Autor Thema: Radnor, woher kommt der Nickname?  (Gelesen 3930 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Coke-Car

  • GT Forum Supporter
  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1048
  • believed lost, but found again
Re: Radnor, woher kommt der Nickname?
« Antwort #15 am: 28. Mai 2013, 22:14:07 »
Die sollte jeder ordentliche Handwerker/Servicetechniker haben wenn er einen Wohnraum/Badezimmer betritt.
Da freut sich der Kunde, denn er hat dann keinen Schmutz und keine Schweißfussflecken am Boden :tumb:

In unsere Wohnung geht es sowieso ohne Schuhe. Da kenne ich kein Erbamen, auch der Papst oder Angela Merkel müßten es tun  :teacher:. Ja o.k., als wir unsere Einbauküche bekommen haben, habe ich einen Teil der Wohnung mit Plane und Stoßdecken ausgelegt, aber das ist ja auch ne andere Situation  :trost:.

Gruß: Dirk
Elektroautos gehören in den Slot, nicht auf die Straße!!!

Offline Sunny

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 615
  • Seid immer nett zu einander!!
Re: Radnor, woher kommt der Nickname?
« Antwort #16 am: 29. Mai 2013, 18:41:45 »
Hallo GT`ler, habe mich auch vor längere Zeit einmal gefragt wie der Klaus zu seinem Nicknamen gekommen ist.
Bin dann beim Stöbern in US-GT Literatur auf folgendes gestoßen und dachte das sei die Erklärung für den Nicknamen...........Hätte mich nicht darüber gewundert wenn von dort der ein oder andere Reimport gekommen wäre!
(siehe Bild 2 unten re...)
MfG Sunny!

Offline Sunny

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 615
  • Seid immer nett zu einander!!
Re: Radnor, woher kommt der Nickname?
« Antwort #17 am: 29. Mai 2013, 18:44:13 »
Sorry!?!?....meinte natürlich das andere rechts........siehe links unten :tumb:

Offline Landstreicher

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 123
Re: Radnor, woher kommt der Nickname?
« Antwort #18 am: 29. Mai 2013, 21:33:16 »
Rückblick
auf
die
noch
opel
renaissance.  :kiff:

oder auf Admin bezogen  :trost:

Repräsentieren
aufpassen
durchsehen
nachfragen
optimieren
resultieren.  :flitz:
 
MfG
der Landstreicher