennen
« Antwort #11 am: 27. September 2016, 17:40:52 »
Super geile Story  :tumb: :tumb: :tumb:
Davon zehrt man dann ein Leben lang  :freu:
Gruß Peter
Die gewonnene Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes  

Online Johnny

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 154
  • Besser gut drauf - als schlecht drunter...
Re: Rossfeldrennen
« Antwort #12 am: 12. Oktober 2016, 13:53:11 »
@ Stephan (baker) 

...das verbindet ihn mit dem GT  :zwinker: http://www.autozeitung.de/auto-news/opel-gt-walter-roehrl

Gruß Johnny
Gruß aus den Bergen...

Online RAK

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1016
    • Mein GT
Re: Rossfeldrennen
« Antwort #13 am: 12. Oktober 2016, 17:04:57 »
Kompliment an Johnny !!

Offline baker

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 2656
  • You don't need to fear the 200HP below the seat, you need to fear the one donkey sitting on top of it
Re: Rossfeldrennen
« Antwort #14 am: 12. Oktober 2016, 23:46:06 »
Hatte gestern Besuch von einem doppelt alten Arbeitskollegen (Lebensalter und Zusammenarbeit) der ihn persönlich kennt und damals als Lehrling den Lampenbaum für ihn gebaut hat.
Ist ganz ohne Allüren, normaler Rengschburger halt. :tumb:
Gruß Stephan