Autor Thema: Ein leben für Opel  (Gelesen 3541 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Nobby

  • GT Forum Supporter
  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 610
  • GT fahren, die schönste Art Benzin zu verbrennen
Ein leben für Opel
« am: 15. Mai 2016, 19:09:04 »
interessanter beitrag über zwei brüder und ihre opels beim WDR
Du kannst im Leben Hammer oder Amboss sein, nur nicht das Eisen dazwischen.

Offline JPollmann

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 216
Re: Ein leben für Opel
« Antwort #1 am: 15. Mai 2016, 19:58:53 »
Toller Bericht. Da geht einem als Opel Fan das Herz auf  :tumb:

Gruss Jörg
hier bin ich mensch hier darf ich sein

Offline Reifrie

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 533
  • GT fahren, einfach schön!
Re: Ein leben für Opel
« Antwort #2 am: 15. Mai 2016, 21:13:17 »
Da fehlen mir die Worte. Einfach Wunderschön.
Gruß Reinhold

Offline WeHa

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1945
    • Fahrzeugdesign, Werbetechnik
Re: Ein leben für Opel
« Antwort #3 am: 15. Mai 2016, 22:27:52 »
Viele GT´s haben sie aber nicht ... kein Wunder, die haben wir ja auch!  :zwinker: :zwinker: :zwinker:

Offline Cabrio-GT

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 511
  • immer frische Luft von oben
Re: Ein leben für Opel
« Antwort #4 am: 16. Mai 2016, 11:33:01 »
@ NRW-ler,

Das wäre doch mal ein Ausflugsziel für ein nächste Treffen, oder war schon mal jemand von euch dort gewesen?
NEIN, ich brauche keine Therapie, ich will nur GT fahren!

Offline Sepp

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 243
  • Wer einen Schreibfehler findet darf ihn behalten!
Re: Ein leben für Opel
« Antwort #5 am: 16. Mai 2016, 13:11:59 »
Sehr geil !! :tumb:
Gruß Sepp
Wer einen Schreibfehler findet ,darf ihn behalten.

Offline WeHa

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1945
    • Fahrzeugdesign, Werbetechnik
Re: Ein leben für Opel
« Antwort #6 am: 16. Mai 2016, 13:25:26 »
@ NRW-ler,

Das wäre doch mal ein Ausflugsziel für ein nächste Treffen, oder war schon mal jemand von euch dort gewesen?


Super Idee!  :tumb:
Muss sich nur einer finden der das organisiert!  :zwinker:

Offline amigo

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 208
Re: Ein leben für Opel
« Antwort #7 am: 16. Mai 2016, 14:40:16 »
Hallo,
@ Dieter....Super Idee.

Sind von mir aus 58 Km über schöne freie Münsterländer Landstrassen...ca 1 Std.

Also Treffen bei mir an der Halle und nach nem Kaffee Richtung Vreden...wär doch eine nette kleine Ausfahrt.

Gruß
Hanno 

Offline Juergen

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1854
  • Rost ist ein Arschloch
Re: Ein leben für Opel
« Antwort #8 am: 16. Mai 2016, 16:11:13 »
Das Autohaus war doch das Ausflugsziel des 2016er Europatreffens, oder?

Offline Andreas

  • GT Forum Supporter
  • Moderator.
  • Beiträge: 4406
  • Haben ist besser als Brauchen !
Re: Ein leben für Opel
« Antwort #9 am: 16. Mai 2016, 16:53:21 »
 :no:
Das war das Autohaus Hüppe in Raesfeld....
Lamp in Lamp out - Andreas
CiC GT Passion - Mitglied im Dachverband

Offline Radnor

  • Admin
  • Beiträge: 2111
  • PLZ 67759
Re: Ein leben für Opel
« Antwort #10 am: 16. Mai 2016, 17:07:25 »
:no:
Das war das Autohaus Hüppe in Raesfeld....

ja eben, genau das Autohaus kommt im Film vor :zwinker:
Gruß Klaus, GT Club Vorderpfalz
:hut:                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     :flitz:

Offline Andreas

  • GT Forum Supporter
  • Moderator.
  • Beiträge: 4406
  • Haben ist besser als Brauchen !
Re: Ein leben für Opel
« Antwort #11 am: 16. Mai 2016, 17:14:56 »
 :stirn:
Lamp in Lamp out - Andreas
CiC GT Passion - Mitglied im Dachverband

Offline Juergen

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1854
  • Rost ist ein Arschloch
Re: Ein leben für Opel
« Antwort #12 am: 16. Mai 2016, 19:07:50 »
 :hammer:

Offline Werner, oder was

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 202
  • Der einzige Tee, der mir gut tut, ist der G T!
Re: Ein leben für Opel
« Antwort #13 am: 16. Mai 2016, 19:56:04 »
Vielen Dank für diesen schönen Film - die beiden Brüder sind schon klasse! Aber ich bezweifle, ob sie auch noch realistisch sind :zwinker:
Ihre Söhne sind mit 30 Jahren noch nicht reif für die Übernahme der Fahrzeuge.....erst so mit 50 Jahren :rofl: Wie alt wollen die Beiden denn noch werden - 120??? Egal - dieser Film war sehr cool!
"Untersteuern ist, wenn man den Baum zuerst sieht, Übersteuern , wenn man den Baum zuerst hört!"

Offline opelgt64

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1793
  • Nur fliegen ist schöner! Aber wer mag schon Fliegen?
Re: Ein leben für Opel
« Antwort #14 am: 17. Mai 2016, 11:08:15 »
Tolle Dokumentation. Sehr interessant anzuschauen, besonders auch "von oben Aufnahmen"  :tumb:

Schade ich fand ich nur das kleine Makel, dass ein Range Rover die Zugmaschine stellte.
Und, vielleicht auch der GT-Slogan nicht sooo perfekt passte.  :zuck:
Stoni