Autor Thema: Opel GT Alpenfahrt 2013  (Gelesen 16361 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Juergen

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1858
  • Rost ist ein Arschloch
Re: Opel GT Alpenfahrt 2013
« Antwort #30 am: 16. Juli 2013, 22:16:23 »
Nabend,

also, die Pässe und die Gegenden bin ich mehrfach schon durcheilt, doch meist waren das nur Heckmotorwagen.

Das Geberg sieht aber so dekoriert auch sehr schön aus.
Macht mit den Bilder weiter....

Gruß
Jürgen

Offline Dirk Große

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 226
  • In Trance
Re: Opel GT Alpenfahrt 2013
« Antwort #31 am: 16. Juli 2013, 22:31:58 »
Herzlichen Dank für die vielen tollen Bilder und die Berichte.  :trost:
Das war ja ein Super-Lecker-Top-Opel-GT-Event der Extraklasse!!!
So ein bisschen neidisch bin ich ja schon geworden - vor allem bei der Liste der Pässe, die Ihr gefahren seid....

Offline Opel GT Doktor

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 359
  • Opel GT leben...
Re: Opel GT Alpenfahrt 2013
« Antwort #32 am: 17. Juli 2013, 09:57:48 »














Gruß Olaf

Offline Lück

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 3096
  • GT Club Südwest Dachverband Mitglied
Re: Opel GT Alpenfahrt 2013
« Antwort #33 am: 17. Juli 2013, 20:22:50 »
noch ein paar....
















Gruss aus dem Saarland - Stefan
Neben unbegrenztem Wissen und absoluter Fachkompetenz sind auch Humor und Ironie Bestandteil meiner Beiträge. Ich bitte, dies beim Lesen zu beachten!

Offline Opel GT Doktor

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 359
  • Opel GT leben...
Re: Opel GT Alpenfahrt 2013
« Antwort #34 am: 17. Juli 2013, 21:15:13 »















Gruß Olaf

Offline Rip

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 4139
  • Never stop dreaming
Re: Opel GT Alpenfahrt 2013
« Antwort #35 am: 17. Juli 2013, 23:30:08 »
Das ist ja ein echter Leckerbissen!

Super Idee, tolle Bilder. Ihr seid echt zu beneiden.
Gruß Peter
Die gewonnene Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes  

Offline Hoss

  • GT Forum Supporter
  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 243
  • Nur vom Feinsten ! ! !
Re: Opel GT Alpenfahrt 2013
« Antwort #36 am: 18. Juli 2013, 09:12:25 »
Super!!!
 :tumb: :tumb: :tumb:
Skype : Hossmaddin

Offline Lück

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 3096
  • GT Club Südwest Dachverband Mitglied
Re: Opel GT Alpenfahrt 2013
« Antwort #37 am: 18. Juli 2013, 20:49:38 »



















Gruss aus dem Saarland - Stefan
Neben unbegrenztem Wissen und absoluter Fachkompetenz sind auch Humor und Ironie Bestandteil meiner Beiträge. Ich bitte, dies beim Lesen zu beachten!

Offline rob

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1373
  • nur mit turbo fährt der GT wie er ausschaut
Re: Opel GT Alpenfahrt 2013
« Antwort #38 am: 18. Juli 2013, 21:39:01 »
HUT AB---das sag ich als MÜNCHNER :hut:

Wir sind ja auch schon X mal in den dolomiten gewesen ,,, deshalb weiß ich was für ein aufwand so ne planung und reise ist.

War bestimmt ne SAUGEILE TOUR

 :tumb: :wink: Robert

Offline matthias.b

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 531
  • life is too short to do senseless tasks
Re: Opel GT Alpenfahrt 2013
« Antwort #39 am: 18. Juli 2013, 21:39:26 »
na gut, nen paar habe ich auch noch  :pfeif:

Stilfser Joch Kehre 20


Silvretta Holchalpenstrasse Passhoehe


Oesterreicher "on tour"


Heute geschlossen


Abfahrt Richtung Lichtenstein


gruss aus berlin
matthias.b
Opel GT IG Berlin * GT Cabrio * GT Targa GT/J  * Opel Ascona A Voyage x2* und andere alte Autos *
--> Berge fahren macht Spass <-- --> Alpentour 2013<-- -->Alpentour 2016<--

Offline Hubi GT

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 794
Re: Opel GT Alpenfahrt 2013
« Antwort #40 am: 19. Juli 2013, 14:46:44 »
wow, toole Bilder  :tumb:
war sicher ein tolles Erlebnis...
Gruß Hubi

Offline Lück

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 3096
  • GT Club Südwest Dachverband Mitglied
Gruss aus dem Saarland - Stefan
Neben unbegrenztem Wissen und absoluter Fachkompetenz sind auch Humor und Ironie Bestandteil meiner Beiträge. Ich bitte, dies beim Lesen zu beachten!

Offline Opel GT Doktor

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 359
  • Opel GT leben...
Alpenfahrt reloaded
« Antwort #42 am: 05. September 2013, 12:53:00 »
Moin,

nachdem meiner Frau die Alpenfahrt 2013 offensichtlich sehr gut gefallen hat, hat sie kurzerhand nochmal einen 9-tägigen Urlaub in den Alpen gebucht und mich damit überrascht. Diesmal allerdings ohne GT.

Wir haben am 23.08. wie schon im Juli die erste Nacht in Tannheim verbracht. Dann sind wir auf der gleichen Route nach Imst gefahren. Dann von Imst nach Landeck, um Richtung Schweiz die Alpenfahrtroute in entgegengesetzter Richtung zu fahren. Über den Reschenpass sind wir nach Südtirol gefahren, ein kurzes Stück durch die Schweiz und über den Umbrailpass hoch zum Stilfser Joch. Dort haben wir in der Tibethütte die zweite Nacht verbracht.

Blick aus unserem Hüttenzimmer in 2800 Meter Höhe auf das Stilfser Joch.



Blick von oben auf die letzten 22 Kehren. Links vom Hotel Franzenshöhe (2188 m) ist die Kehre 20 zu sehen.



Für mich ist das Stilfser Joch der Pass der Pässe. Warum? Nun, nicht nur weil es der zweithöchste Pass der Alpen ist, der übrigens von 1820 - 1885 gebaut wurde. Von Prad über Travoi zur Passhöhe werden fast 2000 Höhenmeter überwunden. Die 48 Kehren sind einmalig, mehr geht nicht! Die Abfahrt nach Bormio folgt nochmal über 39 Kehren, das alles auf knapp 50 Kilometern.

Außerdem wurden am Stilfser Joch im Sommer 1967 mit 2 Vorserien-GT`s Bremsentest gefahren, von denen Bilder in Kehre 20 existieren. Ich möchte nicht vorgreifen und diese hier veröffentlichen, die Bilder erscheinen in der Neuauflage von Projekt 1484. Deshalb haben wir im Juli Bilder mit unseren GT`s in Kehre 20 "geschossen".

Am nächsten Morgen traf uns der Schlag: 20 cm Schnee, am 25. August.







Hier noch ein Bild von unserem "Appartement":



Sehr Schade, dass die Überraschung von unserem Freund und Bergfahrer-Kollegen aus Berlin nicht geklappt hat. Der verrückte (im positiven Sinne!) wollte mit dem Fahrrad dort hoch und uns in der Tibethütte besuchen.

@ Andreas: In der ersten Folge der zehnten Staffel des Automagazins Top Gear wurde das Stilfser Joch als „world greatest driving road“ dargestellt, als „beste Fahrstraße der Welt“.

Gegen Mittag, nachdem der Schneepflug die Straße geräumt hatte, sind wir für 5 Tage ins Schnalstal gefahren und sind auf den Spuren von Ötzi gewandelt. Von dort sind wir wieder auf Teilen der Alpenfahrtroute in entgegengesetzter Richtung über das Timmelsjoch zurückgefahren.

Gruß Olaf

Offline Gtmichi

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 89
  • Fördermitglied im Dachverband Europ. Opel GT Clubs
Re: Opel GT Alpenfahrt 2013
« Antwort #43 am: 05. September 2013, 13:24:22 »
Moin Olaf,
sehr schöner Bericht,wenn auch ohne GT.
Ich hoffe ich kann auch mal an einer Tour mit meinen GT teilnehmen.
Aber ich bin ja fleißig dabei beim schrauben.
Gruß und viel Spaß bei der Tour.

Gruß michi

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.

Offline henry1900

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 658
  • 45 Jahre GT sind noch nicht genug
Re: Opel GT Alpenfahrt 2013
« Antwort #44 am: 05. September 2013, 13:41:43 »
Hallo Olaf,

es freut mich, daß ihr noch so eine schöne Tour hattet und ein wenig Schnee im Sommer ist doch auch mal was anderes. Ich könnte auch gleich wieder los fahren.
Was das Appartement anbelangt, so ist das halt auf der Hütte. Zumindest gab es keine Strohsäcke mehr.

Viele Grüße, auch an Katharina,
Henry