Autor Thema: Saisonauftaktfahrt (en) im Norden  (Gelesen 9163 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Ackaturbo*

  • Moderator.
  • Beiträge: 1609
  • Besser spät als nie.
Re: Saisonauftaktfahrt (en) im Norden
« Antwort #30 am: 29. April 2016, 09:29:50 »
Viel Spaß bei der morgigen Auftaktfahrt. Ich bin in Gedanken bei Euch und drücke fest die Daumen, dass das nicht der erste Saisonauftakt im Schnee wird...
Allen Teilnehmern eine Gute Fahrt.

Offline opelgt59

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 200
  • Old GT's never die
Re: Saisonauftaktfahrt (en) im Norden
« Antwort #31 am: 01. Mai 2016, 17:16:27 »
Hallo Marcus,
obwohl Frau Holle(1) noch ein paar dicke "Hagelkörner" (2) für uns parat hatte, hat Dein Daumendrücken geholfen. Etwas Wind, ein paar Wolken aber keine Niederschläge, die in 750m über NN durchaus als Schnee hätten fallen können. Ansonsten eine bergige Landschaft, viele Kurven, ein Superhotel und excellentes Essen haben die Auftaktfahrt zu einem tollen Erlebnis gemacht. Werde mir die Gegend rund um den Hohen Meißner und den Knüllwald nochmal für eine ausgiebige Motorradtour vormerken.















Gruß
Carsten

Offline Stiwie

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 153
Re: Saisonauftaktfahrt (en) im Norden
« Antwort #32 am: 01. Mai 2016, 18:10:34 »
Moin,

auch wir sind wieder gut zu Hause angekommen. :tumb: Kaum zu glauben aber es war wirklich schönes Wetter. :knie:
Vielen Dank von uns für eure tolle Organisation von unseren Berlinern, hat alles super geklappt.
Ankunft am Freitag Abend Hotel Sonneck



Samstag Morgen Fahrerbesprechung



Mit 16 Opel GT, einem Mustang GT und einem Tesla Model S ging es Berg auf und ab nach Heinebach wo wir eine Mittagpause "Am Gänsemarkt" einlegten.



Dann ging es zur zweiten Etappe zum Naturpark Meißen. Hier wurde dann mal kurz Frau Holle begrüßt, kurze Weiterfahrt zur Kaffeepause bei den NaturFreunde Haus.







Bei wieder kurzen Gesprächen und einen Verdauungsspaziergang ging es wieder zurück zum Hotel. Hier haben wir eine wunderbares hessisches Büffet bekommen.
Nach eine kurzen Abend ging es dann ins Bett. Morgens noch mal alle zusammen gefrühstückt, verabschiedet und Heimfahrt.   





Meine neue Hinterachse mit dem Wattgestänge lief ohne Probleme. Bin mit den Umbau bzw. Restauration zufrieden.



GT-liche Grüße
Stiwie
GT Club Bremerhaven/Bremen

Offline opelgt59

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 200
  • Old GT's never die
Re: Saisonauftaktfahrt (en) im Norden
« Antwort #33 am: 03. Mai 2016, 19:44:14 »
Zeitgleich zur Auftaktfahrt fand auch die Kurhessen-Rallye statt. Auf unserer letzten Etappe kreutzten einige dieser Fahrzeuge unseren Weg. Infos gibt es hier: http://www.kmckassel.de/

Gruß
Carsten

Offline matthias.b

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 518
  • life is too short to do senseless tasks
Re: Saisonauftaktfahrt (en) im Norden
« Antwort #34 am: 06. Mai 2016, 21:56:31 »
Moin,

ja, schoen wars, hat richtig Spass gemacht. Es waren einige Kurven und Berge (ca. 180km Strecke, gefuehlt 3 Millionen Kurven und in Summe knapp 3000 Hoehenmeter), die wir abgefahren sind.
Wir hoffen, euch hat der Ausflug ins nordhessische Exil gefallen.

noch zwei Bilder:




Gruss aus Nordhessen
matthias.b

ps: sind heute nochmal nen Teil der Strecke gefahren  :wink:
Opel GT IG Berlin * GT Cabrio * GT Targa GT/J  * Opel Ascona A Voyage x2* und andere alte Autos *
--> Berge fahren macht Spass <-- --> Alpentour 2013<-- -->Alpentour 2016<--

Offline opelgt59

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 200
  • Old GT's never die
Re: Saisonauftaktfahrt (en) im Norden
« Antwort #35 am: 23. April 2017, 13:09:22 »
Auftaktfahrt 2017, Weserbergland V.

Die Frühlingsbo(o)tentour lockte gestern 29 GT's sowie einen Ford Mustang GT und ihre Besatzungen ins Waldhotel Humboldt nach Wallensen.
Bei typischem Aprilwetter ging es zunächst zur Hämelschenburg und anschließend zum Emmerstausee nach Schieder. Nach einer "Dampferfahrt" wurde hier auch das Mittagessen eingenommen, danach war der Hefehof in Hameln unser nächstes Ziel. Neben einer ausführlichen Erklärung der Hamelner Automobilgeschichte mit den Marken NAW und Selve, gab es hier auch noch Kaffee und Kuchen. Unsere letzte Etappe brachte uns dann zurück ins Hotel, wo der Abend bei einem "rustikalen" Buffet und dem einen oder anderem Halberstädter Bier Ausklang. Heute Vormittag haben sich dann die Teilnehmer wieder auf den Heimweg gemacht, wo sie hoffentlich auch wohlbehalten angekommen sind.















Gruß
Carsten


Offline Heinsi

  • Einsteiger
  • Beiträge: 3
Re: Saisonauftaktfahrt (en) im Norden
« Antwort #36 am: 23. April 2017, 18:08:51 »
Ja war wieder schön obwohl das wetter nicht so dolle war.

Offline Uwe Schrake

  • Forumleser
  • Beiträge: 1
  • lieber später als gar nicht
Re: Saisonauftaktfahrt (en) im Norden
« Antwort #37 am: 23. April 2017, 20:15:15 »
Hat wieder richtig Spaß gemacht , meine Tochter war auch schwer begeistert , so das Sie bei der Abendveranstaltung länger wach war , wie so manch ein erfahrener GT Pilot. Gruß Uwe und Lenja
Uwe Schrake

Offline matthias.b

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 518
  • life is too short to do senseless tasks
Re: Saisonauftaktfahrt (en) im Norden
« Antwort #38 am: 23. April 2017, 21:42:32 »
war wieder schoen...
und das Wetter war super, es hat NICHT geschneit!
Danke an Carsten und Gregor :wink:

sind gut in Berlin angekommen.

3 Impressionen:







gruss
matthias.b
Opel GT IG Berlin * GT Cabrio * GT Targa GT/J  * Opel Ascona A Voyage x2* und andere alte Autos *
--> Berge fahren macht Spass <-- --> Alpentour 2013<-- -->Alpentour 2016<--

Offline Stiwie

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 153
Re: Saisonauftaktfahrt (en) im Norden
« Antwort #39 am: 24. April 2017, 17:39:08 »
.. auch von uns ein rechtherzlichen Dank für die schöne Auftaktfahrt. :wink:
Hat uns wieder sehr gut gefallen. :hut:
Danke an Carsten und Gregor :freu: und auch noch von uns ein paar Bilder.

Ankunft am Waldhotel Humboldt

Ausfahrt mit unseren GT´s

Hämelschenburg

Am Ufer des Emmerstausee

und unser Entenpaar


GT-liche Grüße
Stiwie
GT Club Bremerhaven/Bremen