Händleradressen

Autor Thema: Scheinwerferschwenkmechanismus  (Gelesen 916 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Tom 2

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1021
  • Mach fertich!
Scheinwerferschwenkmechanismus
« am: 05. März 2019, 18:23:21 »
Hallo Leute,

angeregt durch einen älteren Beitrag hier im Forum und weil ich nichts wegwerfen kann was vom GT ist, habe ich mir einen defekten Schwenkmechanismus vorgenommen. Er funktioniert eigentlich, nur von den drei Spannstiften konnten nur zwei entfernt werden. Der dritte steckt noch im Loch und läßt sich nicht entfernen. Außerdem waren alle drei Schrauben für die Federbleche an dem runden Teil mit den Zähnen, (ich weiss nicht wie das Teil heißt) abgebrochen und stecken fest. Ich habe ein Foto von dem Teil gemacht und stelle es im Forum ein. Den ersten Schraubenstumpf habe ich ausgebohrt, doch leider ist bei Innengewindeschneiden der Gewindeschneider auch abgebrochen und steckt nun ebenfalls fest. Ich sage mal, dieses Teil ist im Ar.... Doch alles andere nicht.
Jetzt meine Frage, hat einer von Euch so ein Teil, oder auch einen nicht mehr brauchbaren Schwenkmechanismus an dem aber dieses Teil noch brauchbar ist, dann könnte ich den Schwenkmechanismus wieder reparieren. Ich weiss, das Udo einen Rep. Satz anbietet, dass ist aber nur die letzte Option.

Gruß, Tom2

Offline Reiner

  • Moderator.
  • Beiträge: 4927
  • GT 16V (C20XE) & 1900 US GT
    • opelclub-schwarzwald-baar
Re: Scheinwerferschwenkmechanismus
« Antwort #1 am: 05. März 2019, 19:12:52 »
Rechts oder links?

Gruß Reiner

Offline Reinhard

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 119
    • Opel GT-Club Berlin *1977
Re: Scheinwerferschwenkmechanismus
« Antwort #2 am: 05. März 2019, 21:49:08 »
Ich habe noch einen sehr guten Schwenkmechanismus für links über...
LG Reinhard
Suche Infos zum Verbleib der Fahrgestell Nr. 792733683 ab 1990

Offline Tom 2

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1021
  • Mach fertich!
Re: Scheinwerferschwenkmechanismus
« Antwort #3 am: 06. März 2019, 09:44:33 »
Hallo,
berechtigte Frage, habe ich vergessen zu schreiben. Es ist die Fahrerseite. Wie schon geschrieben, ich brauche nur dieses Teil vom Foto, damit ich den Schwenkmechanismus reparieren kann. Ich habe als Privatier einfach viel Zeit :zwinker:, und moechte dieses Teil wieder in Funktion bringen.

Gruss Tom2

Offline Andreas

  • GT Forum Supporter
  • Moderator.
  • Beiträge: 4507
  • Haben ist besser als Brauchen !
Re: Scheinwerferschwenkmechanismus
« Antwort #4 am: 06. März 2019, 10:00:16 »
Hallo Tom, ich hätte da auch dieses und jenes was ich nicht weggeschmissen habe - wie wär´s ?  :grins:
Lamp in Lamp out - Andreas
CiC GT Passion - Mitglied im Dachverband

Offline henry1900

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 723
  • 47 Jahre GT sind noch nicht genug
Re: Scheinwerferschwenkmechanismus
« Antwort #5 am: 06. März 2019, 10:50:03 »
Moin Thomas,
kann mich Andreas nur anschließen, auch ich hätte da einiges.
Müßte aber auch noch Schwenkeinrichtungen haben, die ich dir geben kann. Schaue nachher nach und melde mich.

Gruß,
Henry

Offline Tom 2

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1021
  • Mach fertich!
Re: Scheinwerferschwenkmechanismus
« Antwort #6 am: 06. März 2019, 12:05:59 »
Hallo,
Danke Foristen fuer die vielen Angebote! :knie:  So wie es jetzt aussieht, hat keiner nur dieses Drehdings. Ich hatte gedacht, es waere  einfacher, aber was ist schon einfach im Leben :zwinker:

Gruss, Tom2

Offline Reiner

  • Moderator.
  • Beiträge: 4927
  • GT 16V (C20XE) & 1900 US GT
    • opelclub-schwarzwald-baar
Re: Scheinwerferschwenkmechanismus
« Antwort #7 am: 06. März 2019, 12:25:28 »
Ich würde das "Drehdings" einfach Zahnrad nennen  :zwinker:
Gruß Reiner

Offline Tom 2

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1021
  • Mach fertich!
Re: Scheinwerferschwenkmechanismus
« Antwort #8 am: 07. März 2019, 18:18:44 »
Hallo zusammen,

Neues vom Drehdings, äh Zahnrad. Das mit dem Drehdings ist wohl eine Nachwirkung von Weiberfastnacht bei mir. Ich war als "Man in black, mit Blitzdings" unterwegs. Das Teil (Neutralisator) hat tadellos funktioniert, ich hätte sie alle haben können :lach:
Zurück zum Dre... Zahnrad. Henry, der extrem GT Fahrer hat mit heute zwei davon persöhnlich , mit GT und das bei dem schlechten Wetter, in meiner Garage vorbei gebracht.
Die Suchanfrage hat sich damit erledigt.
Noch einmal mein Dank an alle die helfen wollten! Es ist einfach ein geiles Forum hier, auch wenn das mit der Mutter für die Heckzierleiste nicht geklappt hat. :zwinker:

Gruß, Tom2