Autor Thema: "Eine neue Generation" Rostlöser - Rostdelete  (Gelesen 2357 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline GT@Remscheid

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1630
  • Nicht einmal fliegen ist schöner ;-)
"Eine neue Generation" Rostlöser - Rostdelete
« am: 26. Februar 2013, 22:49:49 »
Hey gtler,

im Urgewalten-Forum wird gerade über folgenden "neuen" Rostlöser in Form einer schmierigen Paste diskutiert...dachte vielleicht interessiert es hier ja den ein oder anderen:

http://www.rostdelete.de/index.html

Und ein professionelles Werbevideo  :grins:

http://www.youtube.com/watch?v=I4hX7OPFHPM

Was haltet ihr davon?
Die Audianer gehen davon aus es wird eine Mischung von Zitronensäure und Sägespähnenmehl sein.

Gruß
Magnus
Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht vom Auge zum Ohr verlaufen.
(Walter Röhrl)

Offline Gerald

  • GT Forum Supporter
  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1154
    • Opel GT Stammtisch Saar / Pfalz
Re: "Eine neue Generation" Rostlöser - Rostdelete
« Antwort #1 am: 27. Februar 2013, 07:17:44 »
mit Zitronensäure kriegst du alles super-sauber.
habe das mal an Brennern in einem Gas- und Dampfkraftwerk in Portugal gesehen
die Brenner in 10 bis 20%-Lösung davon gegeben und über mehrere Stunden mit Ultraschall gebadet.
danach waren die Teile wie neu ...
Gruß Gerald
Opel GT Stammtisch Saar / Pfalz

Offline Gerald

  • GT Forum Supporter
  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1154
    • Opel GT Stammtisch Saar / Pfalz
Re: "Eine neue Generation" Rostlöser - Rostdelete
« Antwort #2 am: 27. Februar 2013, 07:50:02 »
hier findet man das Sicherheitsdatenblatt SDB dazu:
http://www.tischlertools.de/Datenblaetter.htm#Sicherheitsdatenblatt ROSTdelete  PMS
ganz runter scrollen
sind die letzten 7 Seiten
auf Seite 2/7 kann man´s lesen: Citronensäure-Monohydrat

unter Punkt 6.2 kann man lesen:
"Nicht in die Kanalisation ... gelangen lassen"
damit erledigt sich das ganze schon wieder für den Privatanwender,
es sei denn du hast einen Leichtabscheider o.Ä. zu Hause ...
also nix mit Abspülen in der Wanne
Gruß Gerald
Opel GT Stammtisch Saar / Pfalz

Online 3 71er Melone

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 2106
  • Die Rettung liegt im Haufenprinzip.
Re: "Eine neue Generation" Rostlöser - Rostdelete
« Antwort #3 am: 27. Februar 2013, 08:52:15 »
Moin
Wer mit Zitronensäure Monohydrat umgehen will,sollte schon wissen was und wie er es tun will. :teacher:
Auch ich setze eine 10% prozentige selbst angemischte Lösung zur Säuerung von Kunstoffrohrleitungen oder beschichteten Bauteilen  in der Kraftwerks-REA ein.Es ist dort gegen anorganische Beläge hochwirksamer wie zb. 25% Salzsäure.
Benetzte Teile müssen mit sehr viel Wasser nachbehandelt werden.
Bei Schwarzblech oder niederlegierten Stählen würde ich von der Benutzung abraten.
Daher ist auch eine fachgerechte Entsorgung nur über eine geeignete Abwasseraufbereitung möglich.

Gruss Norbert :hut: