Autor Thema: Guinness Weltrekordversuch >>>>jim clark revival 2013<<<<  (Gelesen 1415 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Rainer S

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 129
Hallo!!!

wer ist dabei  am 20.4.2013.
Ich habe mich auch für dieses Jahr wieder angemeldet.
Als kleinen Vorgeschmack siehe Link  :tumb:




http://www.hockenheim-historic.de/bildergalerie/2012/Weltrekordversuch-Teilnehmer/Opel

http://www.hockenheim-historic.de/informationen/anmeldung-weltrekord


Hoffe man(n) sieht sich!

Gruß

Rainer

Offline Rainer S

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 129
Re: Guinness Weltrekordversuch >>>>jim clark revival 2013<<<<
« Antwort #1 am: 10. April 2013, 22:35:56 »
wie ....................................................



                                       ...........................................machen doch so viele mit ??????????????????? :no:

Offline pebi46

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 160
Re: Guinness Weltrekordversuch >>>>jim clark revival 2013<<<<
« Antwort #2 am: 12. April 2013, 19:51:12 »
Hallo Rainer,

kann man sich für den Weltrekordversuch auch noch vor Ort anmelden? Weiß das vielleicht jemand , würde dann eventuell auch noch kommen.

Gruß Peter :hut:
Fliegen kann jeder, GT fahren nur noch wenige !

Offline Rainer S

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 129
Re: Guinness Weltrekordversuch >>>>jim clark revival 2013<<<<
« Antwort #3 am: 15. April 2013, 21:21:51 »
Letztes Jahr ging das .

Du brauchst ein Bild mit Nummernschild / Führerschein / Fahrzeugschein und viel Geduld ;-)

War letztes Jahr es ein großes Durcheinander.

Die Anmeldung für den Weltrekordversuch am 20.04.2013 findet auf dem Parkplatz ,,P1‘‘ von 13 Uhr bis 17 Uhr statt, wo die teilnehmenden Fahrzeuge ebenfalls geparkt werden. Während der Anmeldezeit, haben die Fahrer und ihre Beifahrer, die Möglichkeit die Veranstaltung Bosch Hockenheim Historic kostenfrei zu besuchen.
Bei einer kompletten Voranmeldung bekommt der Teilnehmer seine Startnummer zugesendet und kann direkt am 20.04.2013 ab 13:00 Uhr auf der Spitzkehre 2 parken. Von 13:00 -17:00 Uhr kann der Fahrer und sein Beifahrer die Veranstaltung kostenfrei besuchen.