Autor Thema: Bau der Grube geht so langsam Richtung Zielgrade  (Gelesen 3980 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Ackaturbo*

  • Moderator.
  • Beiträge: 1610
  • Besser spät als nie.
Re: Bau der Grube geht so langsam Richtung Zielgrade
« Antwort #15 am: 03. Mai 2016, 17:21:35 »
(...) Auf die Träger kommen Winkeleisen 40x40mm um die Holzbretter (40mm Baudielen auf 1m geschnitten) aufzunehmen, eine Abdeckung wird als Gitterrost eingelegt damit die Luft etwas zirkulieren kann. Ohne Spurführung, ich will nicht ständig über sowas stolpern (...)

Was mir nicht ganz klar ist: Werden Oberkante Winkel und eingelegte Abdeckung mit der Fußbodenoberkante bündig oder entsteht dort eine Stolperkante?
Und dann hab ich beim Betrachten der Fotos so vor mich hin gedacht: Wie sinnvoll ist es die Laufschienen für den Grubenheber über das Grubenende hinaus zu legen? Wenn man an einem Ende so eine Art "Alkoven" anbaut könnte er dort hinein geschoben werden und man stößt sich nicht mehr den Kopf daran, dachte ich so...

Offline Opel-GT-73

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 2547
  • sh.opelGT.org
    • sh.opelGT.org
Re: Bau der Grube geht so langsam Richtung Zielgrade
« Antwort #16 am: 09. Juni 2016, 07:58:43 »
Vielleicht kann man hier etwas mehr sehen, die Träger sind mittlerweile aufgelegt.
Gruß Stephan
Hompage: http://sh.opelGT.org Mailto: Stephan@opelGT.org

Offline Opel-GT-73

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 2547
  • sh.opelGT.org
    • sh.opelGT.org
Re: Bau der Grube geht so langsam Richtung Zielgrade
« Antwort #17 am: 05. August 2016, 07:39:55 »
Vorderer Teil betoniert ... lief alles ziemlich zäh aber ich glaub jetzt kann ich schon mal die Fliesen bestellen  :knie:
Gruß Stephan
Hompage: http://sh.opelGT.org Mailto: Stephan@opelGT.org

Offline Ewald

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1354
  • selber schuld !
Re: Bau der Grube geht so langsam Richtung Zielgrade
« Antwort #18 am: 05. August 2016, 20:27:27 »
Gut  Ding braucht Weile !
Ewald