Autor Thema: Copyright GT Journal  (Gelesen 9406 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Radnor

  • Admin
  • Beiträge: 2111
  • PLZ 67759
Copyright GT Journal
« am: 23. Januar 2013, 16:11:15 »
Unlängst hatte ein Forenmitglied einen Auszug aus einer GT Journal Ausgabe veröffentlicht, um dem Themenstarter bei seinem Problem zu helfen. Daraufhin erhielt ich vom vermeintlichen Rechteinhaber der GT Journal Ausgaben folgende Strafandrohung:

Sehr geehrter Herr Priewe,

als Admin des Forums opelgt.forennet.org tragen Sie die inhaltliche
Verantwortung. Ich bitte Sie, dort veröffentlichte Inhalte aus dem GT-
Journal zu entfernen.
Sollten Sie dem nicht umgehend nachkommen, behalte ich mir vor,
wegen Verletzung des Copyright einen Schadensersatz in Höhe
von 5.000 Euro geltend zu machen.

Mit freundlichen Grüßen,
R. C.


Diese Schadensersatzandrohung verärgerte mich doch sehr. War das GT Journal doch immer eine Zeitung "von GT Fahrer für GT Fahrer" und jetzt soll dieses gesammelte Wissen nur in Händen derjenigen sein, die noch seltene Originalausgaben des GT Journals besitzen? Ein "Rechteinhaber" wartet nur darauf, dass Inhalte aus den Heften irgendwo veröffentlicht werden, damit er seine Kassen füllen kann? Das war niemals der Sinn und der Geist des GT Journals.

Deshalb habe ich mich bemüht den rechtlichen Sachverhalt zu klären und eine befriedigendere Lösung für die GT Fahrer zu erreichen. Bei der damaligen Redaktion des GT Journal bin ich sowohl auf große Verblüffung ob der Sachlage als auch auf großes Verständnis unseres Anliegens gestoßen. Sämtliche Urheberrechte liegen nämlich nach wie vor bei der GT Journal Redaktion.


Fazit:
Das GT Forum wird demnächst in Zusammenarbeit mit der GT Journal Redaktion sämtliche Ausgaben der GT Journal Hefte, hier im Forum zum kostenlosen Download (für ausschließlich privaten Gebrauch) bereitstellen. Somit kommt das gesammelte Wissen wieder allen GT Fahrern zugute, wie es auch stets der Sinn und das Anliegen des GT Journal’s war.

Und um das auch wirklich „komplett“ zu machen, hat uns auch die Redaktion des GT Journal Nachfolgers - der GT Report/Frank Steinauer erlaubt, sämtliche Ausgaben zum Download unter gleichen Bedingungen (ausschließlich private Nutzung) verfügbar zu machen.

Näheres demnächst im Downloadbereich des Opel GT Forum

Gruß Klaus
Gruß Klaus, GT Club Vorderpfalz
:hut:                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     :flitz:

Offline Dirk Große

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 226
  • In Trance
Re: Copyright GT Journal
« Antwort #1 am: 23. Januar 2013, 16:18:55 »
Grußwort der GT Journal-Redaktion

Wir würden gerne ein paar Dinge zum "Copyright" klarstellen. Das hört sich an wie das Recht oder die Erlaubnis, etwas "kopieren" zu dürfen. Zuerst mal: "Copyright" ist nach deutschem Recht unbekannt. Das gibt's also gar nicht! Was es gibt, sind zwei Dinge: Urheberrecht und Nutzungsrecht.

Zum Urheberrecht sagt z.B. Wikipedia: Urheber im Sinne des deutschen Urheberrechtsgesetzes, § 7 UrhG[3], ist ein menschlicher Schöpfer, der insbesondere auf dem Gebiet der Literatur, Kunst, Musik oder Wissenschaft ein Werk geschaffen hat, das seine eigene geistige, materiale, intellektuelle, jedenfalls persönliche Schöpfung darstellt, und das als solche sinnlich wahrnehmbar ist. Persönlicher Schöpfer ist also, wer als Autor, Verfasser, Maler, Bildhauer, Komponist, Choreograf, Modeschöpfer oder Erfinder produktiv war.

Für das Journal bedeutet das: Urheber sind, neben der Journalredaktion in erster Linie, auch andere, die diese Zeitschrift mit Artikeln (Literatur) oder Zeichnungen (Kunst) versorgt und mitgetragen haben.

Gehen wir davon aus, das diese GT-Fahrer ihren Beitrag im Sinne des Gemeinwohls geleistet haben und mit der Veröffentlichung durch die Journal-Redaktion einverstanden waren. Damit haben sie die Nutzungsrechte an ihrer Arbeit an die Journal-Redaktion übertragen. Urheber und damit Inhaber der Urheberrechte bleiben sie jedoch, jeder für sich, bis an ihr Lebensende. Das Urheberrecht ist nämlich nicht übertragbar.

Übertragbar sind lediglich Nutzungsrechte, als eingeschränktes oder als exklusives, also alleiniges Nutzungsrecht. Und dieses Nutzungsrecht kann nur von Urheber übertragen werden.

Da Herr R. C. nicht der Urheber der Journalbeiträge ist, könnte er ja nun – spekulativ – die alleinigen Nutzungsrechte besitzen. Die jedoch hätten ihm lediglich die Urheber - maßgeblich wir, die Mitglieder der Journal-Redaktion – auf Basis einer schriftlichen Vereinbarung verkaufen oder abtreten können. Und davon, mit Verlaub, wüssten wir etwas.

Davon abgesehen widerspräche eine solche Regelung dem Grundgedanken des Journals: Das gemeinsame Wissen für alle verfügbar zu machen. Wenn wir bedenken, wie viele Stunden – zusammengerechnet Tage und Monate – wir nebst vielen GT-Fahrern für das Journal geschrieben, gezeichnet, fotografiert, recherchiert und zusammengeklebt haben, aus Engagement und ohne einen Pfennig (den gab's damals noch) dafür zu bekommen, dann sind wir heute nicht ganz zufrieden mit der Situation: dass sich jemand auf unsere Leistung "setzt" und anderen im Falle der Veröffentlichung mit Klage droht.


In diesem Sinne freuen wir uns, dass Klaus Priewe den Mut besitzt und allen Klagedrohungen zum Trotz die Journale als PDF veröffentlichen wird. Das war der ursprüngliche Gedanke: Der Gemeinschaft zu helfen, sie zu fördern. Dafür haben wir und andere gearbeitet. Wer das torpedieren will, hat in dieser Gemeinschaft nichts zu suchen.

Albert Heinel, Dirk Große, Helmut Rosenkranz und José Ramos

Offline IZ GT33

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1934
  • 9 Jahre GT sind noch nicht genug
Re: Copyright GT Journal
« Antwort #2 am: 23. Januar 2013, 16:28:34 »
Astrein...da hat mein Beitrag und Klaus sein weiteres zutun sich diesmal ja richtig gelohnt.
Der Dank geht natürlich auch an Rüdi...das meckern hat den Stein erst so richtig ins rollen gebracht  :tumb:

Es gab vor längerem die gleiche Szene schonmal wo mein Beitrag gelöscht wurde wegen Copyright und so...Es betraf auch das gleiche Bild.
Endlich hat sich der Stuß aufgeklärt.Ich habs nie verstanden was das soll bei solch alten Schwarten auf Urheberrechte zu pochen.

Diesmal haben wir aber echt Glück gehabt... :grins:

PS
Kann ich denn den Elektrolink in den Downloads jetzt mit den Lampenplänen und Bildern vervollständigen?

Danke :zwinker:
°O°O Gruß,Tim O°O°
--- forum gaetaeum ---

Offline Radnor

  • Admin
  • Beiträge: 2111
  • PLZ 67759
Re: Copyright GT Journal
« Antwort #3 am: 23. Januar 2013, 17:05:21 »
Kann ich denn den Elektrolink in den Downloads jetzt mit den Lampenplänen und Bildern vervollständigen?

Selbstverständlich aber bitte unverändert und mit Nennung der Urheber. Oder Du wartest bis die Hefte online sind und setzt dann einen Link zur entsprechenden Ausgabe ...wäre der elegantere Weg.

Gruß Klaus
Gruß Klaus, GT Club Vorderpfalz
:hut:                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     :flitz:

Offline Andreas

  • GT Forum Supporter
  • Moderator.
  • Beiträge: 4406
  • Haben ist besser als Brauchen !
Re: Copyright GT Journal
« Antwort #4 am: 23. Januar 2013, 17:08:12 »
Kann ich denn den Elektrolink in den Downloads jetzt mit den Lampenplänen und Bildern vervollständigen?

Selbstverständlich aber bitte unverändert und mit Nennung der Urheber. Oder Du wartest bis die Hefte online sind und setzt dann einen Link zur entsprechenden Ausgabe ...wäre der elegantere Weg.

Gruß Klaus

das würde auch die übersichtlichkeit fördern und du benutzt die regulären quellen ! :teacher:
Lamp in Lamp out - Andreas
CiC GT Passion - Mitglied im Dachverband

Offline R.E.

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 139
  • ......
Re: Copyright GT Journal
« Antwort #5 am: 23. Januar 2013, 17:13:36 »
Wie das mit irgendwelchen Rechten aussieht kann und möchte ich nicht kommentieren. Da bin ich kein Fachmann. Wie auch immer, für  mich war/ist  das Journal und Report immer (noch) ein tolles Informationsmittel für einen überschaubaren Kreis. Also schon fast privat an privat. Daher sind solche Störfeuer  für mich kaum nachvollziehbar und erst dachte ich an einen verfrühten Aprilscherz.

my 2 cents

btw, eine Journal Ausgabe fehlt mir noch. Freue mich aufs Download.    :tumb:

Online ER 55

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 673
  • Zeit für einen GT hat man immer.
Re: Copyright GT Journal
« Antwort #6 am: 23. Januar 2013, 17:17:53 »

Na das ist doch mal eine gute Nachricht.
Vor allem für die jüngeren unter uns die das Journal oder den Report gar nicht kennen.

Klaus weiter so,  :zwinker: und auch vielen Dank an das Journal und Report Redaktions Team, :tumb:

Gruß
Eberhard

Offline IZ GT33

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1934
  • 9 Jahre GT sind noch nicht genug
Re: Copyright GT Journal
« Antwort #7 am: 23. Januar 2013, 17:27:18 »
Ich würde den unveränderten Auszug benutzen.Da sind die Verfasser aufgeführt.Vom Urheberrecht steht da natürlich nicht. Ist ja meistens auf der letzten Seite.
Aber ich warte auf die PDF´s.Die sind sicherlich auch leserlicher.
°O°O Gruß,Tim O°O°
--- forum gaetaeum ---

Offline Radnor

  • Admin
  • Beiträge: 2111
  • PLZ 67759
Re: Copyright GT Journal
« Antwort #8 am: 23. Januar 2013, 17:28:41 »
Aber ich warte auf die PDF´s.

 :tumb:
Gruß Klaus, GT Club Vorderpfalz
:hut:                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     :flitz:

Offline Andreas

  • GT Forum Supporter
  • Moderator.
  • Beiträge: 4406
  • Haben ist besser als Brauchen !
Re: Copyright GT Journal
« Antwort #9 am: 23. Januar 2013, 17:37:53 »
sogar tim ist im neuen forum ein anderer - nicht mehr beratungsresistent ....  :rofl: :rofl: :rofl:
Lamp in Lamp out - Andreas
CiC GT Passion - Mitglied im Dachverband

Offline Gregor

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 194
Re: Copyright GT Journal
« Antwort #10 am: 23. Januar 2013, 18:37:48 »
Hallo Klaus & GT Journal Redaktion,

Danke... habe zwar alle in Papierform, aber die Suche mit "STRG+F" ist viel schneller und man muß nicht 8 kg Papier schleppen. :grins:


PS: Für die PDF Erstellung empfehlenswerte Software von Adobe (Acrobat Pro 8.0) wir z.Z. "verschenkt"

Hier KLICKEN

Offline Ackaturbo*

  • Moderator.
  • Beiträge: 1610
  • Besser spät als nie.
Re: Copyright GT Journal
« Antwort #11 am: 23. Januar 2013, 19:50:00 »
Ist das ein Freeload, direkt von Adobe? Oben steht was von 61,49EUR pro Monat. Verwirrt mich etwas. Bezieht sich aber scheinbar nicht auf Acrobat Pro 8.0, oder?

Offline Andreas

  • GT Forum Supporter
  • Moderator.
  • Beiträge: 4406
  • Haben ist besser als Brauchen !
Re: Copyright GT Journal
« Antwort #12 am: 23. Januar 2013, 20:45:40 »
Kannst du problemlos installieren.serienummer ist ja dabei......bin gerade dabei.....für zu hause......




Edit: tadellos !


Nochmals
 danke gregor !!!!!!!!!!!!!
Lamp in Lamp out - Andreas
CiC GT Passion - Mitglied im Dachverband

Offline rudolf.gt

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 433
  • Den letzten beissen die Hunde
Re: Copyright GT Journal
« Antwort #13 am: 23. Januar 2013, 21:13:49 »
Hallo zusammen

Find ich super, dass ihr das geschafft habt :tumb:
hab ja schon viel davon gehört, aber noch kein's live richtig gesehen.
So kann auch mal die jüngere Generation ( wie ich  :zwinker: ) dieses Journal nachlesen, da diese damals nicht die Chance hatte da dran zu kommen.

Bin gespannt drauf!

Gruss und danke

Rudolf
Wer hat\'s erfunden ?

Offline IZ GT33

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1934
  • 9 Jahre GT sind noch nicht genug
Re: Copyright GT Journal
« Antwort #14 am: 23. Januar 2013, 21:22:51 »
sogar tim ist im neuen forum ein anderer - nicht mehr beratungsresistent ....  :rofl: :rofl: :rofl:

Was hat das neue Forum denn damit zutun das ich mal was hinnehme.Ich habe meinen eigenen Geist mit techn. Sachverstand und übernehme nicht alles was man mir erzählt 1:1 und schon garnicht wenn man mir das nicht plausibel erklären kann,frei dem Motto Friss oder stirb.

°O°O Gruß,Tim O°O°
--- forum gaetaeum ---