Autor Thema: Saisonabschlußfahrt (en) im Norden  (Gelesen 8661 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline matthias.b

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 543
  • life is too short to do senseless tasks
Re: Saisonabschlußfahrt (en) im Norden
« Antwort #15 am: 26. September 2016, 17:32:35 »
moin moin,

auch aus Berlin vielen Dank an die GT Freunde zwischen den Meeren. :wink:
Es war sehr schön, kurzweilig und viel zu schnell wieder vorbei.
Die Rückfahrt war bei uns wie die Hinfahrt sehr entspannt, je 450 km ohne Probleme, Staus etc.
Wir freuen uns auf April 2017 im Weserbergland.

gruss aus berlin
matthias.b
Opel GT IG Berlin * GT Cabrio * GT Targa GT/J  * Opel Ascona A Voyage x2* und andere alte Autos *
--> Berge fahren macht Spass <-- --> Alpentour 2013<-- -->Alpentour 2016<--

Offline slotschalker

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 121
  • Fliegen ist definitiv nicht schöner
Re: Saisonabschlußfahrt (en) im Norden
« Antwort #16 am: 26. September 2016, 19:01:12 »
Ja vielen vielen Dank
Das war einfach eine tolle Tour...bei bestem Wetter mit 28 GT auch ein Hingucker   :tumb:
Mitglied im Opel GT Dachverband
Mitglied Opel GT Freunde zwischen den Meeren

Offline opelgt59

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 226
  • Old GT's never die
Re: Saisonabschlußfahrt (en) im Norden
« Antwort #17 am: 24. September 2017, 16:44:46 »
Mit der gestrigen Abschlußfahrt der Nordlichter ist die Saison 2017 auch schon bald vorbei. Vom Hotel Teegen in Leezen ging es zunächst nach Reinfeld, wo beim Opelhändler C. Vick ein Geschicklichkeitswettbewerb auf die Teilnehmer wartete. Hierbei musste ein mit Wasser gefüllter Becher auf der Motorhaube über einen Hindernisparcour transportiert werden. Das Ganze natürlich auf Zeit und ohne einen Tropfen Wasser zu verlieren. Anschließend konnte man sich an einem "Foodtruck" mit diversen Pulled Pork Spezialitäten versorgen, oder ein leckeres Eis geniessen, daß von einer mobilen Eisdiele angeboten wurde. Bei dem tollen Wetter eine willkommene Erfrischung.











Das nächste Ziel war dann der Ort Grönwohld, wo uns bei einer Brauereibesichtigung die Grundlagen der Braukunst erklärt wurden, mit anschließender Verköstigung einiger Bierspezialitäten.  Bei der Vorbeifahrt am "Gasthaus unter den Linden" (Dörpskrog) konnte wir einige  Gäste im Biergarten sitzen sehen. Leider waren Atsche und Kurt Brakelmann aus Büttenwarder nicht dabei...







Die letzte Etappe brachte uns dann zurück nach Leezen, wo der Abend dann bei einem umfangreichen Buffet und diversen Kaltgetränken ausklang.
Heute Vormittag ging es dann bei trüben Wetter und Nieselregen wieder heimwärts. Zwischen Soltau und Laatzen (A7) hatte ich sogar recht kräftigen Regen, der die Sicht, gerade im GT, sehr einschränkte. Insgesamt aber wieder ein tolles Wochenende, das die Nordlichter für uns organisiert haben. Jetzt kann man sich schon wieder auf die Auftaktfahrt 2018 in Meck-Pomm freuen.





Gruß
Carsten

P.S. Aber nächstes WE gibt es ja uach noch das Oldtimertreffen in Bad Harzburg.

Offline Specki

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 168
  • Nur keine Panik vermeiden
Re: Saisonabschlußfahrt (en) im Norden
« Antwort #18 am: 24. September 2017, 19:26:41 »
Ich kann mich den Worten von Carsten nur anschließen. Wieder einmal super organisiert von den "Nordlichtern".
Danke für das schöne Wochenende.

Gruß  Sabine und Heiner
NOA (Nicht-Original-Akzeptanz)

Offline Heinsi

  • GT Fahrer
  • Beiträge: 12
Re: Saisonabschlußfahrt (en) im Norden
« Antwort #19 am: 24. September 2017, 19:50:46 »
Auch ich möchte mich für die gelungene Fahrt bedanken. Hab mich sehr wohl gefühlt und freu mich schon auf euch im April 2018.

Schöne grüße aus Berlin
von Michael

Offline Stiwie

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 173
Re: Saisonabschlußfahrt (en) im Norden
« Antwort #20 am: 26. September 2017, 21:19:05 »
 :wink: auch von uns noch mal ein großes Danke schöne, an die IG Nordlichter für die schöne Abschlussfahrt.
War wieder ein kurzen Wochenende für uns und noch ein paar Bilder dazu.









GT-liche Grüße
Stiwie
GT Club Bremerhaven/Bremen

Offline opelgt59

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 226
  • Old GT's never die
Re: Saisonabschlußfahrt (en) im Norden
« Antwort #21 am: 09. September 2018, 13:41:07 »
1993 haben sich die GT-Clubs aus Hannover und Braunschweig erstmalig zu einer Abschlußfahrt verabredet. Was als Ein-Tages-Veranstaltung begann, hat sich nach nunmehr 25 Jahren zu einem Event entwickelt, an dem Clubs und Einzelfahrer aus dem gesamten norddeutschen Raum teilnehmen. Aus Anlass dieses "Silberjubiläums" hatte der GT Club Braunschweig an diesem Wochenende nach Bad Salzdetfurth eingeladen, um mit seinen Gästen das Leinbergland zu erkunden. Erstes Ziel war das Fagus-Werk in Alfeld, das seit ein paar Jahren den Titel UNESCO Welterbe trägt. Von dem damals noch unbekannten Architekten Gropius 1911 entworfen, hat es die weitere Industriearchitektur entscheidend geprägt und wird immer noch als Schuhleistenfabrik genutzt. Nach einer Werksführung mit ausführlichen Erläuterungen gab es hier auch ein Mittagessen in der Werkskantine.
Ein weiterer Zwischenstopp wurde in einem Hofcafe´bei Salzgitter mit Kaffee und Kuchen "versüsst", bevor es dann zurück ins Relexa Hotel ging. Hier klang der Abend sehr harmonisch bei einem Buffet und diversen Getränken aus. Da auch das Wetter mitspielte, war es mal wieder eine gelungene Abschlußfahrt.
Herzlichen Dank an das Orgateam für das tolle Wochenende und "Auf Wiedersehen" bei der Auftaktfahrt 2019, wobei.... es gibt am 23 September ja noch ein Oldtimertreffen in Barsinghausen/Deister.


















Gruß
Carsten

Offline Stiwie

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 173
Re: Saisonabschlußfahrt (en) im Norden
« Antwort #22 am: 09. September 2018, 16:39:03 »
Hallo Carsten,

vielen Dank für deinen Bericht und die schönen Bilder. Wir konnten leider diesmal nicht mit dabei sein. Wie ich sehe, war es wieder ein gelungenes Wochenende. :tumb:
Ich hoffe, bei der nächsten Auftaktfahrt 2019 wieder mit dabei sein zu können.
GT-liche Grüße
Stiwie
GT Club Bremerhaven/Bremen

Offline opelgt59

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 226
  • Old GT's never die
Re: Saisonabschlußfahrt (en) im Norden
« Antwort #23 am: 17. September 2018, 10:16:30 »
2 Artikel aus dert Alfelder Zeitung (AZ)



Gruß
Carsten

Offline opelgt59

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 226
  • Old GT's never die
Re: Saisonabschlußfahrt (en) im Norden
« Antwort #24 am: 22. September 2019, 17:06:07 »
Mit der gestrigen Abschlußfahrt der IG Nordlicht ist auch das Oldtimerjahr 2019 (fast) schon beendet.
Vom Hotel Teegen in Leezen ging es zunächst nach Lübeck. Nachdem wir unsere Autos an der MuK (Musik- und Konzerthalle) geparkt hatten, ging es mit einem Ausflugsschiff auf der Trave weiter. Bei der 1-stündigen Rundfahrt wurden uns die Sehenswürdigkeiten der Lübecker Altstadt präsentiert und ausgiebig erklärt.
Anschließend hatten wir noch Gelegenheit, die Stadt zu Fuß zu erkunden und dem Motto der Ausfahrt  " Hansetour der süßen Versuchung"  nicht nur bei Niederegger zu frönen. Vom Turm der St. Petrikirche gibt es einen traumhaften Ausblick über das gesamte Stadtgebiet, incl. ihrem Wahrzeichen, dem Holstentor.
Weiter ging es dann über schmale und kurvige Straßen ins Hofcafe´in Heilshoop, wo uns schon leckerer Kuchen und Kaffee satt erwartete.
Gegen 17.00 Uhr endetete die Ausfahrt am Hotel Teegen, wo dann auch die Abendveranstaltung stattfand. Und das Ganze wieder einmal bei bestem Wetter...
Nochmals herzlichen Dank an die Nordlichter für diese gelungene Abschlußfahrt und Auf Wiedersehen bei der Auftakfahrt 2020 in der Nordheide.





Man hätte ja auch den Bus nehmen können (Splash).
























Gruß
Carsten
 
 

Offline Stiwie

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 173
Re: Saisonabschlußfahrt (en) im Norden
« Antwort #25 am: 22. September 2019, 17:44:40 »
Moin, auch von uns dreien ein rechtherzlichen Dank an die IG Nordlichter. Es war wieder richtig schön.  :freu:
Hier auch noch ein paar Bilder von uns.  :kaffee:


















GT-liche Grüße
Stiwie
GT Club Bremerhaven/Bremen

Offline Reinhard

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 125
    • Opel GT-Club Berlin *1977
Re: Saisonabschlußfahrt (en) im Norden
« Antwort #26 am: 26. Juni 2020, 23:18:35 »
Hallo liebe GT Freunde,
es sind für unsere Abschlussfahrt am 12.09.2020 jetzt noch genau 2 DZ und 5 EZ bis zum 30.06. frei!
Vielleicht hat ja noch jemand von euch Norddeutschen Lust?
Infos per PM oder per E-Mail an: info@gt-club-berlin.de
LG Reinhard
Suche Infos zum Verbleib der Fahrgestell Nr. 792733683 ab 1990

Offline Mirko

  • GT Fahrer
  • Beiträge: 11
Re: Saisonabschlußfahrt (en) im Norden
« Antwort #27 am: 27. Juni 2020, 12:33:39 »
Hallo Reinhard,

habe Dir gerade eine Mail mit der Anmeldung geschickt.
(Doppelzimmer sind jetzt alle weg)

Gruß Mirko.

Offline Reinhard

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 125
    • Opel GT-Club Berlin *1977
Re: Saisonabschlußfahrt (en) im Norden
« Antwort #28 am: 27. Juni 2020, 13:07:39 »
So, die Doppelzimmer sind jetzt alle weg, es gibt nur noch Einzelzimmer und evtl. Privatunterkünfte...
Suche Infos zum Verbleib der Fahrgestell Nr. 792733683 ab 1990

Offline opelgt59

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 226
  • Old GT's never die
Re: Saisonabschlußfahrt (en) im Norden
« Antwort #29 am: 13. September 2020, 16:10:25 »
Hallo,

bin seit ca. 2 1/2 Stunden von der Saisonabschlußfahrt des Opel GT Clubs Berlin in Wandlitz zurück. Gerade weil es in diesem (Corona) Jahr im norddeutschen Raum das einzige Treffen war, war die Abschlußfahrt besonders wichtig für den Zusammenhalt unserer Scene. Reinhards und Nannes "Erstlingswerk" war hervorragend organisiert. Das Seepark Hotel ist unmittelbar am Wandlitzsee gelegen, umgeben von einem malerischen Park und mit eigenem Zugang zum Wasser.
Samstag morgen um 9.00 Uhr fiel dann der Startschuß zum ersten Ziel, das Luftfahrtmuseum in Finowfurt, auf dessem Gelände auch ein Opel-Club beheimatet ist.
Unser nächstes Ziel war dann gleich "um die Ecke" in Schorfheide. Hier gab es während einer 1-stündigen Floßfahrt auch noch einen deftigen Eintopf zur Mittagspause. Letzte Attraktion war dann das Schiffshebewerk in Niederfinow, das im Rahmen einer Führung besichtigt werden konnte.
Nach der Rückkehr ins Hotel vergnügten sich einige Teilnehmer im noch recht warmen Wasser des Sees, um anschließend das Buffet im Hotelrestaurant zu
genießen. Bei schönstem Sonnenschein eine rundum gelungene Veranstaltung, für die ich mich hier nochmals bei dem Orgateam bedanken möchte.

Gruß
Carsten

Finowfurt




Schorfheide




Niederfinow



Im Hotelpark