Autor Thema: Röhrl fährt jetzt Opel GT  (Gelesen 5068 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Der Kardinal

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 2183
  • Nur Fliegen sind schöner
Röhrl fährt jetzt Opel GT
« am: 07. Juni 2016, 12:29:33 »
Die Rallye-Ikone holt sich einen GT

Umparken im Hause Röhrl. Der Lange aus Regensburg steht schon seit Jahren nicht nur als Entwicklungs-
helfer in Diensten von Porsche. Jetzt holt sich die Rallye-Legende aber einen Opel GT in die Garage... :tumb:

siehe hier :

http://www.auto-motor-und-sport.de/news/roehrl-faehrt-jetzt-opel-die-rallye-ikone-holt-sich-einen-gt-7778465.html

und hier :

http://www.autozeitung.de/auto-news/opel-gt-walter-roehrl
Grüße vom Kardinal-Thomas

Offline Rip

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 4049
  • Die gewonnene Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes
Re: Röhrl fährt jetzt Opel GT
« Antwort #1 am: 07. Juni 2016, 13:02:42 »
Die Aufnahmen wurden auch noch bei Opel in Rüsselsheim werbewirksam gemacht :tumb:
Gruß Peter      Opel GT-Club Austria   &   GT-Stammtisch Saar/Pfalz

Offline Werner, oder was

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 199
  • Der einzige Tee, der mir gut tut, ist der G T!
Re: Röhrl fährt jetzt Opel GT
« Antwort #2 am: 07. Juni 2016, 13:51:41 »
Im Alter kommt die Weißheit..... :zwinker:
"Untersteuern ist, wenn man den Baum zuerst sieht, Übersteuern , wenn man den Baum zuerst hört!"

Offline IZ GT33

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1881
  • 8 Jahre GT sind noch nicht genug
Re: Röhrl fährt jetzt Opel GT
« Antwort #3 am: 07. Juni 2016, 14:28:33 »
Hab auch was von ihm...
°O°O Gruß,Tim O°O°
--- forum gaetaeum ---

Offline 3 71er Melone

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 2073
  • Die Rettung liegt im Haufenprinzip.
Re: Röhrl fährt jetzt Opel GT
« Antwort #4 am: 07. Juni 2016, 15:38:06 »
Im Alter kommt die Weißheit..... :zwinker:

Werner,ist das wieder so ne Bauernregel.Dann muss ich wohl 100 werden :lach:

Offline Juergen

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1841
  • Rost ist ein Arschloch
Re: Röhrl fährt jetzt Opel GT
« Antwort #5 am: 07. Juni 2016, 16:58:57 »
Dann ruft den Walter doch mal an, damit er sich im Forum anmeldet.
Außerdem soll er seine Fahrgestellnummer brav in die Liste eintragen.

Offline Werner, oder was

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 199
  • Der einzige Tee, der mir gut tut, ist der G T!
Re: Röhrl fährt jetzt Opel GT
« Antwort #6 am: 08. Juni 2016, 07:47:40 »
Werner,ist das wieder so ne Bauernregel.Dann muss ich wohl 100 werden :lach:
[/quote]

Keine Angst Nobby, die 5 Jahre gehen noch rum :trost:
Aber für diejenigen, welche hier im Forum öfters über den " Zeitwert " des GT diskutieren, sollte dies eine gute Nachricht sein, denn wenn sich ein Walter Röhrl einen GT kauft, ist dies dem Zeitwert bestimmt nicht abträglich! :zwinker:
"Untersteuern ist, wenn man den Baum zuerst sieht, Übersteuern , wenn man den Baum zuerst hört!"

Offline RAK

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 950
    • Mein GT
Re: Röhrl fährt jetzt Opel GT
« Antwort #7 am: 08. Juni 2016, 10:39:53 »
Das stimmt , allerdings muss Walter das Auto auch behalten können!! :freu: :knie:

Offline opelgt64

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1792
  • Nur fliegen ist schöner! Aber wer mag schon Fliegen?
Re: Röhrl fährt jetzt Opel GT
« Antwort #8 am: 08. Juni 2016, 11:49:48 »
Man beobachtet in letzter Zeit, dass so einige "Prominente" den alten GT entdecken und das noch öffentlich präsentieren.

Und wenn man dann hört, dass diese Interessenten doch sehr überrascht sind, doch nur so wenig Geld für den Kauf eines gut erhaltenen oder gut restaurierten GT auf den Tisch legen zu müssen, macht mich das nachdenklich.

Warum steigt der Wert des alten GT nicht im Vergleich zu anderen populären Oldtimern oder Klassikern?  :zuck:
Stoni

Offline RAK

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 950
    • Mein GT
Re: Röhrl fährt jetzt Opel GT
« Antwort #9 am: 08. Juni 2016, 14:37:42 »
DANKE,
Das frage ich mich auch , seit 20 Jahren !!

Offline WeHa

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1932
    • Fahrzeugdesign, Werbetechnik
Re: Röhrl fährt jetzt Opel GT
« Antwort #10 am: 08. Juni 2016, 14:48:33 »
DANKE,
Das frage ich mich auch , seit 20 Jahren !!

Angebot und Nachfrage = Marktwirtschaft! Es gibt einfach noch zu viele GT´s!  :pfeif:

Offline Gerald

  • GT Forum Supporter
  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1129
    • Opel GT Stammtisch Saar / Pfalz
Re: Röhrl fährt jetzt Opel GT
« Antwort #11 am: 08. Juni 2016, 14:48:39 »
Warum steigt der Wert des alten GT nicht im Vergleich zu anderen populären Oldtimern oder Klassikern?  :zuck:

dafür gibt es viele Gründe:
- weil ein GT keine Lobby hat
- weil früher kaum ein Prominenter einen GT gefahren hat und dies öffentlich gezeigt hat
(naja, mal abgesehen von Erhard Keller, Norbert Schramm und Manfred Kaltz)
- weil Opel seit vielen Jahren ein schlechtes Image hat und
- dies nicht mehr los wird
- weil ein Opel GT nicht mit einem Mercedes Pagode oder Porsche 911 zu vergleichen war und ist
- weil man als Normalbürger (und wie soll es da ein Promi?) es überhaupt nicht verstehen kann, dass so viele GT überlebt haben
- ...

nur mal so geschrieben

die Preise steigen, wenn auch recht langsam, gemessen an anderen Oldtimern
Gruß Gerald
Opel GT Stammtisch Saar / Pfalz

Offline RAK

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 950
    • Mein GT
Re: Röhrl fährt jetzt Opel GT
« Antwort #12 am: 08. Juni 2016, 14:54:43 »
Stimmt, leider, :knie:

Helfen würde uns sicherlich, wenn Kaiserslautern und Rüsselsheim endlich ähnlich verfahren würde wie Bochum!! :freu:

Offline RAK

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 950
    • Mein GT
Re: Röhrl fährt jetzt Opel GT
« Antwort #13 am: 08. Juni 2016, 16:12:32 »
Wer weiß eigentlich was von 8 Minuten? :zuck:

Offline Gerald

  • GT Forum Supporter
  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1129
    • Opel GT Stammtisch Saar / Pfalz
Re: Röhrl fährt jetzt Opel GT
« Antwort #14 am: 08. Juni 2016, 16:18:34 »
Helfen würde uns sicherlich, wenn Kaiserslautern und Rüsselsheim endlich ähnlich verfahren würde wie Bochum!! :freu:


Kaiserslautern feiert am 9. Juli 2016 50-jähriges Jubiläum mit Tag der offenen Tür
Gruß Gerald
Opel GT Stammtisch Saar / Pfalz