Autor Thema: Saisonabschlußfahrt (en) im Norden  (Gelesen 4720 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline matthias.b

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 518
  • life is too short to do senseless tasks
Re: Saisonabschlußfahrt (en) im Norden
« Antwort #15 am: 26. September 2016, 17:32:35 »
moin moin,

auch aus Berlin vielen Dank an die GT Freunde zwischen den Meeren. :wink:
Es war sehr schön, kurzweilig und viel zu schnell wieder vorbei.
Die Rückfahrt war bei uns wie die Hinfahrt sehr entspannt, je 450 km ohne Probleme, Staus etc.
Wir freuen uns auf April 2017 im Weserbergland.

gruss aus berlin
matthias.b
Opel GT IG Berlin * GT Cabrio * GT Targa GT/J  * Opel Ascona A Voyage x2* und andere alte Autos *
--> Berge fahren macht Spass <-- --> Alpentour 2013<-- -->Alpentour 2016<--

Offline slotschalker

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 111
  • Fliegen ist definitiv nicht schöner
Re: Saisonabschlußfahrt (en) im Norden
« Antwort #16 am: 26. September 2016, 19:01:12 »
Ja vielen vielen Dank
Das war einfach eine tolle Tour...bei bestem Wetter mit 28 GT auch ein Hingucker   :tumb:
Gruß aus Schleswig Holstein von Bernd
Mitglied im Opel GT Dachverband

Offline opelgt59

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 200
  • Old GT's never die
Re: Saisonabschlußfahrt (en) im Norden
« Antwort #17 am: 24. September 2017, 16:44:46 »
Mit der gestrigen Abschlußfahrt der Nordlichter ist die Saison 2017 auch schon bald vorbei. Vom Hotel Teegen in Leezen ging es zunächst nach Reinfeld, wo beim Opelhändler C. Vick ein Geschicklichkeitswettbewerb auf die Teilnehmer wartete. Hierbei musste ein mit Wasser gefüllter Becher auf der Motorhaube über einen Hindernisparcour transportiert werden. Das Ganze natürlich auf Zeit und ohne einen Tropfen Wasser zu verlieren. Anschließend konnte man sich an einem "Foodtruck" mit diversen Pulled Pork Spezialitäten versorgen, oder ein leckeres Eis geniessen, daß von einer mobilen Eisdiele angeboten wurde. Bei dem tollen Wetter eine willkommene Erfrischung.











Das nächste Ziel war dann der Ort Grönwohld, wo uns bei einer Brauereibesichtigung die Grundlagen der Braukunst erklärt wurden, mit anschließender Verköstigung einiger Bierspezialitäten.  Bei der Vorbeifahrt am "Gasthaus unter den Linden" (Dörpskrog) konnte wir einige  Gäste im Biergarten sitzen sehen. Leider waren Atsche und Kurt Brakelmann aus Büttenwarder nicht dabei...







Die letzte Etappe brachte uns dann zurück nach Leezen, wo der Abend dann bei einem umfangreichen Buffet und diversen Kaltgetränken ausklang.
Heute Vormittag ging es dann bei trüben Wetter und Nieselregen wieder heimwärts. Zwischen Soltau und Laatzen (A7) hatte ich sogar recht kräftigen Regen, der die Sicht, gerade im GT, sehr einschränkte. Insgesamt aber wieder ein tolles Wochenende, das die Nordlichter für uns organisiert haben. Jetzt kann man sich schon wieder auf die Auftaktfahrt 2018 in Meck-Pomm freuen.





Gruß
Carsten

P.S. Aber nächstes WE gibt es ja uach noch das Oldtimertreffen in Bad Harzburg.

Offline Specki

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 147
  • Nur keine Panik vermeiden
Re: Saisonabschlußfahrt (en) im Norden
« Antwort #18 am: 24. September 2017, 19:26:41 »
Ich kann mich den Worten von Carsten nur anschließen. Wieder einmal super organisiert von den "Nordlichtern".
Danke für das schöne Wochenende.

Gruß  Sabine und Heiner
NOA (Nicht-Original-Akzeptanz)

Offline Heinsi

  • Einsteiger
  • Beiträge: 3
Re: Saisonabschlußfahrt (en) im Norden
« Antwort #19 am: 24. September 2017, 19:50:46 »
Auch ich möchte mich für die gelungene Fahrt bedanken. Hab mich sehr wohl gefühlt und freu mich schon auf euch im April 2018.

Schöne grüße aus Berlin
von Michael

Offline Stiwie

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 153
Re: Saisonabschlußfahrt (en) im Norden
« Antwort #20 am: 26. September 2017, 21:19:05 »
 :wink: auch von uns noch mal ein großes Danke schöne, an die IG Nordlichter für die schöne Abschlussfahrt.
War wieder ein kurzen Wochenende für uns und noch ein paar Bilder dazu.









GT-liche Grüße
Stiwie
GT Club Bremerhaven/Bremen