Autor Thema: Klassik Tour Kronberg (09. bis 10. September)  (Gelesen 1635 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline opelgt64

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1793
  • Nur fliegen ist schöner! Aber wer mag schon Fliegen?
Klassik Tour Kronberg (09. bis 10. September)
« am: 31. Juli 2016, 21:43:53 »
Am 09. und 10. September 2016 ist es wieder soweit. Da heißt es wieder “Start your Engines“. Auch dieses Jahr erwarten die Teilnehmer außergewöhnliche Highlights:

    50 Jahre Opel Test Center Dudenhofen
    Schöne Locations und spektakuläre Streckenerlebnisse, u.a. auf der Opel-Testrecke in Dudenhofen
    Prominente Teilnehmer aus Film, Fernsehen und Wirtschaft


Das Starterfeld ist limitiert

Quelle: =News&tx_news_pi1[action]=detail&cHash=756e9469e51b4fabcdd58f016952c390]https://www.avd.de/der-avd/news/alle-nachrichten/alle-news/detailansicht/news/klassik-tour-kronberg-09-bis-10-september/?tx_news_pi1[controller]=News&tx_news_pi1[action]=detail&cHash=756e9469e51b4fabcdd58f016952c390
Stoni

Offline Werner, oder was

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 202
  • Der einzige Tee, der mir gut tut, ist der G T!
Re: Klassik Tour Kronberg (09. bis 10. September)
« Antwort #1 am: 01. August 2016, 08:37:45 »
Was bringt uns das??? Neumann & Co fährt mit irgendwelchen Pseudopromis nach Dudenhofen und macht vorher in Nobelrestaurants und Hotels halt - ganz toll! :knie:
Finde es zwar schön, dass er sich auch einen GT " gekauft " hat und die Classicszene offenbar unterstützen möchte, jedoch sind solche Events hierfür weniger dienlich.
Eine Rallye, bei welcher das gemeine Opelvolk, welches eigentlich für den Erhalt des alten Kulturgutes mit sauer verdientem Geld einsteht, nicht eingeladen ist, braucht kein Mensch.
Sie hätten an so einem Tag besser mal Dudenhofen für alle Opeloldies geöffnet, sodass deren Herzblut für diese Autos mal wieder so richtig durchgeschüttelt wird!
Deren hochgestochene Darbietung will doch keiner sehen! :flitz:   
Man wird mich hierfür bestimmt kritisieren, aber das musste jetzt mal raus :zwinker:
"Untersteuern ist, wenn man den Baum zuerst sieht, Übersteuern , wenn man den Baum zuerst hört!"

Offline Opel-GT-73

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 2547
  • sh.opelGT.org
    • sh.opelGT.org
Re: Klassik Tour Kronberg (09. bis 10. September)
« Antwort #2 am: 01. August 2016, 09:13:39 »
Bei der Rallye konnte sich jeder anmelden, egal ob Hinz oder Kunz
Gruß Stephan
Hompage: http://sh.opelGT.org Mailto: Stephan@opelGT.org

Offline Radnor

  • Admin
  • Beiträge: 2108
  • PLZ 67759
Re: Klassik Tour Kronberg (09. bis 10. September)
« Antwort #3 am: 01. August 2016, 10:30:29 »
Bei der Rallye konnte sich jeder anmelden, egal ob Hinz oder Kunz

naja, bei 100 zu vergebenden Plätzen besteht diese Möglichkeit wohl nur theoretisch. Auch konnte ich auf die Schnelle nichts über die Nenngebühr lesen, bestimmt schließt diese schon automatisch das von Werner angesprochene "gemeine Opelvolk" aus  :zwinker:

Werners Aussage sehe ich eher allgemein und nicht explizit auf dieses Event ausgerichtet ...was den Kern der Aussage betrifft stimme ich Werner vollumfänglich zu  :tumb:
Gruß Klaus, GT Club Vorderpfalz
:hut:                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     :flitz:

Offline Opel-GT-73

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 2547
  • sh.opelGT.org
    • sh.opelGT.org
Re: Klassik Tour Kronberg (09. bis 10. September)
« Antwort #4 am: 01. August 2016, 10:49:36 »
Na dann fühle ich mich geehrt das ich nächstes Wochenende an der Lahn Taunus Classic Rallye teilnehmen darf die auf 60 Fahrzeuge beschränkt ist  :flitz:
Gruß Stephan
Hompage: http://sh.opelGT.org Mailto: Stephan@opelGT.org

Offline Erwin

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 37
Re: Klassik Tour Kronberg (09. bis 10. September)
« Antwort #5 am: 01. August 2016, 11:46:32 »
Hallo

Die Nenngebühr beträgt 690,--€, ist im Anmaldeformular zu finden.

Also nix für Otto Normalverdiener.

Gruß Erwin

Offline Werner, oder was

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 202
  • Der einzige Tee, der mir gut tut, ist der G T!
Re: Klassik Tour Kronberg (09. bis 10. September)
« Antwort #6 am: 01. August 2016, 11:47:08 »
Richtig erkannt, Klaus. Ich fahre auch öfters Rallye´s mit, bei welchen man ein Teilnehmerfeld von 80-100 Autos hat. Das ist auch kein Problem. Nenngebühr incl. Frühstück und Mittagessen/Roadbook etc. zw. 60-120 Euro pro Fahrzeug, siehe Schlierbach/Bobenheim Roxheim etc.....natürlich darf man da nicht nach Dudenhofen auf den Opelring. Und genau das wäre mal schön von den " Herren" zu hören, dass man mal etwas für die " Basis " tut!
 
"Untersteuern ist, wenn man den Baum zuerst sieht, Übersteuern , wenn man den Baum zuerst hört!"

Offline Radnor

  • Admin
  • Beiträge: 2108
  • PLZ 67759
Re: Klassik Tour Kronberg (09. bis 10. September)
« Antwort #7 am: 01. August 2016, 11:48:26 »
Die Nenngebühr beträgt 690,--€, ist im Anmaldeformular zu finden.

Also nix für Otto Normalverdiener.

wieso habe ich mir das nur gedacht  :pfeif:
Gruß Klaus, GT Club Vorderpfalz
:hut:                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     :flitz:

Offline Erwin

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 37
Re: Klassik Tour Kronberg (09. bis 10. September)
« Antwort #8 am: 01. August 2016, 12:43:19 »
Hallo

Der richtige Begriff dafür wäre "finanzielle Auslese". So stellt man schon mal sicher, dass man in einem elitären Kreis bleibt.

Gruß Erwin

Offline baker

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 2656
  • You don't need to fear the 200HP below the seat, you need to fear the one donkey sitting on top of it
Re: Klassik Tour Kronberg (09. bis 10. September)
« Antwort #9 am: 01. August 2016, 14:26:04 »
 Nicht erst seit der Finanzkrise ist bei mir das Wort elitär negativst besetzt.
CEO  COO etc schleuderts immer mal wieder wegen Raffgier.
Gruß Stephan

Offline RAK

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 967
    • Mein GT
Re: Klassik Tour Kronberg (09. bis 10. September)
« Antwort #10 am: 01. August 2016, 14:29:41 »
na, für den Kurs gibt´s ja wenigstens mal ordentlich Mittagessen !!

Online 3 71er Melone

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 2084
  • Die Rettung liegt im Haufenprinzip.
Re: Klassik Tour Kronberg (09. bis 10. September)
« Antwort #11 am: 01. August 2016, 16:48:16 »
na, für den Kurs gibt´s ja wenigstens mal ordentlich Mittagessen !!

Das konnte Hape günstiger, im elitären Kreise  :zwinker:

Und mal ganz ehrlich.Da fahr ich lieber zu irgend einen Alt-Opel oder Oldtimer Treffen wo die Besitzer ihrer Fahrzeuge noch selber geschraubt haben und wissen wovon sie reden!

Kaufen kann jeder!

Offline Reifrie

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 533
  • GT fahren, einfach schön!
Re: Klassik Tour Kronberg (09. bis 10. September)
« Antwort #12 am: 01. August 2016, 17:32:08 »
Zitat
Zitat von: 3 71er Melone

Und mal ganz ehrlich.Da fahr ich lieber zu irgend einen Alt-Opel oder Oldtimer Treffen wo die Besitzer ihrer Fahrzeuge noch selber geschraubt haben und wissen wovon sie reden!

Kaufen kann jeder!

genau so ist es.
Gruß Reinhold

Offline Ackaturbo*

  • Moderator.
  • Beiträge: 1610
  • Besser spät als nie.
Re: Klassik Tour Kronberg (09. bis 10. September)
« Antwort #13 am: 02. August 2016, 23:46:17 »
Na ich weiß nicht...  :kaffee:
Ich finde, das Wichtigste bei der Oldtimerrei ist es eine brennende Leidenschaft dafür zu haben. Dazu ist es sicher wichtig Detailwissen zumindest zu seinem Oldi zu kennen. Ob das nun die Fahrzeughistorie oder die Technik ist spielt meiner Meinung nach keine große Rolle. Hauptsache Herzblut. Nicht jeder kann schrauben und nicht jeden interessiert detailliertes Wissen über Originalität.
Aber darum ging´s hier ja gar nicht...  :flitz: