Autor Thema: GT Alpenfahrt 2018  (Gelesen 12869 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Reiner

  • Moderator.
  • Beiträge: 4118
    • opelclub-schwarzwald-baar
Re: GT Alpenfahrt 2018
« Antwort #90 am: 20. August 2018, 11:36:35 »
Hier noch ein paar Bilder von der Samstag Ausfahrt:
























Hier war mein GT noch in Ordnung, 10sec. später ist er Opfer des markierten Steines geworden....




Gruß Reiner
Homepage

Offline Sepp

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 249
  • Wer einen Schreibfehler findet darf ihn behalten!
Re: GT Alpenfahrt 2018
« Antwort #91 am: 20. August 2018, 18:05:13 »
So ein Mist, mit deinem Reifen. Aber sonst super Bilder  :tumb:
Gruß Sepp
Wer einen Schreibfehler findet ,darf ihn behalten.

Offline Reifrie

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 540
  • GT fahren, einfach schön!
Re: GT Alpenfahrt 2018
« Antwort #92 am: 20. August 2018, 19:01:12 »
Hallo Reiner,

super Bilder hast Du da wieder geschossen, so wie immer. Natürlich kenne ich die Festwiese der Spatzen in Kastelruth, schön die GT's so aufgereiht. In 7 1/2 Wochen ist es wieder soweit, dann ist wieder das Spatzenfest.
Gruß Reinhold

Offline Reiner

  • Moderator.
  • Beiträge: 4118
    • opelclub-schwarzwald-baar
Re: GT Alpenfahrt 2018
« Antwort #93 am: 20. August 2018, 20:48:38 »
So ein Mist, mit deinem Reifen. Aber sonst super Bilder  :tumb:
Der Reifen hat nichts abbekommen  :zwinker: "Mich" ist mit seinem GT ist gerade so an dem Stein vorbeigefahren (Bild)
Ich kam hinterher und wollte etwas weiter links parken, auf diese Art habe ich den Stein Mittig erwischt.
Der 16V Motor sitzt etwas tiefer, deshalb habe ich die Ölwanne mit einem zusätzlichen massiven Schutz aus 8mm Flachmaterial versehen.
Das war mein Glück, sonst hätte ich Bindemittel und den ADAC gebraucht.
Der Motorträger ist umgebaut (2 teilig)

Inzwischen habe ich den Schaden begutachtet:
Das ich so noch ca. 700 km gefahren bin  :zuck: :stirn:
Wie erwähnt ist der Ölwannenschutz krumm, den haben wir Vorort entfernt, wei der Motor anstand.

Beide Teile des Motorträgers sind abgeknickt.Ein Motorlager ist eingerissen, das andere abgerissen (Die waren gerade mal 2 Wochen alt  :heul: )
Das Positive: die Karosse hat nichts abbekommen
Gruß Reiner
Homepage

Offline Sepp

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 249
  • Wer einen Schreibfehler findet darf ihn behalten!
Re: GT Alpenfahrt 2018
« Antwort #94 am: 20. August 2018, 22:09:05 »
Ah ok, ich dachte der Reifen. Aber des ist au net besser.
Gruß Sepp
Wer einen Schreibfehler findet ,darf ihn behalten.

Offline Tappi

  • GT Fahrer
  • Beiträge: 17
  • Nur fliegen ist schöner
Re: GT Alpenfahrt 2018
« Antwort #95 am: 21. August 2018, 17:40:26 »
Wow, klasse Tour und klasse Autos. Wäre gerne mal dabei. In der Zeit sind wir allerdings immer in unserem hart verdienten Jahresurlaub. Wäre klasse, wenn ihr ein paar Eckdaten eurer Tour bekanntgeben konntet. Ich war vor zwei Jahren mit unserer Tochter auch in den Dolomiten unterwegs. Immer ein Traum.

Liebe Grüße
Grüße aus dem schmücken Schwabenstädtchen.
👋 Hermann

Offline MeisterMerlin

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 502
Re: GT Alpenfahrt 2018
« Antwort #96 am: 22. August 2018, 10:20:47 »
Servus,

obwohl die Alpen doch ein paaar Meter von  mir weg sind, hat sich doch glatt ein GT in den
wilden Osten Österreichs verirrt :tumb:



Ein seeehr schöner GT  :knie:, vor allem in Anbetracht, dass hier nur das Nötigste (kleine Resto) :kiff:
gemacht wurde :flitz:

Vielen Dank für den netten Besuch und noch eine gute Reise :tumb:

lgErwin
Ich komme aus Ironien, das liegt an der sarkastischen Grenze.
www.ycro.at

Offline Jörg aus Lux.

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 633
  • Probleme sind verkleidete Möglichkeiten
    • GT - Stammtisch Saar/Pfalz
Re: GT Alpenfahrt 2018
« Antwort #97 am: 23. August 2018, 10:45:32 »
Hallo zusammen,

ja, auch meine liebe Beifahrerin Ingrid (und super Copilotin) und ich haben diese Tour von vorne bis hinten genossen. Die Berge sind einfach immer wieder eine traumhafte Kulisse. Vielen lieben Dank an Thea und Günter für die tolle Organisation, die Actionüberraschungen (Flying Fox und Rafting) und die Reiseleitung.
Auch der Tag mit Lidi und Hubi war wunderschön. :tumb:

Sind auch gut wieder zuhause angekommen: 22.20 Uhr stand der Bolide nach ca 2500 km unbeschadet und pannenfrei wieder in der Tiefgarage.
Bilder muß ich noch auswerten, denn die meisten Motive haben Reiner und Doris ja schon bestens in Szene gesetzt und veröffentlicht, danke auch an Euch dafür. :tumb:
Freue mich jetzt schon aufs nächste Mal. :wink:
Freundliche Grüße vom Jörg aus Lux
GT - Stammtisch Saar/Pfalz

Online RAK

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1030
    • Mein GT
Re: GT Alpenfahrt 2018
« Antwort #98 am: 23. August 2018, 12:17:48 »
Schöne Bilder, Gratulation !! :freu:

Offline Specki

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 154
  • Nur keine Panik vermeiden
Re: GT Alpenfahrt 2018
« Antwort #99 am: 23. August 2018, 12:21:22 »
So ein Mist, mit deinem Reifen. Aber sonst super Bilder  :tumb:
Der Reifen hat nichts abbekommen  :zwinker: "Mich" ist mit seinem GT ist gerade so an dem Stein vorbeigefahren (Bild)
Ich kam hinterher und wollte etwas weiter links parken, auf diese Art habe ich den Stein Mittig erwischt.
Der 16V Motor sitzt etwas tiefer, deshalb habe ich die Ölwanne mit einem zusätzlichen massiven Schutz aus 8mm Flachmaterial versehen.
Das war mein Glück, sonst hätte ich Bindemittel und den ADAC gebraucht.
Der Motorträger ist umgebaut (2 teilig)

Inzwischen habe ich den Schaden begutachtet:
Das ich so noch ca. 700 km gefahren bin  :zuck: :stirn:
Wie erwähnt ist der Ölwannenschutz krumm, den haben wir Vorort entfernt, wei der Motor anstand.

Beide Teile des Motorträgers sind abgeknickt.Ein Motorlager ist eingerissen, das andere abgerissen (Die waren gerade mal 2 Wochen alt  :heul: )
Das Positive: die Karosse hat nichts abbekommen

Jetzt weis ich endlich warum ich einen durchgehenden Motorträger bevorzuge. ...auch beim 16V

Gruß Heiner

PS.  die Bilder sind wirklich toll
NOA (Nicht-Original-Akzeptanz)

Offline ZappelR1

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 346
Re: GT Alpenfahrt 2018
« Antwort #100 am: 27. August 2018, 00:49:54 »
Hallo Zusammen
Nach nun ca. 5000 km ist auch die "Kleine Resto" wieder heil und schmutzig zu Hause angekommen.
Vorab einmal herzlichen Dank für die organisatorische Höchstleistung von Thea und Günter :tumb: :tumb: :tumb:
Dem Retter in der Not " Mechaniker-Jürgen " der das richtige Ersatzteil ( untere Kühlerschlauch) im Gepäck hatte und zur Verfügung stellte. :tumb: :tumb:
Unseren treuen Wasserträgern :zwinker: Harko & Doris . Von hinten immer ein Auge auf die Truppe  und zur rechten Zeit sehr hilfsbereit. :tumb: :tumb:
Dem unermüdlichen Fotografen  ( Reiner ) gebührt ebenfalls ein besonderer Dank. Immer und zu jeder Zeit schussbereit. Einen kleinen Vorgeschmack hat er ja hier schon gepostet. :tumb: :hut:
Wir sagen einfach mal Danke an die ganze Truppe für eine super schöne Woche mit Euch.
Es hat wirklich Jeder dazu beigetragen, dass es eine gelungene Tour geworden ist und auch wir Neulinge uns sehr wohl gefühlt haben.
Ne kleine Panne gleich am 2. Tag ( geplatzter Kühlerschauch wegen Überhitzung ) geht voll auf meine Kappe.
Bei der Resto zuviel gespart :pfeif: :pfeif: :pfeif:
Danach lief es dann problemlos.
War schon ein komisches Gefühl nachdem sich unsere Wege in Garmisch getrennt haben bzw. es wurde einem bewusst wie toll es in der Gruppe mit 11 tollen Autos war.
Unser Weg ging noch über Sonthofen, Graz, Wien ( kurzer Zwischenstopp bei " Meister Merlin" RIP" und "Larry" )  :tumb:, Prag bis hoch an den polnischen Ostseestrand anschließend durch den Nationalpaek Müritz Richtung Heimat.
Beste Grüsse
Petra&Olaf  :zzz: :zzz:
Gruß Olaf

Offline gt19692x

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 349
Re: GT Alpenfahrt 2018
« Antwort #101 am: 27. August 2018, 09:59:27 »
Hallo Petra und Olaf,
Mein Respekt vor dieser Leistung für Mensch und Maschine :tumb:
Bis in 2-Wochen!

Offline koddel

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 188
Re: GT Alpenfahrt 2018
« Antwort #102 am: 27. August 2018, 11:03:41 »
Moin , der GT auf Fotos ist immer wieder SUPER
und dann noch in solch schöner Gegend  :tumb: :knie:
T O L L    :tumb: :tumb: :tumb: !

HIER , ist alles so ...PLATT  ! ! ! :zuck:

Gruß Sven

Offline Egges

  • GT Forum Supporter
  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 423
Re: GT Alpenfahrt 2018
« Antwort #103 am: 27. August 2018, 18:30:59 »
 :tumb: da kann ich auch meinen Hut ziehen das ihr nach der Alpentour noch ne kleine
"UMKÜRZUNG" auf dem nach Hauseweg gemacht habt  :pfeif:

Hauptsache ihr seit Gesund und wohlbehalten mit dem GT nach Hause gekommen

Gruß Egges
Übern Berg isses weiter als zu Fuß ;)